Barrierefreie Reiseziele in Deutschland: Hansestadt Rostock und Warnemünde

Backsteingotik, weißer Strand und maritimes Flair: Erkunden Sie Rostock

Eine 800 Jahre alte Hansestadt, ein florierendes Seebad, kilometerlange Sandstrände und uriger Küstenwald: Mit ihrer einzigartigen Lage an der Ostsee vereint Rostock modernes Großstadtleben, maritime Traditionen und eine grüne Umgebung. Die traditionsreiche Hansestadt mit ihrem romantischen Seebad lädt ein zu kulturellen wie kulinarischen Genüssen oder einfach zum Entspannen an einem der wunderschönen Strände. Die Stadt an der Ostsee bietet mit dem größten deutschen Küstenwald, der Rostocker Heide, außerdem viel Platz für Naturerlebnis und das milde Reizklima der Ostsee wirkt dabei wohltuend und unterstützend auf Körper und Geist.

Joachim Klook / TZRW ©
Joachim Klook / TZRW ©

Von Kultur bis Natur
Als Reiseziel bietet Rostock vielfältige Möglichkeiten für einen erlebnisreichen, barrierefreien Urlaub an der Ostsee. Historische Sehenswürdigkeiten, wie die Marienkirche mit ihrer Astronomischen Uhr, der 45 Meter hohe Aussichtsturm der Petrikirche sowie viele Museen, Kulturstätten und Shoppingmöglichkeiten sind barrierefrei zugänglich.

Naturerlebnis erwartet die Besucher u.a. im Rostocker Zoo mit dem DARWINEUM, im IGA Park oder in der Rostocker Heide, die auch für ausgedehnte Handbiking-Touren geeignet ist. Im Seebad Warnemünde befindet sich außerdem einer der modernsten barrierefreien Strandaufgänge Mecklenburg-Vorpommerns, der mit Strandkorbvermietung und Baderollstuhlverleih alles für einen entspannten Strandtag bereithält.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rostock.de

Barrierefreie Ausflugsziele

Historische Innenstadt/ Marienkirche mit Astronomischer Uhr (hier klicken für Details)

Die Fußgängerzone im historischen Stadtzentrum ist durch ihre ebenmäßige Pflasterung durchgehend berollbar und bietet einen bequemen Zugang zu Geschäften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Die Marienkirche mit ihrer eindrucksvollen Astronomischen Uhr aus dem Mittelalter zählt zu den bedeutendsten Rostocker Sehenswürdigkeiten und ermöglicht mobilitätseingeschränkten Gästen den Zugang über eine Rampe.

www.marienkirche-rostock.de

Aussichtsturm von St. Petri (hier klicken für Details)

Im Turm der Petrikirche inmitten der Rostocker Altstadt befindet sich in 45 Metern Höhe eine barrierefreie Aussichtsplattform, die über einen Fahrstuhl erreichbar ist.

www.petrikirche-rostock.de

Kulturhistorisches Museum (hier klicken für Details)

Das Kulturhistorische Museum Rostock befindet sich im historischen Kloster zum Heiligen Kreuz, dem 1270 gegründeten Rostocker Zisterzienserinnenkloster. Es bewahrt eine umfangreiche kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung und gehört zu den wichtigsten Stätten der Dokumentation bürgerlicher Kulturgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern. Das Museum ist über einen Fahrstuhl barrierefrei zugänglich.

www.kulturhistorisches-museum-rostock.de

Barrierefreier Strand (hier klicken für Details)

In Warnemünde befindet sich seit 2014 einer der modernsten barrierefreien Strandaufgänge in Mecklenburg-Vorpommern. Der Aufgang Nr. 4 (nahe Leuchtturm) bietet in der Saison eine geschlossene Servicekette für mobilitätseingeschränkte Gäste. Über die feste Wegeführung sind das Ufer der Ostsee sowie die Strandkörbe erreichbar. Bei der Strandkorbvermietung kann außerdem ein Baderollstuhl ausgeliehen werden, der mit Hilfe einer Begleitperson das Baden in der Ostsee ermöglicht. Eine barrierefreie Toilette und Parkplätze stehen in unmittelbarer Nähe zum Strandaufgang zur Verfügung.

Barrierefreie Zugänge zum Strand im Seebad Markgrafenheide finden Sie am Strandaufgang 12 und 23. An alle als barrierefrei gekennzeichneten Strandabschnitte dürfen offizielle Assistenzhunde mitgenommen werden.

www.rostock.de/mein-urlaub-barrierefrei/strand-und-baden.html

Zoo und DARWINEUM (hier klicken für Details)

Der als bester Zoo Europas (Kat. II.) ausgezeichneter Tiergarten beherbergt zahlreiche Tierarten sowie das DARWINEUM mit seiner weltweit einzigartigen Multimedia-Ausstellung über die Evolution. Kostenfreie Berollbarkeitspläne helfen bei der Orientierung. Für Gäste mit Sehbehinderungen bietet das akustische Erlebnis in den verschiedenen Tierhäusern besondere Eindrücke. Im DARWINEUM erleben Sie eine audio-visuelle Zeitreise sowie Fossilien zum Ertasten.

www.zoo-rostock.de

IGA Park (hier klicken für Details)

Der weitreichende Park direkt am Ufer der Warnow ist mit seinem beeindruckenden Weidendom ein beliebtes Ausflugsziel. Ein Übersichtsplan am Parkeingang zeigt die berollbare Wegeführung. Auf dem Areal befindet sich auch das Rostocker Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum auf einem Hochseefrachter, der ebenfalls barrierefrei zugänglich ist.

www.iga-park-rostock.de

Tipps für blinde und sehbehinderte Gäste

Tastmodell:
Das Bronze-Modell hinter der Marienkirche gibt einen tastbaren Überblick über die Rostocker Innenstadt. Das Modell wurde mit Punktschrift versehen und der Standort wird durch eine gut fühlbare Kugel markiert.

Glockenspiel:
Das Glockenspiel am Fünf-Giebel-Haus am Universitätsplatz besteht aus 32 Glocken, die jeden Samstag um 12 Uhr für 30 Minuten erklingen.

Fußballstadion:
Im Ostseestadion stehen mehrere Plätze mit Audiodeskription zur Verfügung.

www.rostock.de/mein-urlaub-barrierefrei/tipps-fuer-blinde-und-sehbehinderte-gaeste.html

Barrierefreie Unterkünfte

Hotel Sportforum (hier klicken für Details)

Willkommen im barrierefreien Hotel Sportforum. Genießen Sie Ihren Aufenthalt, ruhig und dennoch zentral gelegen. Wir bieten 91 modern eingerichtete Nichtraucherzimmer von 15 qm bis 31 qm, Restaurants und Tagungsräume. Ihr Hotel für Business, Sport, Tagungen und Ihren Kurzurlaub an der Ostsee.
Europas größtes Integrationshotel – erleben Sie die Herzlichkeit unserer Mitarbeiter mit und ohne Behinderung.

www.hotel-sportforum.com

Strand 26 (hier klicken für Details)

In Nienhagen, nur 200 m bis zum Strand am Gespensterwald gelegen, erwartet Sie ein Hotel mit 24 frisch renovierten und neu ausgestatteten, barrierefreien und rollstuhlgerechten Doppel- und 2-Bettzimmern, teilweise mit Balkon, in historischem Gebäude.

www.strand26.de

Sorglos Urlaub (hier klicken für Details)

Das Angebot richtet sich an aktive Senioren mit Pflege- oder Betreuungsbedarf, die alleine oder mit Angehörigen einen erlebnisreichen Urlaub verbringen möchten. Wir buchen das gewünschte Sorglos-Hotel, organisieren auf Wunsch die An- und Abreise und bieten Pflege- und Betreuungsleistungen am Urlaubsort an.

www.sorglos-urlaub.de