Fahrradmitnahme für Gruppen

Auch in der Gruppe können Sie mit dem Rad gut reisen. Im Fernverkehr benötigen Sie immer eine Fahrradkarte und eine Stellplatzreservierung, im Nahverkehr sind Gruppen mit mehr als fünf Fahrrädern anmeldepflichtig.

Im Fernverkehr: Stellplätze sind reservierungspflichtig

Da die Anzahl der Fahrradstellplätze begrenzt ist, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sowohl eine Fahrradkarte als auch eine Stellplatzreservierung für Ihr Fahrrad haben.

Suchen Sie auf bahn.de und in der App DB Navigator gezielt nach Verbindungen, bei denen Sie Ihr Fahrrad mitnehmen dürfen. Setzen Sie dazu in der Verbindungssuche unter "Weitere Optionen" den Haken bei "Nur Verbindungen zur Fahrradmitnahme anzeigen".

Online-Ticket mit Fahrradkarte buchen

Für Gruppen ab 6 Personen können Sie Ihre Fahrradkarten nicht online buchen. Kontaktieren Sie hierfür unsere DB Verkaufsstellen oder rufen Sie die Servicenummer an - unter 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Im Nahverkehr: mehr als 5 Fahrräder vorher anmelden!

Auch in unseren Nahverkehrszügen (IRE, RE, RB und S-Bahn) reisen Sie in der Gruppe bequem mit Bahn und Fahrrad. Gruppen ab 6 Fahrrädern müssen sich aber vorher anmelden. Dies ist möglich bei den DB Verkaufsstellen oder unter der Service-Rufnummer 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Hinweise:
Die Anmeldung muss bis spätestens 7 Tage vor Reiseantritt erfolgen. Die Frist kann sich durch die telefonische Bestellung von Fahrkarten verlängern. Die Anmeldung ist keine Garantie für die Mitnahme in stark frequentierten Zügen.