Häufiger als gedacht

Egal ob zur Albrechtsburg nach Meißen oder zum Shopping in die Dresdner Innenstadt, die S-Bahn Dresden bringt Sie bequem in nur wenigen Minuten hin, zwischen Dresden und Meißen jetzt sogar viermal in der Stunde.

Ein Ticket. Alles drin.

Wussten Sie, dass Sie mit allen VVO-Fahrkartenarten bequem von der S-Bahn in den Bus, die Straßenbahn oder die Fähre umsteigen können - ganz ohne Mehrkosten. So sind Sie zu zweit oder mit der ganzen Familie bereits ab 9 Euro den ganzen Tag flexibel in Dresden und dem Umland unterwegs.

Wo kann ich meine Fahrkarte kaufen?

Ticketkauf leicht gemacht. So einfach erwerben Sie Ihre Fahrkarte:

  • am DB Automaten
  • in allen DB Verkaufsstellen
  • als HandyTicket

Übrigens: Mit dem HandyTicket zahlen Sie einfach, schnell und bargeldlos. Melden Sie sich einmalig an und seien Sie rund um die Uhr flexibel unterwegs.

Hintergrund: DB AG/Jet-Foto Kranert, Uwe Miethe; Hände mit Smartphone: Fotolia.de/stockyimages ©

Die Vorteile des HandyTickets:

Hintergrund: DB AG/Jet-Foto Kranert, Uwe Miethe; Hände mit Smartphone: Fotolia.de/stockyimages ©
  • unabhängig von Öffnungszeiten und Verkaufsautomaten
  • bargeldloser Fahrkartenverkauf
  • einfache und sichere Abrechnung der Ticketkäufe
  • einmal anmelden und in vielen anderen Nahverkehrsregionen in Deutschland nutzen

So einfach geht´s:

  • einmalig bei HandyTicket Deutschland anmelden
  • das gewünschte Ticket über die kostenlose App "HandyTicket Deutschland" oder die mobile Website kaufen
  • entspannt einsteigen und losfahren

Weitere Informationen zum HandyTicket finden Sie auch unter

vvo-online.de

Sie möchten immer aktuell über die S-Bahn Dresden informiert sein?
Dann folgen Sie uns auf Facebook! Wir freuen uns auf Sie!