Ihre Suche nach pay pal ergab 18 Treffer

Sie können das Ergebnis weiter eingrenzen:
  • Kann ich alle bahn.de Angebote mit PayPal bezahlen?

    Generell können Sie PayPal für die Zahlung auf bahn.de und im DB Navigator nutzen, unabhängig davon, ob Sie eingeloggt sind oder nicht. Es gibt jedoch folgende Ausnahmen, bei denen Sie PayPal nicht nutzen können:

    - Für Zahlungen im Fahrkartenshop.
    - Für das Bezahlen von Gutscheinen
    - Für das Bezahlen im Firmenkundenportal
    Darüber hinaus können Sie derzeit Gutscheine, die von PayPal ausgestellt wurden, nicht auf bahn.de einlösen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Muss ich vor der Buchung einen Login für PayPal haben?

    Nein. Wenn Sie PayPal als Zahlungsmittel auswählen, werden Sie zu PayPal weitergeleitet und können sich auch erstmalig anmelden.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ist das Zahlungsmittelentgelt nicht eine versteckte Preiserhöhung?

    Das Zahlungsmittelentgelt ist keine versteckte Preiserhöhung. Anstatt diese auf alle Kunden umzulegen, beteiligen wir so nur diejenigen an den Disagiokosten, die die Vorteile der Zahlung mit Kreditkarte und PayPal nutzen. Es ist nur an den Zahlungsvorgang der Zahlungsarten Kreditkarte und PayPal gekoppelt.

    Durch die Wahl einer anderen aufpreisfreien Zahlungsart kann der Kunde das Zahlungsmittelentgelt vermeiden.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Zahlungsalternativen zur Kreditkarte und PayPal habe ich?

    Als kostenfreie Zahlungsalternativen zu Kreditkarte und PayPal stehen Lastschriftverfahren und SOFORT bei bahn.de oder Bargeld und Girocard/Maestro-Karte bei DB Reisezentren, DB-Agenturen und DB Automaten zur Verfügung.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich meine BahnCard bezahlen?

    Sie können Ihre BahnCard per SEPA-Lastschrifteinzug oder mit Kreditkarte (nur bei Neubestellung) bezahlen. Eine vorläufige BahnCard können Sie wahlweise auch per PayPal sowie SOFORT Überweisung bezahlen. Bitte beachten Sie, dass Sie als Lastschriftkunde keine separate Rechnung erhalten.

    Bereits mit der Bestellung Ihrer Karte können Sie sich für das Lastschrifteinzugsverfahren entscheiden, in dem Sie Ihre deutsche Bankverbindung angeben. Wenn Sie Kunde bei "Meine Bahn" sind, können Sie Ihre Bankverbindung unter "Zahlungsdaten/Lastschrift" hinterlegen und per Lastschrift zahlen. Alternativ finden Sie auf dieser Seite entsprechende Formulare, um sich für das Lastschriftverfahren anzumelden oder Ihre Zahlweise zu ändern.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Weshalb führt die Deutsche Bahn ein Zahlungsmittelentgelt ein?

    In den letzten Jahren sind die Bearbeitungsgebühren, die Kreditkartenanbieter der Deutschen Bahn in Rechnung stellen, stark auf einen mittleren zweistelligen Millionen-Betrag gestiegen.

    Anstatt diese Kosten auf alle Kunden umzulegen, beteiligen wir mit Einführung eines Zahlungsmittelentgelts nur diejenigen Kunden an den Disagiokosten, die die Vorteile der Zahlung mit Kreditkarte und PayPal nutzen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Für welche Leistungen wird das Zahlungsmittelentgelt berechnet?

    Bei Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal wird das Zahlungsmittelentgelt für innerdeutsche Fernverkehrsverbindungen in ICE- und IC/EC-Zügen, IC-Bussen sowie beim Kauf von BahnCards erhoben.

    Für Fernverkehrsfahrkarten, die bis zu 49,99 Euro kosten, wird kein Zahlungsmittelentgelt erhoben. Dies gilt ebenso für alle Nahverkehrs- und internationalen Fahrkarten sowie für Reservierungen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich einen Kulanzgutschein einlösen?

    Wenn Sie einen Kulanzgutschein oder Gutschein-Code (bitte beachten Sie, dass der Gutschein-Code keine Null, aber den Buchstaben O enthalten kann) erhalten haben, können Sie diesen wie folgt einlösen:

    Der Gutschein kann in allen Vertriebskanälen zum Kauf einer DB-Fahrkarte (kein Verbundtarif) eingelöst werden. Wenn Sie einen eventuellen Restbetrag mit SOFORT Überweisung, Kreditkarte oder PayPal zahlen, können Sie den Gutschein auf www.bahn.de einlösen. Oder Sie nutzen ihn im DB Reisezentrum, in einer DB Agentur, am DB Automaten sowie beim telefonischen DB Reise-Service. Eine Auszahlung in bar ist nicht möglich.

    Weitere Informationen unter bahn.de/kulanzgutscheine.

    Sie haben einen eCoupon erhalten? Hier erklären wir, wie Sie ihn einlösen

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Bekommt der Kunde das gezahlte Zahlungsmittelentgelt zurück, wenn er die Fahrkarte zurückgibt?

    Bei der Rückgabe einer Fahrkarte im Fahrgastrechtsfall (z.B. bei Zugausfall) wird bei Vorlage der Fahrkarte und dem dazugehörigen Zahlungsmittelentgelt-Beleg das komplette Zahlungsmittelentgelt erstattet.

    Im Falle einer tariflichen Erstattung, welche auf Initiative des Kunden erfolgt, oder einer fahrgastrechtlichen Entschädigung wird das Zahlungsmittelentgelt anteilig nicht zurückgezahlt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Weshalb ist das Zahlungsmittelentgelt an den nationalen Fernverkehr gebunden?

    Da es außerhalb Deutschlands keine einheitliche Regelung zur Erhebung von Transaktionsentgelten für bestimmte Zahlungsverfahren gibt, wird bei internationalen Fahrkarten (reine Auslandsstrecke und Strecke mit Auslandsanteil) kein Zahlungsmittelentgelt berechnet. Dadurch wird für den Kunden eine hohe Transparenz sichergestellt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

Nicht gefunden was Sie gesucht haben?

Suchen Sie noch einmal