Informationen zur Gräfenbergbahn

Die Gräfenbergbahn ist für die Einwohner der anliegenden Ortschaften längst zu einem bedeutenden und nicht mehr wegzudenkenden Verkehrsmittel geworden. Mittlerweile nutzen an Werktagen mehr als 5.000 Reisende die wichtige Verbindung nach Nürnberg. Wir haben auf dieser Seite die wichtigsten Informationen rund um die Gräfenbergbahn zusammengestellt.

Baustelleninformation

Die DB Netz AG beginnt ab dem 15. Mai 2019 mit der Erneuerung der Eisenbahnüberführungen (EÜs) über den Demmerweg und Schleifweg, die gesamten Arbeiten dauern voraussichtlich bis März 2020. Während diesem Zeitraum sind den Demmerweg und den Schleifweg für den PKW- und Personenverkehr komplett im Kreuzungsbereich gesperrt. Der Strecke wird ebenfalls zweimal gesperrt, dafür ist jedoch Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Beschreibung der Baumaßnahme:

Die nicht elektrifizierte, eingleisige Strecke Nr. 5920, Nürnberg Nordost - Gräfenberg, kreuzt in Bahn-km 10,054 den Demmerweg und in Bahn-km 10,896 den Schleifweg. Die bestehenden Eisenbahnüberführungen (EÜs) befinden sich in der Gemeinde Markt Heroldsberg.

Die Maßnahme umfasst u.a. die Erneuerung der Eisenbahnüberführungen als Stahlbetonrahmen-Bauwerken mit den gleichen lichten Weite und lichten Höhe, Rückbau der alten Brücken und die Anpassung der bestehenden Kreuzungen.

Grober zeitlicher Ablauf:

Tätigkeit:
Datum:
Einrichten der Verkehrsumleitung und -sperre der Kreuzungen
15.05.2019
Rückbau alte Brücken in Total Streckensperrung
Wiederherstellen / Anpassen Bahndamm / Bahnkörper bei den EÜen / Oberbau
Inbetriebnahme beider Brücken am 30. Oktober 2019
25.10.2019; 20 Uhr – 30.10.2019; 6 Uhr
(2. Sperrpause)
Baustellenräumung und Wiederherstellen der ursprünglichen Verhältnisse
30.03.2020

Baubedingt kommt es in den o.g. Sperrpausen zu Störungen im Zugverkehr, daher wird Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Um den Regelzugbetrieb möglichst schnell wieder aufnehmen zu können, werden in diesen Zeiträumen durchgehend lärmintensive Arbeiten stattfinden. Wir sind bemüht die Beeinträchtigungen für die Anwohner so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis.

Wissenswertes

Streckendaten

  • eingleisige Regionalstrecke (28,1 km)
  • Vmax 80 km/h
  • nicht elektrifiziert
  • ESTW, Typ SigL 90 (Thales), Bedienung in Heroldsberg
  • HVZ: 30 Minuten -Takt und NVZ: 1 Stunden - Takt
  • EVU DB Regio mit VT 642
  • SPNV: 460 T Trkm (in 2003: 361 T Trkm)
  • Zugfahrten im Jahr: 18.300
  • Anzahl Bahnübergänge: 31
  • Anzahl Brücken / Durchlässe: 26 / 127
  • Anzahl Dämme / Stützmauern: 45 / 7
  • Anzahl Weichen: 11

Fahrzeuge

  • Seit 2001 Verkehr mit Fahrzeugen der BR 642
  • Verkehrsunternehmen DB Regio AG, Region Bayern bis 06/2031
  • ab September 2019 sukzessiven Einsatz von neuen Fahrzeugen der Baureihe VT 622 und VT 648 (Redesign)

Passende Tickets für die Gräfenbergbahn

Wir sind für Sie da!

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Bestens informiert über Fahrplanänderungen

Aktuelle Betriebslage

Streckenagent

Ihr täglicher Begleiter für den Nahverkehr - so sind Sie immer rechtzeitig über Störungen, Ersatzverkehr und Alternativrouten informiert.

Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN

Ihre Informationen rund um den VGN

www.vgn.de