NRWplus: Das Ticket für Fahrten nach NRW


Bahnfahrern, die nach NRW fahren oder innerhalb von NRW mit Zügen des Fernverkehrs unterwegs sind, wird der Umstieg auf Busse, Straßenbahnen oder U-Bahnen am Zielort mit NRWplus kinderleicht gemacht.

Shooting 2015 / M.18

Mit NRWplus können Sie zu Ihrer DB-Fahrkarte die Nutzung der örtlichen Verkehrsmittel am Start und Ziel Ihrer Reise hinzukaufen. Beginnt Ihre Reise in einem Bundesland außerhalb von NRW, können Sie mit NRWplus Busse und Bahnen für die Fahrt ab dem Zielbahnhof in NRW nutzen. Reisen Sie innerhalb von NRW in Zügen des Fernverkehrs (IC/EC, ICE) so ist mit NRWplus sowohl die Fahrt zum Startbahnhof als auch die Fahrt vom Zielbahnhof mit Bussen und Bahnen inbegriffen. Die City-Ticket-Regelungen für BahnCard-Inhaber bleiben davon unberührt.

Fragen Sie nach NRWplus: In allen DB Reisezentren in Nordrhein-Westfalen und in den größeren Bahnhöfen bundesweit. Außerdem gibt es NRWplus in den autorisierten DB-Verkaufsstellen sowie auf Knopfdruck an allen DB Automaten mit eigener "NRWplus"-Taste. Das Ticket ist nicht bei den Verkaufsstellen der kommunalen Unternehmen erhältlich.

Voraussetzung für das NRWplus-Ticket: Ihr Ziel liegt innerhalb von NRW.
Für Fahrten innerhalb von NRW mit Zügen des Nahverkehrs (S-Bahn, RB, RE) wird NRWplus nicht angeboten, da für diese Fahrten ein Verbundtarif oder der NRW-Tarif gilt. Damit ist die Fahrt mit Bussen und Bahnen am Start- und Zielort immer im Preis inbegriffen.
Ein Beispiel: Sie kommen aus Bielefeld und möchten einen Freund in Aachen besuchen, der in einiger Entfernung zum Hauptbahnhof wohnt. Beim Kauf Ihres DB-Fahrscheins für den Fernverkehr wird auf Wunsch einfach 'NRWplus' auf das Ticket gedruckt. Damit können Sie innerhalb von Bielefeld zum Startbahnhof und am Zielbahnhof (innerhalb von Aachen) mit den kommunalen Verkehrsmitteln (Bus/Straßenbahn/U-Bahn) zu Ihrer Zieladresse fahren. Wenn Sie eine Rückfahrkarte kaufen, gilt das Gleiche für die Gegenrichtung.
Nutzen Sie für die Fahrt von Bielefeld nach Aachen Züge des Nahverkehrs, gilt der NRW-Tarif. Mit einem Ticket des NRW-Tarifs ist die Fahrt mit den kommunalen Verkehrsmitteln zum Startbahnhof und vom Zielbahnhof immer zulässig.

Erwachsene zahlen für das NRWplus-Angebot pro Fahrt 3,20 Euro, Kinder (von 6 bis einschließlich 14 Jahre) 1,60 Euro zusätzlich zu dem DB-Fahrschein. Fahrgäste, die gleich die Rückfahrt mitbuchen, können bei der Heimreise Bus, Straßen- oder U-Bahn für die Anfahrt zum Bahnhof nutzen. Die kombinierte Hin- und Rückfahrt kostet 5,60 Euro für Erwachsene bzw. 2,80 Euro für Kinder.

NRWplus ist auch als Monatskarte für ICE-Streckenkarten zu 61,00 Euro (im Abonnement 51,00 Euro) erhältlich.

Folgende Fahrausweise werden als NRWplus-Ticket angeboten:

  • Einzelfahrausweis Erwachsene / Einzelfahrausweis Kinder
  • Einzelfahrausweis Erwachsene mit BahnCard / Einzelfahrausweis Kinder mit BahnCard
  • Rückfahrkarte Erwachsene / Rückfahrkarte Kinder
  • Rückfahrkarte Erwachsene mit BahnCard / Rückfahrkarte Kinder mit BahnCard
  • ICE-Streckenzeitkarte