Barrierefreie Reiseziele in Deutschland: Ruppiner Seen- und KulturLand

Studio Prokopy ©

Das Reiseziel für Alle

Studio Prokopy ©

Hier geriet schon Fontane ins Schwärmen Nördlich von Berlin erwartet Sie das Ruppiner Seenland – mit ursprünglicher Landschaft, so wie der Dichter sie bereits in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ beschrieb. Grüne Wälder, saftige Weiden, klare Seen, Bäche und miteinander verbundene Kanäle laden dazu ein, die Natur mit allen Sinnen zu genießen.

Das wasserreichste Gebiet Brandenburgs mit den Seenketten um Rheinsberg, Fürstenberg, Kyritz und Neuruppin, dem Rhinluch und den Havelgewässern ist eines der schönsten Bootsreviere Europas. Neben Angeln, Tauchen und Baden können Sie Entdeckungstouren mit Kanu, Dampfer oder barrierefreiem Hausboot unternehmen.

Auch kulturell hat die Region einiges zu bieten. Es hat sich eine Szene entwickelt, die den Kunstgenuss mit dem Erlebnis einer zauberhaft ländlichen Umgebung verbindet. Inzwischen sind viele Feste und Veranstaltungen weit über die Region hinaus zu Markenzeichen für das Ruppiner Seenland geworden. Beispiele sind die Kammeroper in Rheinsberg und die Theateraufführungen in Netzeband, das Brandenburger Wasserfest in Fürstenberg, das Märkische Dampfspektakel im Ziegeleipark Mildenberg sowie die berühmten Hengstparaden in Neustadt (Dosse).

Darüber hinaus ist das Ruppiner Seenland reich an preußischer Geschichte. Kulturinteressierte werden bei der Besichtigung der vielen Schlösser, Herrenhäuser und Kirchen auf ihre Kosten kommen. Reizvolle historische Stadtkerne, wie die in Neuruppin und Rheinsberg, wollen entdeckt werden. Für einen angenehmen Aufenthalt können Sie unter verschiedenen Unterkünften für jeden Anspruch wählen – z. B. das konsequent barrierefrei eingerichtete Haus Rheinsberg Hotel am See.

Barrierefreie Ausflugsziele

Walderlebnispfad in Herzberg

Auf Deutschlands erstem ca. 1.000 m langen rollstuhlgerechten Walderlebnispfad können Sie an 30 Stationen die Schönheiten der Natur kennenlernen und den ewigen Kreislauf des Werdens und Vergehens im Wald erfahren.
Ein Großteil der Stationen ist interaktiv gestaltet, sodass der Walderlebnispfad mit mehreren Sinnen erlebbar wird.

Zum Walderlebnispfad

Barrierefreie Naturbadestelle am Großen Stechlinsee

Am Ufer des Großen Stechlinsees besteht die Möglichkeit, einen entspannten sonnigen Nachmittag zu verbringen. In das Wasser ragt ein 15 Meter langer Baumstamm hinein, an dem ein Geländer befestigt ist. Somit können auch Personen im Rollstuhl diese Badestelle besuchen, um das Wasser zu erleben.

Zur Naturbadestelle

Schloss Rheinsberg

Wie kein anderes Schloss besticht Rheinsberg durch seine malerische Lage am Grienericksee. Hier verbinden sich Natur, Architektur und Kunst zu einem harmonischen Ensemble. Zahlreiche Kunstwerke schmücken die Räumlich-keiten des Schlosses und laden zu einer Reise in die Zeit des 18. Jahrhunderts ein.

Zum Schloss Rheinsberg

Aktiv durch das Ruppiner Seenland

Aktiv durch das Ruppiner Seenland - die Veranstaltung für Läufer, Handbiker, Rolli-Sportler, Walker, Nordic Walker, Wanderer und Radwanderer sowie das Fette-Reifen-Rennen für Kids statt. Seit diesem Jahr trägt die Veranstaltung einen neuen Titel: "Aktiv durch das Ruppiner Seenland".

Ziegeleipark Mildenberg

Die Themenführungen des Ziegeleiparks in Mildenberg, welche für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sowie für Menschen mit Lernbehinderungen und Familien mit kleinen Kindern geeignet sind, werden ganzjährig angeboten.

Führungen:
- „Feuer-Wasser-Erde-Luft – ein Ziegelstein zum Begreifen“
besonders geeignet für Kinder und Jugendliche mit Lernbehinderung
- „Rollend und schwingend durch Park und Landschaft“
besonders geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Rollstuhlfahrer.

Zum Ziegelpark

Tierpark der Fontanestadt Neuruppin Kunsterspring

Barrierefreiheit und Naturbelassenheit zusammen sind eine Herausforderung, die wohl nicht vollständig gelöst werden kann. Allerdings bietet der seit 1975 bestehende Tierpark Kunsterspring ausgewiesene Touren, die Menschen mit Handicap einen barrierefreien Zugang ermöglichen, so auch die Führungen: „Fischotter & Co“ und „Wölfe und ihre Beutetiere“, wobei die letztere bedingt barrierefrei ist und individuell abgesprochen werden sollte.

Zum Tierpark

Boote ohne Handicap für Urlaub in unberührter Natur

Hier werden Sie völlig barrierefrei aufs Wasser gebracht: Mit dem barrierefreien Boot Wotan zur Vercharterung für Wochentörns, mit Tagestouren auf dem ebenfalls behindertengerecht ausgestatteten Boot Tristan und - im Rahmen der Rolly-Tours Bootsschule - mit Kursen zum Erwerb des Sportbootführerscheins Binnen, die speziell auf die Bedürfnisse von Behinderten abgestimmt sind, können Sie völlig entspannt die wunderschöne Natur der Seenlandschaft vom Wasser aus genießen.

Zu den Booten ohne Handicap

Miteinandertag beim Sommerfest im „NaturParkHaus Stechlin“ in Menz

Ein buntes Programm rund um alle Sinne, gestaltet von Kindern der Fontane-Schule Menz, lädt Menschen mit und ohne Behinderung zum Mitmachen, Staunen, Sport und Spiel ein. Unter der Leitung des Fördervereins „Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide e.V." und dem Naturpark Stechlin - Ruppiner Land ist die ganztägige Veranstaltung kostenfrei und beginnt am 18. Mai 2011 um 10.00 Uhr im „NaturParkHaus Stechlin“ in Menz.

Miteinandertag

Barrierefreie Unterkünfte

HausRheinsberg – Hotel am See

Das Hotel am Grienericksee unweit von Berlin steht für barrierefreien Komfort, ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot und Erholung in der reizvollen märkischen Seenlandschaft. Das „HausRheinsberg“ verfügt über Einzelzimmer, große- und kleine Doppelzimmer. Alle Zimmer sind stilvoll und hochwertig ausgestattet. Die großzügigen Bereiche für Freizeit- und Sportaktivitäten sorgen für beste Urlaubsbedingungen.

HausRheinsberg- Hotel am See

Landhaus Seebeck***** – Barrierefreie Ferienhäuser

Das Landhaus Seebeck besteht aus drei barrierefreien Ferienhäusern, die in den Jahren 2002 und 2007 mit 5 Sternen ausgezeichnet wurden. Im Jahr 2002 mitten im Landschaftsschutzgebiet erbaut, liegen die Ferienhäuser auf einem 8.200 m² großem Seegrundstück mit Seeterrassen und eigenem Boots- und Badesteg.

Zum Landhaus Seebeck

Hof Grüneberg

Der Hof Grüneberg ist ein hundert Jahre alter, schöner märkischer Bauernhof im Löwenberger Land, nördlich von Berlin. Insbesondere Menschen mit einem Handicap finden hier beste Bedingungen für Erholung und Freizeit. Neben barrierefreien Ferienwohnungen werden Reitmöglichkeiten speziell auch für Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit Behinderungen sowie therapeutisches Reiten angeboten.

Zum Hof Grüneberg

Haus Dahmshöhe

Die Bildungs- und Begegnungsstätte der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung liegt im Naturschutzgebiet »Thymensee«, inmitten eines großen Naturparks. Die behaglichen Einzel-, Doppel- und Familienzimmer mit Dusche oder Badewanne und WC sind behindertengerecht und größtenteils rollstuhlgerecht ausgestattet. Für körperbehinderte Gäste stehen Mobil- und Deckenlift zur Verfügung. Auch der großzügige Saunabereich ist dank modernster Technik auch für Schwerstbehinderte nutzbar.

Zum Haus Dahmshöhe

Rolligästehäuser Himmelpfort

Die Ferienanlage „Rollygästehäuser Seeblick“ in Himmelpfort liegt inmitten der Fürstenberger Seenplatte. Hier wird Gruppen- und Einzelreisenden ein behindertengerechter Urlaub an und auf dem Wasser ermöglicht. Die Gästehäuser können Gruppen bis 12 Personen aufnehmen, auch Familien mit Kindern sind gerne gesehen. Der Haussee ist der Startpunkt für Bootsausfahrten mit einem rollstuhlgerechten Boot. Ein besonderer Service wird mit den Angeboten "betreuter Urlaub" und "Verhindertenpflege" geboten.

Zu den Rolligästehäusern Himmelpfort

Keramikhotel Rheinsberg

Einzigartig ist die Symbiose von Keramikproduktion und Hotel. Die keramischen liebevollen Accessoires bilden den Rahmen für das familiengeführte Stadthotel, welches sechs barrierefreie Zimmer im Angebot hat. Suchen Sie sich ein Dekor aus, in dem Sie übernachten wollen und Sie wohnen nicht einfach im Zimmer 19 sondern im Zimmer Blau 1 Punkt!

Zum Keramikhotel Rheinsberg

Ferienhof Ollroge

Inmitten von Wäldern und Seen liegt der idyllische Ferienhof Ollroge, wo ein barrierefreies Haus und ein überdachter ebenerdiger Pool für beste Erholung garantieren.

Zum Ferienhof Ollroge

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
D–16816 Neuruppin
Tel.: +49 (0) 3391-65 96 30
Fax: +49 (0) 3391-35 79 07
info@ruppiner-reiseland.de