Aktuelle Meldungen für Brandenburg:

Bagger-Bergungsaktion in Wilmersdorf am 24.11.17

Sehr geehrte Damen und Herren,
infolge eines Dammrutsches ist der Streckenabschnitt Prenzlau - Wilmersdorf derzeit gesperrt und der Zugbetrieb wird eingleisig durchgeführt.
Zur Bergung eines umgestürzten Baggers im Bereich der Dammrutschstelle ist ein Eisenbahndrehkran gefordert. Im Zuge der Bergung muss der Drehkran im Betriebsgleis aufgestellt und der Streckenabschnitt für den Zugbetrieb total gesperrt werden. Während der Totalsperrung sind keine Zugfahrten zwischen Angermünde und Prenzlau möglich.

Im Regionalverkehr kommt es am 24.11.17 ab 08:30 Uhr zu folgende Einschränkungen auf der Linie RE3 Berlin Hbf - Stralsund Hbf .

Ausfall der Züge zwischen Angermünde und Prenzlau, Ersatz durch Busse
letzte planmäßig verkehrende Züge:
RE 3304 Angermünde ab 7.31 in Richtung Stralsund
RE 3305 Prenzlau ab 8.01 Uhr in Richtung Berlin

Die Züge der RE 3 verspäten sich ab Prenzlau um ca. +5 bis 10 min in Richtung Stralsund.

Den Fahrplan der Busse zwischen Angermünde und Prenzlau finden Sie hier:

RE3 Angermünde - Prenzlau Grafik

Die Dauer der Bergungsmaßnahme kann derzeit nicht eingeschätzt werden. Es ist davon auszugehen, dass die Einschränkungen ganztägig andauern könnten.

Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und Reisezeitverlängerungen bitten wir um Entschuldigung.

Detaillierte Information zu den aktuellen Verspätungen und Zugausfällen der Züge erhalten Sie, wenn Sie dem Link "Aktuelle Meldungen & Verspätungen" -> "Reiseauskunft" folgen, und die Hinweise direkt an den Zügen ihrer Reiseverbindung beachten.

Für Fragen und Hinweise stehen Ihnen darüber hinaus der Kundendialog DB Regio Berlin/Brandenburg unter 0331 235-6881 und 6882 montags bis freitags von 6.00 Uhr bis 20.00 Uhr zur Verfügung

DB Regio AG
Regio Nordost
Babelsberger Str. 18
14473 Potsdam

Letzte Aktualisierung: 23.11.2017 15:26 Uhr - DB Regio Nordost (TP Nordost)