Sehenswürdigkeiten in Florenz: die Wiege der Renaissance

Michelangelo, Botticelli, Giotto, Donatello, Leonardo da Vinci - nur wenige Städte können sich mit so berühmten Namen schmücken wie Florenz. Die Stadt am Arno galt seit dem 14. Jahrhundert als Zentrum europäischer Kunst und Wissenschaft. Einzigartige Bauwerke wie die Kathedrale, das Baptisterium und der Palazzo Pitti zeugen heute noch von dieser ruhmreichen Epoche.

, Kalender , Kalender

(*Alter bei Abreise)

Erweiterte Suche

, Kalender , Kalender

Erweiterte Suche

Nach Florenz ab 39,- Euro

mit den Sparpreis Europa Angeboten der Bahn reisen Sie zu besonders attraktiven Preisen nach Florenz.

Die Medici

Zu verdanken hat Florenz ihren künstlerischen Reichtum vor allem dem Herschergeschlecht der Medici: Diese angesehene Familie machte die Stadt ab dem 15. Jahrhundert zu einem bedeutenden europäischen Wirtschafts- und Finanzzentrum und sorgte dafür, dass sich am Arno zahlreiche Künstler niederließen.

Baptisterium in Florenz

Die Altstadt

Die seit dem Jahr 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt von Florenz ist eigentlich ein einziges Kunstwerk. Wer durch die belebten mittelalterlichen Gassen schlendert oder auf den von prächtigen Palazzi umgebenen Plätzen verweilt, weiß ob so viel Schönheit oft gar nicht, wohin er zuerst gucken soll. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Florenz zählen die hier im Herzen der Stadt gelegene Piazza della Signoria mit dem Palazzo Vecchio, die Kathedrale Santa Maria del Fiore mit ihrer wunderschönen Kuppel von Brunelleschi, die Franziskanerkirche Santa Croce und die berühmte Brücke Ponte Vecchio, eines der Wahrzeichen der Stadt.

Die Uffizien

Anstehen, reingehen und staunen - wer in den Genuss eines der wichtigsten Museen für klassische Malerei kommen möchte, muss Zeit und Geduld mitbringen oder sehr früh aufstehen: Die Gemäldegalerie der Uffizien ist für fast alle Florenzbesucher ein Muss - dementsprechend groß ist der Andrang.

Die Mühe lohnt sich aber, denn in dem im 16. Jahrhundert errichteten Gebäude kann man u. a. weltbekannte Kunstwerke von Botticelli, Leonardo da Vinci, Raffael, Michelangelo oder Caravaggio bewundern.

Der David von Michelangelo

Eine der wohl bekanntesten Statuen der Kunstgeschichte und ein weiteres Wahrzeichen von Florenz können Touristen in der Galleria dell'Accademia betrachten. Die über fünf Meter hohe imposante Skulptur des Davids stand lange vor dem Palazzo Vecchio, wird jedoch aus Sicherheitsgründen seit 1873 in der Accademia ausgestellt.

Kennen Sie bereits die Ewige Stadt? Neben Florenz zieht Rom, die Hauptstadt Italiens jährlich mehrere Millionen Besucher in seinen Bann. Informieren Sie jetzt über einen unvergesslichen Aufenthalt in Rom.

Lust auf Städtereisen?

Exklusive Städtereisen die ganz zu Ihnen passen. Erleben Sie die Vielfalt einer Städtereise und buchen Sie noch heute über Bahn.de

Lieben Sie Sehenswürdigkeiten? Florenz wird Sie begeistern! Buchen Sie jetzt Ihr Hotel und Mietwagen für Ihre nächste Reise nach Florenz entspannt und bequem auf Bahn.de.