Residenzschloss Arolsen in Bad Arolsen

Nach der Reformation ließen die Grafen von Waldeck das ehemalige Kloster in Arolsen zu einem Schloss umbauen. Heute können in dem prächtigen Gebäude herrliche Stuckarbeiten und Deckengemälde bewundert werden.

Nach der Reformation ließen die Grafen von Waldeck das ehemalige Kloster in Arolsen zu einem Schloss umbauen. Heute können in dem prächtigen Gebäude herrliche Stuckarbeiten und Deckengemälde bewundert werden. In den weiteren historisch eingerichteten Räumen sind wertvolle Tapisserien, Gemälde und Möbel zu sehen. Das Kronprinzenzimmer bietet den Besuchern einen imposanten Anblick mit einer großen, gedeckten Tafel. In den drei "Pfälzer Zimmern" wird die Waldeckische Militärgeschichte mit Waffensammlung, Türkenbeute und Orden dokumentiert.

Anreise

Sie erreichen Bad Arolsen mit der Linie R4 der Kurhessenbahn aus Richtung Kassel-Wilhelmshöhe und Korbach im Stundentakt (sonntags teilweise zweistündlich). Aus Richtung Marburg und Brilon bzw. Bestwig erreichen Sie Bad Arolsen mit der R42 mit nur einem Umstieg in Korbach alle zwei Stunden. Vom Bahnhof Bad Arolsen fahren können Sie mit dem Bus oder AST zur Haltestelle Rathausstraße fahren. Von dort gehen Sie die Rathausstraße entlang und biegen rechts in die Schlossstraße ein. Fußweg ca. 5 Minuten. Der Fußweg vom Bahnhof zum Schloss beträgt ca. 20 Minuten.

In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort Bad Arolsen sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Hessenticket

Für bis zu 5 Personen 36 Euro. 1 Tag durch Hessen.

Jetzt informieren

Quer-durchs-Land-Ticket

Ganz Deutschland mit dem Nahverkehr. Schon ab 14 Euro pro Person bei 5 Reisenden.

Jetzt informieren

Kontakt

Residenzschloss Arolsen
Schloßstr. 27
34454 Bad Arolsen

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch, Tel.: 05691/8955-26 bzw. -0, oder unter

Bei welchem Wetter?

Unsere Ausflüge machen immer Spaß!