Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf, die Stadt der Mode und modernen Kunst

Die rheinische Metropole und Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen besticht durch ihr Flair - von der Eleganz der berühmten Königsallee bis zur Gemütlichkeit der Altstadt, die auch als längste Theke der Welt bezeichnet wird. Düsseldorf ist mit der Bahn leicht von überall her zu erreichen und immer eine Wochenendreise wert.

, Kalender , Kalender

(*Alter bei Abreise)

Erweiterte Suche

, Kalender , Kalender

Erweiterte Suche

Nach Düsseldorf ab 19,- Euro

Auf kurzen Strecken bis 250 km in der 2. Klasse reisen Sie nach Düsseldorf ab 19,- Euro. Nur solange der Vorrat reicht.

Die größten Sehenswürdigkeiten von Düsseldorf

Die Kunst- und Kulturstadt Düsseldorf hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Dies spiegelt sich vor allem im sogenannten Medienhafen wider, an dem der Stararchitekt Frank Gehry seinen originellen Wohnkomplex "Neuer Zollhof" erbaute.

Gehry Haus Düsseldorf

Während die Lounges und Clubs des Medienhafens abends von eher wohlhabenden, hippen Großstädtern bevölkert werden, strahlt die Altstadt weiterhin gepflegte Gemütlichkeit aus. Dies spiegelt sich auch in Museen wie dem Senfmuseum und dem Haus des Karnevals wider, die in der Altstadt ebenso heimisch sind wie das Schifffahrtsmuseum, das im Schlossturm am Rheinufer die Geschichte der Flussschifffahrt auf dem Rhein dokumentiert.

Während das dazugehörige Düsseldorfer Schloss 1872 vollständig zerstört wurde, gibt es mit Schloss Garath, Schloss Eller, Schloss Jägerhof viele weitere schöne Gebäude zu sehen. In Letzterem ist heute das Goethemuseum untergebracht. Noch bekannter ist das prachtvolle Schloss Benrath aus dem 18. Jahrhundert mit seinem von Kanälen und Weihern durchzogenen Jagdpark.

Düsseldorf und die Kunst

Die Kunstakademie Düsseldorf wurde bereits im 19. Jahrhundert in ganz Deutschland bekannt. Viele Werke der Düsseldorfer Schule sind heute im Museum Kunstpalast und in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zu sehen. In der Kunsthalle Düsseldorf sind unter anderem Werke von Max Ernst und Joseph Beuys zu sehen.

Dem berühmtesten Sohn der Stadt ist das Heinrich-Heine-Institut in der Carlstadt gewidmet, das viele Objekte aus dem persönlichen Nachlass des Dichters zeigt.

Immer einen Spaziergang wert ist natürlich die berühmte Königsallee, Düsseldorfs edle Shoppingmeile, an der sich unter schattigen Bäumen stets eine Kaffeepause einlegen lässt.

Lust auf Städtereisen?

Exklusive Städtereisen die ganz zu Ihnen passen. Erleben Sie die Vielfalt einer Städtereise und buchen Sie noch heute über Bahn.de

Lieben Sie Sehenswürdigkeiten? Düsseldorf wird Sie begeistern! Buchen Sie jetzt Ihr Hotel und Mietwagen für Ihre nächste Reise nach Düsseldorf entspannt und bequem auf Bahn.de.