Schloss Neuschwanstein

Mit dem Bayern-Ticket fahren Sie bequem und günstig. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und Empfehlung für das beste Ausflugswetter.

Neuschwanstein wurde kurz nach dem Tod König Ludwigs II. im August des Jahres 1886 dem Publikum geöffnet und begeistert seitdem Besucher aus der ganzen Welt.

Der menschenscheue König hatte die Burg nur für sich erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen - heutzutage gehört Neuschwanstein zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. "Die Burg des Märchenkönigs" ist idyllisch gelegen und spiegelt die Sehnsüchte des Königs in jedem kleinsten Detail wider. Die herrlichen Wandbilder erzählen Geschichten und Sagen aus dem Mittelalter und immer wieder können Sie den Schwan als Leitbild darauf erkennen. König Ludwig schuf sich hier einen Ort des Rückzugs mit Komfort, eine Zentralheizung sorgte für angenehme Temperaturen und sogar fließendes Wasser in jedem Stockwerk gehörte zur Ausstattung.

Anreise

Ab Bahnhof Füssen mit dem Bus nach Hohenschwangau. Fahrtzeit etwa 15 Minuten.

In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Schlossverwaltung Neuschwanstein
Neuschwansteinstraße 20
87645 Schwangau