Barrierefreie Reiseziele in Österreich: Kufsteinerland

Zeit zum Glücklichsein

Das Kufsteinerland mit seinen acht gastfreundlichen Dörfern rings um die geschichtsträchtige Festungsstadt liegt zu Füßen des mächtigen Kaisergebirges und trotzdem nur eine Zugstunde von München entfernt. Es zählt damit zu den „allerersten Adressen“ für unsere Gäste aus Deutschland.

Barrierefreiheit und Chancengleichheit sind im Kufsteinerland eine Selbstverständlichkeit. Die Anzahl touristischer Highlights auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität wächst stetig. Zu den Höhepunkten des hochkarätig besetzte KUltura-Programms zählen alljährlich die Tiroler Festspiele in Erl, die Beethoven-Tage oder der OperettenSommer auf der Festung Kufstein. Auch die weltberühmten Passionsspiele in Thiersee und Erl ziehen seit Jahrhunderten das Publikum in ihren Bann.

Genießen Sie Kufsteins historische Altstadt mit seinen schönen Bauten und den barrierefreien Einkaufszentren. Oder wollen Sie raus in die Natur? Ein Ausflug an die nahen und besonders malerisch gelegenen Naturseen wie den Thiersee und Hechtsee oder ein Besuch im Raritätenzoo in Ebbs verspricht ein einmaliges Naturerlebnis für die ganze Familie in einer der vielleicht lieblichsten Naturlandschaften Tirols.

Weitere Informationen zum Download

Die Vorlesefunktion in den Informationen kann im Firefox in manchen Versionen nicht ausgeführt werden. In diesem Fall bitte das PDF in einem anderen Browser öffnen.