Palmengarten Frankfurt

Mit dem Hessenticket fahren Sie bequem und günstig. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und Empfehlung für das beste Ausflugswetter.

Gartenbauarchitekt Heinrich Siesmayer schuf 1869 einen Landschaftspark für die Bürger der Stadt. Das Palmenhaus beherbergte damals Pflanzen aus fernen Regionen. Seither ist der Palmengarten stark gewachsen und zeigt neben den historischen Häusern auch modernste Gewächshausanlagen, in denen die Pflanzenwelt in ihrer ganzen Fülle präsentiert wird. In der reizvollen Parkanlage befinden sich unterschiedlichste Themengärten und Freizeitangebote.

Öffnungszeiten:

Kassen und Schauhäuser*: Februar bis Oktober 9 bis 18 Uhr, November bis Januar 9 bis 16 Uhr

Anreise

Eingang Siesmayerstraße
U6, U7: Station Westend
Buslinie 75: Haltestelle Siesmayerstraße

Eingang Palmengartenstraße
U4, U6, U7: Station Bockenheimer Warte
Straßenbahnlinie 16: Haltestelle Bockenheimer Warte
Buslinie 36 / 50 / 75: Haltestelle Palmengartenstraße
Buslinie 32: Haltestelle Bockenheimer Warte

In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort Frankfurt sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Hessenticket

Für bis zu 5 Personen 35 Euro. 1 Tag durch Hessen.

Jetzt informieren!

Quer-durchs-Land-Ticket

Schon ab 15,20 Euro pro Person bei 5 Reisenden.

Jetzt informieren

Kontakt

Adresse für Besucher: Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main
Siesmayerstraße 63
60323 Frankfurt am Main

Kontakt & Webseite für Besucher: Telefon: (069) 212 366 89 und 212 339 39

Bei welchem Wetter?

Unsere Ausflüge machen immer Spaß!