Ihre Suche nach businessprogramm ergab 13 Treffer

  • Warum wird für Geschäftskunden der Super Sparpreis angeboten, der Sparpreis aber nicht?

    Für Privatkunden wird die Erstattung eines Sparpreises ab 1. August 2018 mittels einer Gutschein-Lösung durchgeführt. In zahlreichen persönlichen Kundengesprächen und Befragungen wurde uns zurückgespielt, dass die Verwendung und Verrechnung eines Gutscheins bei Geschäftskunden nicht umsetzbar ist.

    Als zuggebundene Alternative steht den Geschäftskunden daher der preisgünstigere Super Sparpreis in der Business-Tarifwelt zur Verfügung. Bei der Verfügbarkeit greifen der Sparpreis und der Super Sparpreis auf dasselbe Kontingent zu.

    Die Business-Tarife in der Übersicht finden Sie unter bahn.de/business-tarife

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie sieht die neue Business-Tarifwelt aus – was ändert sich für mich?

    Seit 1. August 2018 gibt es für Geschäftskunden in beiden Wagenklassen neben einem Spar-Tarif (Super Sparpreis) zwei Business Flex-Tarife (Flexpreis und Flexpreis Business). Diese ermöglichen flexible Geschäftsreisen je nach Bedarf und sind sowohl mit dem Geschäftskunden- als auch mit dem BahnCard Business-Rabatt kombinierbar.

    Darüber hinaus wird das City-Ticket Bestandteil beider Business Flex-Tarife, unabhängig von der BahnCard Business und der Wagenklasse.

    Die Business-Tarife in der Übersicht finden Sie unter bahn.de/business-tarife

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Warum wird der Flexpreis Business in der 2. Klasse erst über 100 km angeboten?

    In unseren Analysen und Kundenbefragungen hat sich ergeben, dass ein so flexibler höherwertiger Tarif in der 2. Klasse bei Reisen bis 100 Kilometern selten relevant ist. Daher bieten wir den Flexpreis Business in der 2. Klasse erst bei einer Reiseentfernung über 100 Kilometern an.

    Die Business-Tarife in der Übersicht finden Sie unter bahn.de/business-tarife

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Vorteile habe ich als bahn.business-Geschäftskunde?

    Als bahn.business Geschäftskunde profitieren Sie von zahlreichen Programmvorteilen.

    - Geschäftskundenrabatt auf DB-Tickets
    - Übersichtliches Online-Buchungsportal speziell für Geschäftsreisen
    - Verlängerte Rücknahmefrist für ungenutzte DB-Tickets
    - und vieles mehr

    Alle Programmvorteile finden Sie hier

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was unterscheidet den Flexpreis Business vom regulären Flexpreis?

    Der Flexpreis Business hat gegenüber dem Flexpreis eine erweiterte Gültigkeit von 9 Tagen. Der Gültigkeitszeitraum beginnt einen Tag vor dem bei der Buchung gewählten Reisetag und endet am 8. darauf folgenden Tag um 03:00 Uhr.

    Es kann jeder Zug genutzt werden, eine Zugbindung besteht nicht. Die Sitzplatzreservierung ist sowohl in der 1. Klasse als auch in 2. Klasse kostenfrei inkludiert.

    Ein Flexpreis Business-Ticket kann bis zu 6 Monate nach dem letzten Geltungstag einfach und kostenfrei umgetauscht und erstattet werden.

    Mehr Informationen finden Sie unter bahn.de/flexpreis-business

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mein Unternehmen zu bahn.business anmelden?

    Sie können Ihr Unternehmen online für das Geschäftskundenprogramm bahn.business anmelden. Nutzen Sie den folgenden Link und wählen Sie zwischen den Geschäftskundenportalen aus.

    Zur kostenlosen Anmeldung

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wann bekomme ich das City-Ticket?

    Mit Ihrem Flexpreis oder Flexpreis Business Ticket (Fernverkehrsticket über 100 Kilometer) können Sie in über 120 deutschen Städten kostenlos im Geltungsbereich des City-Tickets mit Bus, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn zum Startbahnhof fahren und am Zielbahnhof bis zu Ihrem Reiseziel
    weiterfahren. Das Ticket enthält dann den Zusatz "+City" hinter der Bahnhofsbezeichnung.

    Bei der BahnCard 100 ist das City-Ticket automatisch integriert. Die BahnCard 100 gilt in den Geltungsbereichen der teilnehmenden City-Ticket Städten für beliebig viele Fahrten. Bitte beachten Sie, dass die kostenfreie Kindermitnahme nicht im öffentlichen Nahverkehr gilt.

    Weitere Informationen zum City-Ticket und eine Übersicht, in welchen Städten es gilt, finden Sie unter bahn.de/cityticket

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Buchungsmöglichkeiten stehen mir mit bahn.business zur Verfügung?

    Mit bahn.business stehen Ihnen alle Buchungswege offen:

    - Geschäftskundenportal
    - Reisebüro
    - DB Reisezentrum
    - DB Ticketautomat
    - der telefonische DB Reiseservice

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist die BMIS Nummer und wo finde ich sie?

    Die BMIS-Nummer ist die Kundennummer, die Sie als bahn.business-Kunde von uns erhalten haben.

    Mit Angabe der BMIS-Kundennummer können Sie auch außerhalb des Geschäftskundenportals Bahntickets zu Ihren Geschäftskundenkonditionen buchen. Loggen Sie sich einfach als Travel Manager oder Bucher in Ihr Geschäftskundenportal CLASSIC ein. Dort sehen Sie dann oben rechts in der Infobox Ihre BMIS-Kundennummer (siehe Screenshot).

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Sind die Tickets im Geschäftskundenportal teurer als im Privatkundenportal?

    Nein, die Tickets sind nicht teurer. Im Gegenteil: Durch die Gewährung des Geschäftskundenrabattes werden Fahrscheine zum Flexpreis und Fahrscheine in Verbindung mit der BahnCard Business günstiger.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

Nicht gefunden was Sie gesucht haben?

Suchen Sie noch einmal