Änderungen wegen Coronapandemie

Nachfolgend finden Sie unter den jeweiligen Busgesellschaften aktuelle Änderungen im Busverkehr aufgrund der Coronapandemie. Bitte beachten Sie, dass sich die Lage auch im Busverkehr täglich ändern kann. Wir informieren Sie zeitnah auf dieser Seite.

Unter den einzelnen Gesellschaften folgende Änderungen:

Ostwestfalen-Lippe-Bus

Fahrzeitanpassung der Linie S1 zum Klinikum Herford

Ab sofort ist die letzte Fahrt Montag bis Freitag ab Bahnhof zum Klinikum wieder um 21:37 Uhr.

Ab 23. April: Busverkehr wie an Schultagen, aber mit Einschränkungen

Die BVO Busverkehr Ostwestfalen GmbH wird auf ihren eigenwirtschaftlichen Linien ab Donnerstag, 23. April, den Regelbetrieb (Verkehr Mo-Fr wie an Schultagen in NRW) wieder aufnehmen. Aufgrund der unveränderten Situation im Freizeitbereich (Schließung von Restaurants, Theatern, Kinos etc.) wird das Fahrplanangebot in den Abendstunden ab ca. 19 Uhr eingestellt. Alle Sport- und Schwimmfahrten sowie Verkehre, die ausschließlich für Grundschulen gefahren werden, entfallen weiterhin.
In Bünde (Kreis Herford) sowie im Kreis Lippe, einschließlich des Stadtbusverkehrs in Detmold, greift der komplette Regelbetrieb wie an Schultagen in NRW, also inklusive der Abend- und Spätfahrten.

Freizeitfahrten Linie 939 beginnen später

Die saisonalen Fahrten der Linie 939 (Oerlinghausen - Lage, Hörste), die eigentlich immer von Karfreitag bis Allerheiligen an allen Sonn- und Feiertagen stattfinden, beginnen in diesem Jahr voraussichtlich erst am 31. Mai 2020.

Keine Fahrradbusse im Hochstift

Der Aufgabenträger hat die eigentlich ab dem 1. Mai beginnenden Fahrradbusverkehr aufgrund der Corona-Krise gestrichen. Die von der BVO betriebenen Linien S60, S61 und R82 werden also weiterhin ohne Fahrradanhänger verkehren. Die Wisent-Linie R37 wird zunächst bis auf Weiteres vollständig eingestellt.

PAD-Shuttle fährt nicht mehr

Am Airport Paderborn-Lippstadt (PAD) bleiben die Flugzeuge auf dem Boden, daher fährt auch unser PAD-Shuttle nicht mehr. Sobald der Betrieb am Flughafen wieder aufgenommen wird, kann der Zubringerdienst wieder digital gebucht werden.

Weiterhin ausgesetzt: Discobusse Kreis Herford

Die DiscoBus-Linien D1 (Löhne-Hüllhorst-Kirchlengern-Herford), D2 (Löhne-Bad Oeynhausen-Schweicheln-Herford), D3 (Herford-Oetinghausen-Schweicheln-Herford) und D4 (Herford-Bad Salzuflen-Exter-Vlotho) werden weiterhin aufgrund der aktuellen Situation nicht verkehren.

Einstellung der Nachtbuslinie N13 in Ostwestfalen

Der Kreis Lippe hat mitgeteilt, dass die Nachtbuslinie N13 (Bi-Heepen-Bexterhagen-Leopoldshöhe-Asemissen) vorläufig nicht mehr verkehren wird. Der Betrieb ist bis auf Weiteres eingestellt.

Einige Bürgerbusse in Ostwestfalen fahren wieder

Die Bürgerbusse in Spenge und Werther haben ihren Betrieb wieder aufgenommen. Die Fahrzeuge wurde zum Teil mit Trennfolien im Fahrerbereich versehen. Noch nicht wieder im Einsatz sind die Bürgerbusse in Lichtenau und Warburg.

Rheinlandbus

Schrittweise Rückkehr zum Regelbetrieb im Rheinland

Die BVR Busverkehr Rheinland GmbH fährt seit dem 20. April in einer Region und zwar im Raum Aachen (im Verkehrsgebiet der ASEAG) wieder nach dem Regelfahrplan wie an Schultagen in NRW. Ab dem 23. April gilt dann auch in allen anderen Verkehrsgebieten der BVR wieder der reguläre Fahrplan.
Allerdings bleiben die speziellen Nachtbusangebote weiterhin ausgesetzt. Eine besondere Regelung gibt es für den StadtBus Dormagen (siehe nächster Abschnitt).

KundenCenter wieder geöffnet

Unsere KundenCenter vor Ort in Grevenbroich, in Velbert und in Wesel sind wieder geöffnet. Bitte achten Sie auf die Hygieneregeln und die Abstandsregeln.

StadtBus Dormagen: Ab dem 4. Mai wieder nach dem Regelfahrplan

Seit dem 20. April 2020 verkehren die Linien WE1 und WE2 in Dormagen E1 und WE2 im 30-Minuten-Takt. Die anderen Buslinien fahren weiterhin nach dem Wochenendfahrplan und die NachtExpress-Linien verkehren zurzeit nur bis 24 Uhr.

Ab dem 4. Mai wird wieder nach dem regulären Fahrplan (Mo-Fr wie an Schultagen in NRW) gefahren. Zur Sicherheit des Fahrpersonals und zur eigenen Sicherheit empfiehlt der StadtBus Dormagen allen Fahrgäste, möglichst mit Mund-Nase-Bedeckung die StadtBusse zu nutzen.
Das KundenCenter in Dormagen bleibt noch bis zum 3. Mai 2020 geschlossen - mit einer Ausnahme am Samstag, den 2. Mai 2020. Dann wird das KundenCenter von 9 bis 16 Uhr öffnen, um den Verkauf von Monatskarten und Sozialtickets sicherzustellen, die am Automaten nicht erhältlich sind.

Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 02133 19449 oder 02133 272625 sowie unter www.stadtbus-dormagen.de.

Bürgerbus Hünxe / Niederrhein

Der Bürgerbus Hünxe / Niederrhein hat den Fahrbetrieb eingestellt

Westfalenbus

Busverkehr im Münsterland und Ruhr-Lippe läuft wieder

Im Münsterland und im Bereich Ruhr-Lippe läuft seit dem 23. April fast wieder der Regelbetrieb (Verkehr Mo-Fr wie an Schultagen in NRW). Allerdings gibt es weiterhin auch im Busverkehr der WB Westfalen Bus einige Ausnahmen: Aufgrund fehlender Bedarfe bzw. Nachfrage gibt es in einigen Kreisen in den Abendstunden (inkl. aller Spät- und Nachtbusfahrten) zurzeit keine Verkehre bzw. ein sehr reduziertes Angebot. Unsere Fahrgäste können die aktuellen Fahrpläne unter Fahrplandownload auf unseren Seiten einsehen.

Fietsenbusse im Kreis Borken verkehren wie gewohnt

Seit dem 1. Mai verkehren wieder die Fietsenbusse im Kreis Borken. Ein FietsenBus-Ausflug macht es möglich, die bekannten heimischen Gefilde zu verlassen und bequem neue Aussichten im schönen Münsterland zu entdecken. Natürlich muss auch in den Fietsenbussen eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden.

Die Linien R51 (Coesfeld - Borken - Bocholt), R61 (Coesfeld - Gescher - Vreden - Stadtlohn) und 61 (Bocholt - Isselburg - Rees) bieten sich für eine Radtour besonders an.

Fahrradbusverkehre im HSK erst ab Juli

Der Hochsauerlandkreis hat jetzt beschlossen, dass die Fahrradbusverkehre auf den Linien S50 (Olsberg-Winterberg-Hallenberg) und S90 (Meschede-Bad Fredeburg-Schmallenberg) zunächst bis zum Beginn der Sommerferien in NRW am 29. Juni nicht verkehren werden. Dennoch ist es möglich sein Fahrrad auch auf den beiden Schnellbuslinien mitzunehmen. Anstatt auf dem Fahrradanhänger können Fahrräder, sofern Platz vorhanden ist, auch im Bus mitfahren.

Die aktuellen Fahrpläne, die seit dem 27. April gelten, können auf der Seite Fahrplandownload heruntergeladen werden.

Spät- und Nachtfahrten Linie 61 (Bocholt-Rees) gestrichen

In Abstimmung mit dem Aufgabenträger werden die Spät- und Nachtfahrten auf der Linie 61 (Bocholt - Rees und zurück) am Samstagabend bzw. Sonntagmorgen ab dem 9. Mai bis auf Weiteres eingestellt. Angelehnt an die Aussetzung der Nachtbusverkehre im Münsterland werden in beide Richtungen die Fahrten zwischen 21.47 Uhr und 6.24 Uhr ausgesetzt. Vor allem, weil weiterhin die nächtlichen Freizeit- und Kultureinrichtungen geschlossen haben, werden diese Fahrten im Moment auch kaum genutzt.

Nachtbusverkehr

  • Nachtbusverkehr Münsterland
    In Abstimmung mit den zuständigen Kreisen bzw. dem ZVM Bus werden die Nachtbusverkehre weiterhin ausgesetzt. Dies gilt für folgende Nachtbuslinien:

    N2 und N22 von Münster nach Telgte bzw. von Telgte nach Warendorf, N7/N17 (Stadtlohn-Gescher-Coesfeld- Rosendahl-Billerbeck-Münster), N20/N51 (Bocholt - Borken - Velen - Coesfeld - Legden), N42 (Münster-Drensteinfurt). Auch im Kreis Steinfurt wird die Nachtbuslinie N5 (Burgsteinfurt-Altenberge-Münster) weiterhin nicht verkehren.

    Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald die Nachtbuslinien wieder fahren.
  • Aussetzung des Nachtbusses N3 im Sauerland
    Der Nachtbusverkehr auf der Linie N3 im Hochsauerlandkreis bleibt weiterhin ausgesetzt. Nach Zustimmung der Bezirksregierung Arnsberg ist der Betrieb des Nachtbusses N3 (Arnsberg-Meschede-Bestwig-Olsberg) bis zum 9. August eingestellt.

Bürgerbusse haben Betrieb eingestellt

Alle Bürgerbusse für die die WB Westfalen Bus die Betriebsführerschaft inne hat, sind bis auf Weiteres eingestellt worden.

Hier finden Sie weitere Meldungen zu Verkehrsbehinderungen in unseren Bediengebieten:

In der Zeit von 17.30 Uhr bis 9 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen finden Sie aktuelle Meldungen gegebenenfalls hier:

Aktuelle Meldungen