Fürstenberg: Von Kaffee - und anderen Mühlen

Dass in Himmelpfort der Weihnachtsmann eine Postfiliale betreibt, mag man ja schon gehört haben. Aber was hat der kleine Ort mit dem märchenhaften Namen und der bezaubernden Umgebung im Norden Brandenburgs mit Kaffee zu tun? Auf der Radtour von Fürstenberg über Lychen nach Himmelpfort werden Sie mehrmals Gelegenheit finden, den sortenreinen Kaffee aus frisch gerösteten Bohnen einer regionalen Rösterei zu probieren.

terra press Berlin ©
terra press Berlin ©

Himmelpfort Kaffee ist hier in aller Munde. In den schonenden Trommelröster des Unternehmens aus dem nahe gelegenen Tornow kommen dabei nur fair gehandelte Bohnen aus ausgewählten Kleinanbaugebieten.

In Fürstenberg können Sie sich sogleich im Café INNFerno davon überzeugen. Sollte es für ein Stück hausgemachte Torte noch zu früh sein, tut’s vielleicht erstmal eine Kugel aus der Fürstenberger Eismanufaktur, bevor es durch den Wald Richtung Lychen geht.

Dort haben Sie die Wahl: Das Café Kunstpause liegt an der Stadtmauer, die sich Lychen im Mittelalter zum Schutz zugelegt hat. Rustikal geht es in der "Kaffeemühle" zu. In dem kolossalen Bau aus dem 19. Jahrhundert wurde erst eine Wassermühle betrieben, später rüstete man auf Dampfbetrieb um.

terra press/map data - OpenStreetMap Mitwirkende ©
terra press/map data - OpenStreetMap Mitwirkende ©

Bekannt ist Lychen allerdings durch ein anderes Handwerk. Im Flößereimuseum, nur ein paar Schritte von der Mühle entfernt, bekommen Sie einen Überblick über die schweißtreibende und gefährliche Arbeit, bei der das Holz der umliegenden Wälder sogar bis nach Hamburg transportiert wurde.

So wie Lychen liegt auch Himmelpfort eingebettet in Seen - Kulisse für die Reste des Zisterzienserklosters. In der Postfiliale des Weihnachtmanns schlagen die Herzen vieler Kinder höher. Hier und in der Himmelpforter Chocolaterie kann übrigens der feine Himmelpfort Kaffee gekauft werden, bevor es zurück zum Bahnhof Fürstenberg geht.

App DB Ausflug

Laden Sie sich diese Tour mit der kostenfreien App DB Ausflug auf Ihr Handy.

Radtour: Von Kaffee- und anderen Mühlen
Start: Bahnhof Fürstenberg (Havel)
Dauer/Länge: 4 Stunden/30 km

Gleich herunterladen

Anreise

In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Mecklenburg-Vorpommern-Ticket

1 Tag durch die Region. 22 Euro + 3 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren

Brandenburg-Berlin-Ticket

Bis zu 5 Reisende - 33 Euro, 1 Tag durch die Region

Jetzt informieren