Chef-Ticket - Das Angebot war vom 25. Oktober bis 7. November 2010 buchbar.

Fahren Sie für nur 25,- Euro mit dem Chef-Ticket durch Deutschland. Buchbar war das Angebot vom 25. Oktober bis 7. November 2010. Das Ticket gilt für eine einfache Fahrt im Zeitraum 1. November bis 15. Dezember 2010. Tickets gab es nur, solange der Vorrat reicht. Das Ticket gilt für die einfache Fahrt in der 2. Klasse, auch im ICE.

Preis: 25,- Euro
Buchungszeitraum: 25.10. - 07.11.2010
Reisezeitraum: 01.11. - 15.12.2010
Vorkaufsfrist: 1 Tag (Das Chef-Ticket muss spätestens einen Tag vor Reisebeginn gebucht werden)
Geltungsdauer: bis 10 Uhr des Folgetages
Produkte: ICE, IC/EC, Nutzung von Zügen des Nahverkehrs ist im Vorlauf/Nachlauf möglich.
Zugbindung: Ja
Fahrkarte: Gilt für eine einfache Fahrt innerhalb Deutschlands.
Die Buchung von Hin- und Rückfahrt ist möglich. Es wird dann der Fahrpreis für zwei einfache Fahrten berechnet.
Umweg: Keine Umwege möglich.
Wagenklasse: Gültig in der 2.Klasse
Kein Übergang in die 1.Klasse
Umtausch/Erstattung: Nein
Weitere Ermäßigungen: Keine
Besonderheiten: Bitte beachten Sie, dass das Angebot nur für die gebuchte Verbindung gilt. Die Nutzung einer anderen Verbindung ist auch nicht gegen Zuzahlung möglich.
Solange der Vorrat reicht

Aktionszeitraum:
Wann kann ich reisen?
Innerhalb des Buchungszeitraums können Fahrkarten für den Reisezeitraum 1.11. – 15.12.2010 erworben werden.

In welchem Zeitraum konnte ich ein Chef-Ticket buchen?
Der Buchungszeitraum des Chef-Tickets war 25.10. – 07.11. Nach Ablauf des Buchungszeitraums kann kein Chef-Ticket mehr erworben werden.


Gültigkeit:
Wann ist meine Fahrkarte gültig?
Ihre Fahrkarte gilt nur an dem Tag und in dem Zug, die auf der Fahrkarte eingetragen sind.


Zugbindung und Kontingentierung:
Was heißt Zugbindung?
Bei der Buchung des Chef-Tickets legen Sie sich auf einen bestimmten Zug an dem von Ihnen gewählten Reisetag fest. Das Chef-Ticket gilt nur in dem auf der Fahrkarte eingetragenen Zug und am eingetragenen Datum.

Was passiert, wenn ich einen anderen Zug als den auf der Fahrkarte eingetragenen nutzen möchte?
In diesem Falle verliert Ihr Chef-Ticket seine Gültigkeit und Sie müssen eine neue Fahrkarte kaufen (beim Kauf im Zug zum Bordpreis).

Was bedeutet der Hinweis ‚Solange der Vorrat reicht’?
Das Chef-Ticket gibt es nur mit begrenzter Verfügbarkeit. Sind in dem Zug Ihrer Wahl keine Kontingente mehr verfügbar, kann leider kein Chef-Ticket mehr gebucht werden. Bitte wählen Sie in diesem Fall einen anderen Zug.


Kindermitnahme:
Muss ich für meine Kinder/Enkelkinder - 2 und 8 Jahre alt - eine eigene Fahrkarte kaufen oder kann ich sie kostenlos mitnehmen?
Für Kinder ab 6 Jahren muss eine eigene Fahrkarte erworben werden. Kinder unter 6 Jahren reisen generell kostenlos.

Gibt es einen Kinderrabatt für allein reisende Kinder?
Nein, für allein reisende Kinder gibt es keinen zusätzlichen Rabatt.
Für sicheres Reisen allein reisender Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren sorgt die DB mit dem Service-Angebot „Kids on Tour“. Informieren Sie sich auf www.bahn.de/kids-on-tour oder unter unserer Service-Hotline: 0180 5 99 66 33 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend, max. 42 Cent/Min.). - Stichwort „Betreuung“.


Begleitung Schwerbehinderter:
Ich bin schwerbehindert. Kann mein Begleiter trotz Chef-Ticket kostenlos reisen?
Ja. Eine Begleitperson kann kostenlos mitgenommen werden, wenn die Berechtigung zur Mitnahme nachgewiesen und im Schwerbehindertenausweis eingetragen ist.


Reisen mit eingeschränkter Mobilität:
Ich benötige Hilfe beim Ein-, Aus- und Umsteigen. Gibt es hierfür einen besonderen Service?
Ja, die Deutsche Bahn bietet einen vielseitigen Service für mobilitätseingeschränkte Personen an. Dazu gehört u.a. Hilfe beim Ein-, Um- und Aussteigen oder auch die Reservierung von Sitz- und Rollstuhlplätzen. Alle Informationen zu den angebotenen Services sowie die Möglichkeit der Reservierung erhalten Sie hier


Mitnahme von Hunden:
Ich habe einen Hund - größer als eine Hauskatze ohne Behältnis. Benötige ich eine besondere Fahrkarte?
Ja. Die Chef-Tickets gelten nur für Personen. Für den Hund ist eine Fahrkarte zum halben Flex- oder Sparpreis je Fahrtrichtung zu lösen.

Ich habe einen Hund - kleiner als eine Hauskatze mit Behältnis. Benötige ich eine besondere Fahrkarte?
Nein. Hunde/Katzen im Behältnis können unentgeltlich mitgenommen werden.


Fahrradmitnahme:
Kann ich mein Fahrrad mitnehmen? Benötige ich eine besondere Fahrkarte?
Sie können in den zugelassenen Zügen (IC/EC und Nahverkehrszüge) Ihr Fahrrad mitnehmen. Sie benötigen dafür eine kostenpflichtige Fahrradkarte sowie eine Reservierung bei Mitnahme in IC/EC-Zügen.


Reservierung:
Ist im Kaufpreis eine Sitzplatzreservierung enthalten?
Nein, eine Sitzplatzreservierung ist im Preis nicht enthalten.

Wo bekomme ich eine Reservierung für den Zug?
Sie können im Buchungsprozess eine Reservierung gleichzeitig mit der Fahrkarte kaufen. Nachträglich erhalten Sie auch noch eine Reservierung in Internet unter www.bahn.de sowie in allen DB Reisezentren, Agenturen oder unter der Service-Hotline: 0180 5 99 66 33 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend, max. 42 Cent/Min.).

Kann ich auch ohne Reservierung reisen?
Bis auf die aufpreispflichtigen ICE Sprinter-Züge können alle Züge, in denen das Chef-Ticket gilt, ohne Reservierung genutzt werden. Die Reservierung für eine ICE-Sprinter-Verbindung wird bei der Buchung automatisch hinzugefügt und zum Preis des Chef-Tickets addiert.

Kostet mich die Reservierung etwas?
Bei gleichzeitiger Buchung von Fahrkarte und Reservierung wird pro Sitzplatz und Fahrtrichtung eine Reservierungsgebühr von 2,50 Euro erhoben (max. 2 Züge je Fahrtrichtung). Im Falle eines separaten Kaufs der Reservierung kostet diese 4,50 Euro pro Sitzplatz und Fahrtrichtung.

Kann ich eine gebuchte Reservierung umtauschen?
Der entgeltfreie Umtausch sowie die Erstattung der Reservierung sind ausgeschlossen.


Zugausfall/ -verspätung:
Was passiert, wenn am Reisetag der geplante Zug ausfällt oder so stark verspätet ist, dass ich die vorgesehenen Anschlusszüge nicht mehr erreiche und ich dadurch meine Termine nicht wahrnehmen kann?
Bei Verspätung gelten die Regelungen der Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB Personenverkehr).
Hier finden Sie alle Informationen zu den Fahrgastrechten.


Wagenklasse:
Kann ich mit dem Ticket auch in der 1. Klasse reisen - ggf. gegen einen Aufpreis?
Nein. Der Übergang in die 1. Klasse ist ausgeschlossen.

Gilt die Fahrkarte am Ziel auch im städtischen Nahverkehr?
Nein. Die Fahrkarten gelten nicht im städtischen Nahverkehr. Eine kostenpflichtige City-Berechtigung (City mobil) erhalten Sie überall wo es DB Fahrkarten gibt.

Kann ich eine Rundreise - z. B.: von Köln nach Köln - mit der Fahrkarte machen?
Nein. Rund-, Kreuz- und Querfahrten sind ausgeschlossen.

Kann ich einen "Umweg" in meine Reiseroute einbauen – z.B.: von München nach Hamburg über Berlin?
Nein. Das Chef-Ticket gilt nur in den auf der Fahrkarte eingetragenen Zügen. Umwege sind ausgeschlossen.