Ausfall IRE-Züge bis 12. Dezember 2020

Aus betrieblichen Gründen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie fallen die IRE Berlin-Hamburg-Züge bis voraussichtlich 12. Dezember 2020 aus.

Reisealternativen

Reisende mit Nahverkehrstickets wie dem Quer-durchs-Land-Ticket nutzen bitte die alternative Reiseroute mit den Zügen der Linie RE 2 und RE 1 von/bis Berlin mit Umstieg in Schwerin Hbf nach/von Hamburg. Beachten Sie bitte, dass das IRE Berlin-Hamburg-Ticket und das IRE Berlin-Hamburg Spezial-Ticket in diesen Zügen und in Fernverkehrszügen nicht gültig ist. Reisende mit diesen Tickets können diese entweder zur Erstattung einreichen oder kaufen sich bitte zur Weiterfahrt eine neue Fahrkarte und reichen die neue Fahrkarte im Rahmen der Fahrgastrechte zur Erstattung ein.

Mehr Informationen

Wir bedauern den vorübergehenden Entfall des IRE Berlin-Hamburg sehr. Seit März diesen Jahres prüfen wir regelmäßig eine Wiederaufnahme und werden auch weiterhin versuchen, den IRE Berlin-Hamburg sobald wie möglich wieder auf die Schiene zu bringen.
Wenn Sie bereits ein IRE Berlin-Hamburg-Ticket gebucht haben und Ihre gewählte Verbindung nun nicht mehr angeboten wird, können Sie Ihr Ticket bis zum ersten Geltungstag kostenfrei stornieren. Dies können Sie über unsere Reiseauskunft oder in den Reisezentren der Deutschen Bahn vornehmen.

Wir bedauern den vorübergehenden Entfall des IRE Berlin-Hamburg sehr und danken Ihnen für Ihr Verständnis.