Bahn-Wandern in Oberfranken


Genießen Sie einen der schönsten Wanderwege Oberfrankens an der „Schiefen Ebene“ - Vom Neuenmarkt-Wirsberg nach Marktschorgast

Streckenverlauf: Bahnhof Neuenmarkt-Wirsberg – Bahnhof Marktschorgast (9 km)
Wegmarkierungen: Es gibt in regelmäßigen Abständen gelbe Infostelen und gelbe Pfeil-Wegweiser, aufgestellt vom Dampflokomotiv-Museum Neuenmarkt
Länge/Wanderzeit: 9 km / ca. 3 Stunden
Einkehrmöglichkeiten: Neuenmarkt, Marktschorgast

Orte, Kunstdenkmäler, Interessantes

Die „Schiefe Ebene“:
Historisch wertvoll und heute noch im tagesaktuellen Betrieb der Deutschen Bahn ist dieses Bauprojekt aus dem 19. Jahrhundert die Verbindung zwischen Maintal und der Hochebene des Frankenwaldes – ja zwischen Bayern und Sachsen.

Dampflokomotiv-Museum Neuenmarkt:
Das Dampflokomotiv-Museum Neuenmarkt bietet nicht nur wertvolle Exemplare aus dem Zeit alter der dampfbetriebenen Eisenbahn: Hier finden jedes Jahr auch die bei Eisenbahn-Fans überregional bekannten und beliebten „Dampftage“ statt, bei der sich historische Eisenbahnen die „Schiefe Ebene“ hinauf schieben.

Informationszentrum Naturpark Frankenwald:
Erleben Sie in Marktschorgast, dem Zielort dieser Tour den Frankenwald in einem eigens eingerichteten Informationszentrum. Es gibt einen Überblick über die natürlichen, geologischen und eisenbahntechnischen Besonderheiten dieser am südöstlichen Rand des Frankenwaldes liegenden Region und ist eine optimale Ergänzung zum Technik- und baugeschichtlichen Lehr- und Informationspfad entlang der „Schiefen Ebene“.

Zur Tourenbeschreibung