Bahn-Wandern im Spessart - Von Lohr nach Karlstadt


Genießen Sie eine tolle Wanderung im Spessart - über die fränkische Platte von Lohr a.Main nach Karlstadt

Streckenverlauf: Lohr (3,5 km) – Sendelbach (3 km) – Maria Buchen (3 km) – Erlenbach (2,5 km) – Rohrbach (8km) – Karlstadt
Wegmarkierungen: Von Lohr a.Main Bahnhof bis Marktplatz „blaues M“, Marktplatz Lohr a. Main bis Buchenmühle „Spessart Weg 1“, Buchenmühle bis Oberes Tor Karlstadt „Fränkischer Marienweg“, Oberes Tor Karlstadt bis Karlstadt Bahnhof „blaues M“
Wanderkarte: Spessart Gemünden, Topographische Freizeitkarte (Naturpark Spessart) & Spessart Lohr a. Main, Topographische Freizeitkarte (Naturpark Spessart) Zur Wanderkarte
Länge/Wanderzeit: 20 km / ca. 6 Stunden
Einkehrmöglichkeiten: Lohr a.Main, Sendelbach, Maria Buchen, Karlstadt

Orte, Kunstdenkmäler, Interessantes

Lohr a.Main:
Tor zum Spessart – Fußgängerzone mit mittelalterlichem Flair; Kurmainzer Schloss (15.-16. Jh.) mit Spessartmuseum; Altes Rathaus (Renaissancebau, 16. Jh.), Bayersturm; historisches Fischerviertel; Isolatorenmuseum; Kirchen: Pfarrkirche St. Michael, Kapuzinerkirche St. Josef, Valentinus-Kapelle
Altstadtführung: Tourist-Information, Schlossplatz 5, Tel. 09352/848460
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel, Gasthof, Pension, Privatzimmer, Ferienwohnung

Sendelbach:
Das Schulmuseum im OT Sendelbach hat heute einen überregional bedeutenden Ruf und zählt zu den attraktivsten Museen seiner Art.
Übernachtungsmöglichkeiten: Pension, Ferienwohnung

Maria Buchen:
Wallfahrtsort mit Kirche (1692-1701, wundertätiges Gnadenbild, handwerkliche Vespergruppe aus dem frühen 15. Jh. Am linken Seitenaltar) und Kloster Mariabuchen (1741-1745)
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel, Gasthof, Pension

Karlstadt:
Historische Frankenstadt, von Mauern und Türmen umgeben. Gotisches Rathaus (1422) mit Bürgersaal, gotische Stadtpfarrkirche St. Andreas (Christusfigur von 1386, St. Nikolaus von Tilman Riemenschneider, gotische Wandmalereien), Stadtgeschichtemuseum im Landrichterhaus, Europäisches Klempner- und Kupferschmiedemuseum
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel, Gasthof, Pension, Privatzimmer, Ferienwohnung

Zur Tourenbeschreibung