Natur, soweit das Auge reicht


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Lehrerinnen und Lehrer,

wer unberührte Natur genießen möchte, hat im Südwesten Deutschlands die Qual der Wahl. Neben zahlreichen Naturschutzgebieten haben Rheinland-Pfalz und das Saarland viele weitläufige Wälder zu bieten.

Das Prähhistorikum

Wo sich ein Ausflug ins Umland ganz einfach zur grünen Unterrichtsstunde umwandeln lässt, erfahren Lehrerinnen und Lehrer im aktuellen Newsletter von „Klasse unterwegs“. Das Schulprojekt der DB Regio stellt Kooperationspartner vor, bei denen Schülerinnen und Schüler ihre Heimatregion mit allen Sinnen entdecken können. Bei Experimentierwerkstätten im Pfalzmuseum für Naturkunde ist beispielsweise Orientierungsvermögen gefragt und im Saarländischen Bergbaumuseum lernen die jungen Besucher, wie die Arbeit unter Tage ihre Vorfahren prägte.
Auf Seite 2 des Newsletters erfahren Leserinnen und Leser, wie die Bahn im Saarland einen besonders umweltfreundlichen Nahverkehr auf die Schiene bringt.

Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern wünschen wir eine lehrreiche Fahrt!
Ihr Projektteam „Klasse unterwegs“

Newsletter

(PDF, 2.32MB) Hier die Ausgabe 04/2010 des Newsletters "Klasse unterwegs" mit Tipps für das Saarland und für Rheinland-Pfalz

Get Acrobat Reader

Um PDF-Dateien anzuzeigen oder auszudrucken, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Klicken Sie hier um den Adobe Reader herunterzuladen.

Ticket-Tipp

Mit dem neuen Saarland-/Rheinland-Pfalz-Ticket und dem Rheinland-Pfalz-Ticket der DB Regio AG kommen Schulklassen umweltfreundlich, schnell und preiswert an ihr Ausflugsziel. Das Ticket kostet 21 Euro für die erste Person, bis zu vier weitere Mitfahrer zahlen jeweils nur drei Euro. Es gilt ab neun Uhr für den ganzen Tag – in allen Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn und in den rheinland-pfälzischen und saarländischen Verkehrsverbünden. Erhältlich ist es im Internet und an DB Automaten. Bei allen DB Verkaufsstellen gibt es das Ticket für nur zwei Euro mehr mit persönlicher Beratung.