Alles rund ums Regio120-Ticket und ums
Regio120plus-Ticket


Mit dem Regio120-Ticket für nur 15 Euro bis zu 120 Kilometer unterwegs! Ab 121 Kilometern fahren Sie mit dem Regio120plus-Ticket für nur 20 Euro. Jetzt auch von und nach Berlin.

Regio120-Ticket, Freundinnen
  • Mit dem Regio120-Ticket ist eine Person für nur 15 Euro auf Strecken
    bis zu 120 Kilometern zwischen Start- und Zielbahnhof unterwegs.
  • Das Regio120plus-Ticket gilt ab 121 Kilometern und kostet 20 Euro.
  • Eigene Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren fahren kostenfrei mit.
  • Die Tickets gelten von Montag bis Freitag ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages; Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen, am 24. und 31. Dezember bereits ab 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages.
  • Mit beiden Tickets können ausschließlich Nahverkehrszüge (Interregio-Express, IRE; Regional-Express, RE; Regionalbahn, RB und S-Bahn) in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auf einigen Strecken außerhalb der Ländergrenzen (siehe Karte) genutzt werden.

Informationen zum Download

Ein Regio120-Ticket bzw. Regio120plus-Ticket gilt gemäß der auf der Fahrkarte eingetragenen Relation in allen Zügen der Produktklasse C (IRE, RE, RB, S-Bahn) von Verkehrsunternehmen des DB Konzerns und in Zügen anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen auf Strecken in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und im bundeslandüberschreitenden Verkehr gemäß der Übersicht (s. PDF Geltungsbereich). Neu: Gilt bis nach Berlin!

Beförderungsbedingungen (PDF, 49KB)

Geltungsbereich (PDF, 301KB)

Sie möchten wissen, wie lang Ihre Strecke ist? Einfach hier
Start und Ziel eingeben. Es wird Ihnen automatisch das günstigste Angebot angezeigt.

DB Fahrkartenautomat

Kaufen Sie das Regio120-Ticket und das Regio120plus-Ticket bequem online, in allen DB Verkaufsstellen und an den DB Automaten. Die Tickets sind im Vorverkauf (max. 3 Monate) erhältlich.

Mit dem Regio120-Ticket und dem Regio120plus-Ticket können Sie Züge folgender Verkehrsgesellschaften nutzen:
DB Regio AG, Elbe-Saale-Bahn, Burgenlandbahn, Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn (nur Talstrecke Rottenbach – Katzhütte), Erzgebirgsbahn, Cantus Verkehrsgesellschaft, Erfurter Bahn (EB, außer Rennsteigbahn, KBS 566, zwischen Ilmenau und Bahnhof Rennsteig), HEX, MRB, Städtebahn Sachsen (SBS), Süd Thüringen Bahn (STB), Vogtlandbahn (VBG, außer Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien)