Rail&Fly - mit dem Zug zum Flug

Die "Rail&Fly"-Option ist bei vielen Anbietern im Angebot enthalten. Fragen Sie bei Ihrer Flugbuchung Ihre Airline, Ihren Reiseveranstalter oder Ihr Reisebüro!

Denn mit "Rail&Fly" fahren Sie bequem mit dem Zug von Ihrem Bahnhof bis zum Flughafen (und wieder zurück). So sparen Sie sich dort die Parkplatzsuche oder teure Parkplatz- oder Taxikosten.

Ihre Vorteile

  • Ticket ohne Zugbindung - das heißt: Uhrzeit am Fahrttag frei wählbar, in allen DB-Zügen gültig (inklusive IC/ EC und ICE, außer Sonderzüge)
  • Von/zu jedem der über 5.600 DB-Bahnhöfe
  • Von/zu jedem deutschen Flughafen sowie den Flughäfen Basel und Salzburg auf dem gesamten DB-Streckennetz. Einige Airlines bieten auch Rail&Fly zum Flughafen Zürich und Amsterdam.
  • Gültig auf dem verkehrsüblichen Weg in Richtung Zielbahnhof. Fahrplanbedingte Umwege sind zugelassen.
  • Gültig am Tag vor dem Abflug und am Abflugtag, sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach

Hinweise

  • Sie haben Rail&Fly bei einem Veranstalter gebucht? Dann bekommen Sie die Rail&Fly-Tickets zusammen mit den restlichen Reiseunterlagen.
  • Sie haben Rail&Fly-Tickets bei einer Airline gebucht? Dann drucken Sie diese zu Hause aus. Sie können sie auch auf ein mobiles Endgerät laden und als Mobile-Ticket nutzen.
  • Sie können mit einem Rail&Fly-Ticket keine Zugverbindungen nutzen, für die ein Verkehrsbund-Tarif gilt. Ausnahme: "Rail&Fly inclusive"

Nur 3 Schritte zu "Rail&Fly"

  1. Buchen
    Rail&Fly im Reisebüro oder über Ihre Airline mitbuchen
  2. Verbindung suchen
    Die Verbindung zu Ihrem Flughafen suchen Sie sich selbst heraus. Nutzen Sie dazu im Vorfeld die Verbindungssuche auf bahn.de oder die App DB Navigator. Im Rail&Fly-Ticket ist keine Sitzplatzreservierung enthalten.
  3. Ticket abrufen
    Sie haben das Rail&Fly-Ticket über eine Airline gebucht? Wählen Sie zwischen 2 Varianten, um Ihr Ticket zu beziehen:

Tickets zu Hause über das Internet abrufen und ausdrucken

  • Öffnen Sie die Webseite www.rail-checkin.com.
  • Geben Sie Namen und Flugbuchungscodes oder Flugticketnummer ein.
  • Rufen Sie Ihr Ticket über den zugesandten Link ab und drucken sie es aus
  • Sollten Sie Ihre Fahrkarte verlieren, können Sie sich das Ticket über diesen Weg auch problemlos erneut ausdrucken.

Achtung: Sie können die Fahrkarte frühestens 72 Stunden vor Abfahrt ausdrucken.

Fahrkarte als Mobile-Ticket

Sie haben als Rail&Fly-Reisender Ihre Bahnfahrt zum/vom Flug über eine Fluggesellschaft gebucht? Dann rufen Sie Ihre Fahrkarte unter www.rail-checkin.com als Mobile-Ticket ab. Speichern Sie es anschließend auf einem mobilen Endgerät ab.

Bei der Fahrkartenkontrolle öffnen Sie das Ticket auf dem Gerät, so dass die DB Mitarbeiterin oder der DB Mitarbeiter den Barcode scannen kann.

Alternative: Tickets am DB Fahrkartenautomat abholen

Um Ihre Tickets ("BahnTix") direkt am DB Automaten abholen zu können, benötigen Sie die Auftrags- oder Reservierungsnummer ("Pickup-Nummer"), die Ihnen Ihre Buchungsstelle (z.B, Reisebüro oder Airline) mitteilt.

Die Tickets sind ab 72 Stunden vor Abfahrt verfügbar. Wurde die Fahrkarte bereits online abgerufen, ist ein erneuter Ausdruck am Automaten nicht möglich.
Für Rail&Fly nach/von Amsterdam, Belgien und Zürich steht die Abholung am Automaten nicht zur Verfügung.

So finden Sie die Option am Automaten
Öffnen Sie auf dem Bedienfeld "Gesamtes Angebot" - "Angebotskategorien" - dann den Bereich "Vorbestellte Tickets abholen".

Schritt für Schritt-Anleitung: So holen Sie vorbestellte Tickets am DB Automaten ab