Entdecken Sie Halle!

Das Stadtmuseum Halle lässt die über 1.200 Jahre alte Geschichte der Stadt an der Saale in zwei ständigen Ausstellungen lebendig werden. Die Geschichte des Hauses selbst reicht vom Wohnhaus des Philosophen Christian Wolff (1679-1754) bis hinein in die Industriekultur.

Stadt Halle Saale ©
Stadt Halle Saale ©

"Entdecke Halle!" ist die lebendige, stadtgeschichtliche Dauerausstellung, in welcher spannende Stadtgeschichte(n) erzählt wird. Hier gilt es, zu entdecken, zu hören und zu riechen. Ausgestellt werden unter anderem einstige Exportwaren "made in Halle" und die Wahrzeichen der Stadt. In einer Porträtgalerie und der Station mit verschiedensten Biographien werden echte Menschen und ihre ganz persönlichen Geschichten vorgestellt. Unabhängig von ihrem Bekanntheitsgrad haben deren Handeln und Wirken die Stadtentwicklung nachhaltig beeinflusst und damit die Stadt Halle unverwechselbar gemacht. "Entdecke Halle!" lädt mit einer offenen, frischen Raumgestaltung, verständlichen Geschichten, Frage-Antwort-Propellern und Sammelbildern Besucher jeglichen Alters ein. Die Ausstellung ist barrierefrei und damit ebenso für Mobilitätseingeschränkte wie Sehbehinderte geeignet.

Stadt Halle Saale ©
Stadt Halle Saale ©

Die zweite Dauerausstellung widmet sich frei nach einem Ausspruch Christian Wolffs über Geselligkeit und die "Freyheit zu philosophieren" dem Zeitalter der Aufklärung und dem Leben im 18. Jahrhundert. So erzählt zum Beispiel ein imposanter Schlitten aus dieser Zeit, welches weniger gute Ende eine studentische winterliche Schlittenfahrt nehmen kann.

Bonus für Inhaber einer tagesaktuellen Fahrkarte der DB:

1 Euro Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis für Erwachsene. Der Bonuscoupon ist für bis zu 5 Personen gültig. Der Bonus gilt bei Vorlage einer tagesaktuellen Fahrkarte der DB

Öffnungszeiten

Di.-So., 10-17 Uhr
Mo. Geschlossen

Tipp:

Der Besuch der Saalestadt lässt sich mit einem Aufstieg auf den Roten Turm verbinden. Hier können Besucher den Ausblick über den Halleschen Marktplatz genießen und Europas größtes Turmglockenspiel bestaunen. Aufstieg nur im Rahmen einer Führung möglich.
Führungen: Mo./Mi./Fr., jeweils 17 Uhr; Sa./So./Feiertage, 14 Uhr.

Anreise

Sie erreichen den Hauptbahnhof Halle (Saale) Hbf. mit den Linien S 3, S 5 und S 5X, S 7, S 8 und S 9 der S-Bahn Mitteldeutschland und weiteren Zügen des Nah- und Fernverkehrs aus allen Richtungen. Ab Hbf mit den Straßenbahnlinien 4, 7 oder 9 bis Haltestelle Franckeplatz. Von dort in die Rannische Straße, rechts in die Sternstraße, dann links in die Große Märkerstraße bis zum Museum, ca. 5 Gehminuten.

Reiseauskunft

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Stadtmuseum Halle
Große Märkerstraße 10
06108 Halle (Saale)
Tel. 0345 2213030