Probebetrieb Intercity 2 auf der Gäubahn

Ab Dezember 2017 wird die Verbindung Stuttgart - Zürich im Stundentakt angeboten. Dabei gibt es vorerst im stündlichen Wechsel Direktverbindungen zwischen Stuttgart und Zürich und Umsteigeverbindungen Stuttgart - Singen (Hohentwiel) mit direktem Anschluss nach/von Zürich. In den alle zwei Stunden fahrenden Umsteigeverbindungen kommen zwischen Stuttgart und Singen die neuen Intercity 2-Züge der DB Fernverkehr AG zum Einsatz.

Deutsche Bahn AG ©
Deutsche Bahn AG ©

Um erste Erfahrungen mit dem Intercity 2 im laufenden Einsatz zu sammeln, findet vom 8. Mai bis 2. Juni 2017 (montags bis freitags, nicht am 25. Mai) ein Probebetrieb statt. Dabei werden die heutigen Regional-Express (RE)-Züge um 11.18 und 17.18 Uhr ab Stuttgart sowie um 14.18 und 20.18 Uhr ab Singen durch den Intercity 2 ersetzt. Bei diesen Fahrten gelten auch die regulären Nahverkehrs-Fahrscheine für die Strecke zwischen Stuttgart und Singen (Hohentwiel).

Es handelt sich hierbei um ein Angebot der DB Fernverkehr AG in Kooperation mit DB Regio Baden-Württemberg, dass in Abstimmung mit der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) und dem Verkehrsministerium des Landes Baden-Württemberg umgesetzt wird.

Informationen zum Download

Weitere Details zu diesem Probebetrieb entnehmen Sie bitte aus der