Wasserwandern in und um Dresden

Elbe oder Weißeritz, per Kanu, Schiff oder zu Fuß – im Frühsommer geht es auf und an das Wasser. Dabei kann man nicht nur die einzigartige Felslandschaft der Sächsischen Schweiz genießen und romantische Täler entdecken, die durch das Wasser geformt wurden.

Paddeln auf der Elbe

Vom Wasser aus eröffnen sich neue Perspektiven auf die Sehenswürdigkeiten der Region – so auch auf das Elbsandsteingebirge. Wer Lust hat eine Runde zu paddeln, findet beispielsweise bei Gernot Schmidt von „Kanu Dresden“ ein abwechslungsreiches Tourenangebot. Der Outdoorspezialist bietet Kajaks für ein oder zwei Personen sowie Canadier für bis zu zehn Leute an. Damit geht es elbabwärts.

Unterschiedliche Touren ab bzw. bis Dresden-Wostra. Mit der S 1 bis Heidenau, dann mit dem Bus 86 bis zur Ausleihstation am Freibad Wostra.

kanudresden.de

Mit dem Dampfer auf der Elbe

Wer das beschauliche Elbtal lieber auf dem Sonnendeck eines Schiffes genießt, der schaut am besten bei der Sächsischen Dampfschiffahrt vorbei. Elbauf- und -abwärts bietet die Weiße Flotte verschiedene Ausflugsfahrten. Höhepunkte sind die Canalettofahrt, die abendliche Schlösserfahrt, der Wanderdampfer und eine Tour zur Sächsischen Weinstraße.

Abfahrt ab Dresden, Terrassenufer. Mit der S 1 oder S 2 bis Dresden Neustadt, dann Straßenbahn 3 bis Synagoge, 5 Minuten Fußweg.

saechsische-dampfschifffahrt.de

Durch den Plauenschen Grund

Neben der Elbe prägt auch die Weißeritz die Region. Schroffe Talhänge säumen den Flusslauf. Als besonders naturbelassen gilt der Plauensche Grund. Er zog immer wieder Künstler in seinen Bann. Der berühmteste unter ihnen war Caspar David Friedrich. Das idyllische Tal verläuft parallel zur Linie S 3 von Dresden-Plauen bis Freital-Potschappel und ist ideal für einen Spaziergang. Zu Fuß sind das etwa vier Kilometer und knapp eine Stunde Wegzeit. Für den Rückweg kann man die S-Bahn nutzen. Und weiter in Richtung Freital gewandert, gelangt man zur Weißeritztalbahn, die von Freital bis ins Osterzgebirge fährt.

sdg-bahn.de