Schweinfurter Nachsommer


Der Nachsommer ist fester Bestandteil der fränkischen Kulturlandschaft und steht für grenzüberschreitende Erlebnisse im Spannungsfeld von Klassik, Weltmusik, Jazz und Literatur. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher wieder ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm.

Festival der Grenzüberschreitungen

Der Nachsommer Schweinfurt 2017 Nachsommer Schweinfurt ist ein fester Bestandteil des Kulturlebens in Franken. In diesem Jahr wird das „Festival der Grenzüberschreitungen“ bereits zum 18. Mal gefeiert und Schweinfurt wieder zum Schauplatz grenzüberschreitender Erlebnisse im Spannungsfeld Klassik, Weltmusik, Percussion, Jazz, A Cappella und Brass statt - in diesem Jahr erneut mit einem weiteren Schwerpunkt, dem Tanz.

An vier Wochenenden werden hochkarätige Künstler aus dem In- und Ausland die Stadt am Main, in der Kunst und Industrie eine inspirierende Symbiose eingehen, besuchen und dem Publikum Konzerte in spannenden, charmanten Locations präsentieren. Die neue Konzerthalle des Nachsommer hat das Publikum im vergangenen Jahr mitgerissen: Wo sonst Wälzlager hergestellt werden, entstehen beim Nachsommer in diesem Herbst nicht weniger bewegende musikalische und visuelle Erlebnisse und Emotionen in der großen SKF Halle 411.

Bahn-Vorteil

Bei Vorlage Ihres gültigen Bahntickets erhalten Bahnfahrer ein Freigetränk bei der jeweiligen Veranstaltung des Nachsommers.

Anreise

Die neue Spielstätte – die SKF Halle 411 - ist über den Schweinfurt Hbf zu erreichen – einfach über den Fußgängersteg auf die andere Seite des Hauptbahnhofes, wo sich die neue Spielstätte befindet; rechts halten – nach 200 m erreichen Sie die Halle 411.
Die Kunsthalle (ehemals „Ernst-Sachs-Bad“) befindet sich in unmittelbarer Nähe des Haltepunktes „Schweinfurt Mitte“.
In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Schönes-Wochenende-Ticket

Preiswert reisen am Wochenende: Ab 40 Euro plus 4 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie unter