Lußsee bei München

Neben dem Langwieder See und dem Birkensee entstand in den fünf Jahren vor der Jahrtausendwende der Lußsee. Mit dem Bayern-Ticket fahren Sie bequem und günstig. Außerdem hier: Anreisetipps und Wetterempfehlung.

Panthermedia ©
Panthermedia ©

Entstehungsgrund für den See sind Bauarbeiten, die zwischen den Jahren 1995 und 2000 für die Errichtung der Umgehungsautobahn A99 durchgeführt worden sind. Der Lußsee ist somit einer der jüngsten Badeseen des Münchner Nord-Westens. Bekannt ist der bis zu 16 Meter tiefe See für sein glasklares Wasser - im Jahr 2000 wurde er sogar zum saubersten See in München und Umgebung gekürt. Die Uferlänge des Sees beträgt 2,2 km. Am nordöstlichen Teil des Sees befindet sich ein großer Kieselstrand mit Promenade und einem Kiosk.

Anreise

Mit S 3 Haltestelle Lochhausen, von dort mit dem Badebus zum Lußsee. In unserer Reiseauskunft sind Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, die Sie mit unseren günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Information

Wasserqualität: sehr gut
Bademöglichkeiten: Liegewiesen und Strand-Badebucht für Familien mit Kindern.
Größe: 17 Hektar
Freizeitangebot: 2 gut ausgestattet Kinderspielplätze, 2 Beach Volleyball Plätze, 1 Fußball Platz mit zwei Toren

Bei welchem Wetter?

Unsere Ausflüge machen immer Spaß!

zur Übersicht