Qualität auf der ganzen Linie


Unsere Busgesellschaft ist im Rahmen eines integrierten Managementsystems (iMS) in den Bereichen Qualitätsmanagement, Arbeitsschutz und Umweltschutz zertifiziert.

Grafik IMS

Im Rahmen des iMS sind die maßgeblichen betrieblichen und administrativen Prozesse in Übereinstimmung mit den Normen DIN EN ISO 9001:2008 (Qualität), DIN EN ISO 14001:2009 (Umwelt) und OHSAS 18001:2007 (Arbeitsschutz) geregelt. Insbesondere betrifft dies auch die Bereiche Kundenmanagement, Instandhaltung, Betrieb und Qualitätssicherung. Auf dieser Basis können wir für unsere Leistungen gleich bleibende und nachprüfbare Qualitäts- und Sicherheitsstandards auf hohem Niveau garantieren.

Kunden- und Umweltorientierung sind bei uns nicht nur Schlagworte, sondern Programm

  • Unser Fahrpersonal wird regelmäßig zu Themen wie Kundenfreundlichkeit, Fach- und Tarifkompetenz sowie umweltschonende Fahrweise geschult und somit bestens für ihren anspruchsvollen Job qualifiziert.
  • Unsere Werkstätten arbeiten besonders umweltbewusst. Fachgerechte Entsorgung von Schadstoffen und klare Mülltrennung sind dabei wichtige Eckpunkte. Moderne Wiederaufbereitungsanlagen sorgen dafür, dass das Waschwasser der Busse mehrfach Verwendung findet.
  • Unser technisches Personal trägt gleichzeitig eine hohe Verantwortung für die Sicherheit unserer Busse. Ständige Fortbildungen und Schulungen stellen sicher, dass modernste Technik in unseren Werkstätten umweltschonend gewartet und sachgerecht instand gehalten werden kann.