Aktuelle Meldungen zu diversen baustellenbedingten Änderungen für mobilitätseingeschränkte Reisende

Wir bedauern die im Rahmen dieser Maßnahmen entstehenden Unannehmlichkeiten und möchten mobilitätseingeschränkte Reisende bitten, sich zwecks ihrer Reiseplanung an die Mobilitätsservice-Zentrale zu wenden.

Hinweis für gehörlose Kunden bei Abweichungen im Leistungsbild (u. a. betriebliche Störungen o. ä.)

Wir empfehlen unseren gehörlosen Kunden neben den aktuellen Informationen unter www.bahn.de/aktuell vor allem auch die Ankunfts- und Abfahrtstafeln für kurzfristige Informationen zu nutzen.
Ebenso können gehörlose KundInnen ihre Fragen auch per Fax: 0180 5 159 357** oder per E-Mail: deaf-msz@deutschebahn.com stellen. Bei kurzfristigen Fragen ist unbedingt eine Kennzeichnung der Dringlichkeit von Vorteil. Deshalb sollte dies bereits in der Betreff-Zeile entsprechend gekennzeichnet werden, damit eine vorrangige Bearbeitung in unserer Mobilitätsservice-Zentrale möglich ist.
** 14ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend, max. 42 ct/Min

Mobilitätsservice-Zentrale der Deutschen Bahn

Telefonnummer: 0180 6 512 512*
Faxnummer: 0180 5 159 357**
eMail: msz@deutschebahn.com
Öffnungszeiten: täglich von 06:00 bis 22:00 Uhr

* 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf
** 14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend, max. 42 ct/Min