Grenzlandmuseum Bad Sachsa

Erleben Sie die Entwicklung der innerdeutschen Grenze im Südharz von 1945 bis zur Wende 1989. Mit dem Niedersachsen-Ticket reisen Sie bequem und günstig.

Nur wenige hundert Meter von der ehemaligen Demarkationslinie entfernt, wird der Besucher noch einmal Zeuge der bewegten deutsch-deutschen Geschichte. Bei der Zeitreise in das Leben im Grenzgebiet der DDR von 1945 bis 1990 können Grenzsicherungszäune, Dokumente zu Grenzdurchbrüchen oder ein originalgetreu ausgestatteter Beobachtungsturm besichtigt werden.

Öffnungszeiten: Sonntag 10 bis 12 Uhr, Mittwoch 13 bis 16 Uhr (Gruppen ab 10 Personen auf Anmeldung)

Bahn-Vorteil: 0,50 Euro auf den Eintrittspreis

Anreise

Ab Bad Sachsa Bf Buslinie 455 oder 450 bis Haltestelle "Tettenborn Kreuzung". Wir haben in unserer Reiseauskunft das Fahrtziel Bad Sachsa und die Verkehrsmittelwahl "Nahverkehr" bereits voreingestellt. so erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Niedersachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 23 Euro + 4 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Schönes-Wochenende-Ticket

Preiswert reisen am Wochenende: Ab 40 Euro.

Jetzt buchen!

Kontakt

Grenzlandmuseum
Hinterstraße 1
37441 Bad Sachsa

Tel.: 05523/999773