Bereich "Urlaub" - Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Informieren Sie sich gezielt über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Buchungsbereichs "Urlaub".

Reisebüro

1. Zustandekommen des Vertrages
Die Deutsche Bahn AG (DB AG) tritt im Rahmen ihres touristischen Angebots auf www.bahn.de ausschließlich als Vermittler von Flügen, Pauschalreisen, Hotelbuchungen, Mietwagen etc. (nachfolgend zusammen 'Reisen' genannt) auf. Die DB AG veranstaltet selbst keine eigenen Reisen. Im Falle einer Buchung kommt der die Reise betreffende Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Reiseveranstalter bzw. Leistungsträger zustande. Die nachfolgenden Bedingungen gelten daher ausschließlich für unsere Vermittlungstätigkeit und haben keinerlei Einfluss auf die Bedingungen zu denen die vermittelten Reisen erfolgen. Auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter oder Fluggesellschaften wird insoweit verwiesen. Für von Ihnen gewählte Preise, Waren oder Dienstleistungen können besondere Regelungen und Einschränkungen gelten.

Mit Ausfüllen der Informationsfelder und Abschluss des Vorgangs beauftragen Sie uns, eine Beförderungsleistung oder eine sonstige, mit der Durchführung einer Reise in Zusammenhang stehende Dienstleistung, die von einem dritten Reiseanbieter erbracht wird, zu vermitteln. Unsere vertragliche Verpflichtung beschränkt sich auf die Vermittlung der angebotenen und vorhandenen Reisen. Die Durchführung der gebuchten Reise als solche gehört nicht zu unseren Vertragspflichten.
Der Vertrag über die jeweilige Leistung kommt mit dem Zugang einer schriftlichen Bestätigung vom jeweiligen Anbieter oder den Zugang der Reservierungsbestätigung durch das Reservierungssystem zustande.

2. Haftungsbeschränkung der DB AG
Bei den einzelnen Angaben zu den einzelnen Reisen sind wir auf die Informationen angewiesen, die wir von den einzelnen Veranstaltern erhalten. Die DB AG hat keine Möglichkeit, diese Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Die DB AG gibt daher keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf diesen Webseiten enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden, insbesondere auch für Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen. Die DB AG haftet ebenfalls nicht für die Verfügbarkeit der Reise zum Zeitpunkt der Buchung oder für die Erbringung der gebuchten Reise.

3. Entgelt
www.bahn.de berechnet pro Person/Ticket ein Service-Entgelt für die Vermittlung von Linienflügen. Erhoben wird diese Gebühr bei Fluggesellschaften die keine Provisionen mehr an Reisevermittler zahlen sowie bei Low-Cost Fluggesellschaften. Die jeweiligen Gebühren für Online-Buchungen sind in der Linienflug-Anwendung aufgeführt. Das Service-Entgelt ist im angezeigten Beförderungspreis bereits enthalten und wird nicht separat ausgewiesen. Die Abrechnung erfolgt jedoch getrennt. Bei Low-Cost Fluggesellschaften werden Beförderungspreis und Gebühr getrennt aufgeführt.
Im Falle von Stornierungen oder Umbuchungen kann das Service-Entgelt nicht rückerstattet werden.

4. Buchungsbestätigung und Reiseunterlagen/Tickets
Nach Erhalt der Buchungsbestätigung durch den Reiseveranstalter, das jeweilige Service-Center oder durch das jeweilige Reservierungssystem, sind Sie verpflichtet die Buchungsbestätigung unmittelbar auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen, und den Reiseveranstalter bzw. das Service-Center ggf. auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen hinzuweisen. Die DB AG haftet, sofern sie nicht vorsätzlich oder grobfahrlässig fehlerhafte Daten übermittelte, nicht für die Richtigkeit der Buchungsbestätigung.
Flugtickets und/oder Reiseunterlagen werden Ihnen in der Regel durch den Reiseveranstalter oder das jeweilige Service-Center per Post zugeleitet. In Ausnahmefällen werden Tickets bei der Fluglinie für Sie hinterlegt. Bei einer Ticket -Hinterlegung können Kosten anfallen, das variiert je je nach Fluggesellschaft. Unser Service-Center informiert Sie in einem solchen Fall über die anfallenden Kosten. Die DB AG übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust von Tickets oder Reisedokumenten auf dem Postwege.
Im Fall von Hotel- oder Mietwagenbuchungen erfolgt keine gesonderte Zuleitung von Unterlagen. Bitte gehen Sie unmittelbar in das Hotel bzw. zu dem Schalter des Mietwagenunternehmens und legen Sie dort die Ihnen zugegangene Reservierungsnummer vor.
Im Fall von Pauschalreisen erhalten Sie die Unterlagen per Post, per Email oder am Flughafenschalter. Letzteres wird Ihnen gesondert mitgeteilt.

5. Umbuchungen
Umbuchungen sind nur nach Maßgabe der jeweiligen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter bzw. Leistungsträger möglich.

6. Hinweise auf Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen
Für Hinweise unsererseits, die auf dieser Website zu Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen Ihres Reiseziels gegeben werden, wird angenommen, dass Sie deutscher Staatsbürger sind. Bei Fragen zu den derzeit geltenden Einreisebestimmungen oder zur Notwendigkeit eines Visums wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Visastelle. Da www.bahn.de hinsichtlich dieser Informationen auf die Angaben von Dritten (Reiseveranstalter oder Behörden) angewiesen ist und die einschlägigen Bestimmungen jederzeit geändert werden können, übernimmt www.bahn.de keinerlei Verantwortung hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen.

7. Sonstiges
Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der anderen Klauseln nicht.
Es wird die ausschließliche Anwendbarkeit Deutschen Rechts vereinbart. Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle Ansprüche ist Frankfurt am Main.


Stand der AGB: 01.01.2010