Mit den FerienTickets flexibel durch die Sommerferien in Sachsen

Hurra, endlich Sommerferien! Nach einem Schuljahr voller Homeschooling, voller Stress und Anstrengung stehen endlich die großen und wohlverdienten Ferien vor der Tür. Und mit den FerienTickets für Sachsen gibt es vielseitige Angebote, um in den sechs Wochen Freunde zu besuchen oder um unvergessliche Ausflüge zu unternehmen.

Das FerienTicket Sachsen gilt im gesamten MDV - sogar bis nach Halle oder Altenburg. Es ist in Bussen, Zügen und Straßenbahnen und auf Fähren nutzbar. Das Ticket kostet 30 Euro.

Neben dem FerienTicket Sachsen gibt es auch Ferientickets der einzelnen Verbünde. So gibt es beispielsweise eins für Dresden und Ostsachsen, bei den Verbünden VVO und ZVON, für nur 19 Euro. Das Ticket ist gültig in Nahverkehrszügen (S-Bahn, RE, RB), Bussen und Straßenbahnen sowie auf vielen Fähren.
Auch einige weitere Verbünde in Sachsen bieten Ferientickets an.

Die Tickets sind täglich vom 18. Juli bis 30. August gültig. Einzige Ausnahme ist der Zeitraum zwischen 4 Uhr und 8 Uhr von montags bis freitags. Hier gibt es je nach FerienTicket aber Abweichungen. Weiterhin wird eine Kundenkarte der Verbünde oder der Schülerausweis benötigt, denn das Ticket ist personalisiert.

Und damit steht wunderschönen und abenteuerlichen Sommerferien in Sachsen nichts mehr im Wege, bis auf die Frage, wo man das Schülerferienticket Sachsen bzw. die Ferientickets der Verbünde eigentlich kaufen kann.

Verkaufsstellen für die Schülerferientickets:

  • Servicestellen der Verkehrsunternehmen
  • An allen Fahrkartenautomaten der Eisenbahnen
  • Bei Zugbegleitern und Busfahrern im Regionalverkehr

Weitere Informationen unter