Häufige Fragen zum Veranstaltungsticket

Mit Zug, Bus und Chauffeur mobil und flexibel zur Messe, zum Firmenevent oder zur Ausstellung - und das zum Festpreis! Ganz einfach mit dem Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn.

Für welche Veranstaltungen ist das Veranstaltungsticket vorgesehen?

Beim Veranstaltungsticket handelt es sich um ein auf die Veranstaltung ausgerichtetes Pauschalpreisangebot mit einem Festpreis für geschäftlich veranlasste Reisen, wie Kongressbesuche, Messen, Firmen- und Seminarveranstaltungen.

Ab welcher Anzahl von Teilnehmern wird das Veranstaltungsticket angeboten?

Um den Aufwand der besonderen Kalkulation und auch der Teilnehmerkommunikation Rechnung zu tragen, bietet die Deutsche Bahn das Veranstaltungsticket im MICE-Bereich ab einer Teilnehmerzahl ab 1.000 Teilnehmern an. Für Firmenveranstaltungen mit einer Mindestabnahme von 100 Tickets ist das Veranstaltungsangebot ebenfalls geeignet.

Für Jahresangebote z.B. zu Seminaren setzt die Deutsche Bahn eine Abnahmebereitschaft von 200 Tickets/Jahr bzw. mind. 2000 Teilnehmer/ Jahr an.

Was versteht man unter einer Firmen- und einer MICE-Veranstaltung?

Die Abkürzung MICE steht für: Messe, Incentive, Congress und Event.

Diese Veranstaltungen werden einem breiten Publikum angekündigt und auch öffentlich durch den Veranstalter beworben.
Die Verkehrsmittelwahl trifft der Teilnehmer selbst, welcher das Veranstaltungsticket i.d.R. auch selbst zahlt.

Bei einer Firmenveranstaltung trägt der Veranstalter die Kosten für die Anreise zu seiner Veranstaltung und legt somit die Verkehrsmittelwahl fest. Firmenveranstaltungen sind meist nur einem internen Publikum (z.B. Mitarbeiter eines Konzerns) zugänglich.

Wie erfolgt der Ablauf von der Angebotsabgabe bis zum Verkauf der Veranstaltungstickets?

Der Veranstalter erhält ein Angebot und nimmt dieses binnen der im Angebot genannten Frist schriftlich per Mail an. Daraufhin wird das Angebot im Verkaufssystem der Deutschen Bahn hinterlegt und ist telefonisch über die Hotline frühestens 6 Monate und online frühestens 3 Monate vor Beginn der Veranstaltung buchbar.

Wie kann ich ein Veranstaltungsticket bestellen?

Der Veranstalter erhält ein Angebot und nimmt dieses binnen der im Angebot genannten Frist schriftlich per Mail an. Daraufhin wird das Angebot im Verkaufssystem der Deutschen Bahn hinterlegt und ist telefonisch über die Hotline frühestens 6 Monate und online frühestens 3 Monate vor Beginn der Veranstaltung buchbar.

Wie kann ich das Veranstaltungsticket bezahlen?

Die Zahlung des Veranstaltungstickets erfolgt mittels Kreditkarte, in besonderen Fällen nach Absprache mittels Lastschrifteinzug oder auch auf Rechnung.

Wie lauten beim Veranstaltungsticket die Stornobedingungen für DB Sparpreise?

Es gelten die Erstattungskonditionen zum Zeitpunkt der Ticketbuchung gemäß Beförderungsbedingungen der DB für Sparpreise (Lesen Sie mehr dazu hier), d.h. Umtausch oder eine Erstattung ist bis einen Tag vor dem 1. Geltungstag gegen ein Entgelt von 19 Euro pro Fahrkarte möglich.

Ab dem 1. Geltungstag ist ein Umtausch oder eine Erstattung ausgeschlossen.

Ist das Veranstaltungsticket auch im europäischen Ausland gültig?

Das Veranstaltungsticket ist bis und von einem Grenzbahnhof der Deutschen Bahn gültig. Ab dem jeweiligen Grenzbahnhof gelten die Preise der ausländischen Bahnen. Bei einigen ausländischen Bahnen gewährt die Deutsche Bahn bei Nutzung des Veranstaltungstickets einen Preisrabatt von 10 Prozent auf den normalen Fahrpreis.

Beinhaltet das Veranstaltungsticket auch Fahrten im öffentlichen Nahverkehr?

Die Fahrten in Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs wie U- und Straßenbahn sind im Ticketpreis nicht enthalten.

Wie lange ist das Veranstaltungsticket gültig?

Die Gültigkeit beträgt längstens 14 Tage innerhalb eines Veranstaltungszeitraumes. Zur Hin – und Rückfahrt ist das Ticket jeweils 2 Tage gültig.

Kann ich mit dem Veranstaltungsticket bahn.bonus Punkte sammeln?

Bei jedem Kauf des Veranstaltungstickets mit einer BahnCard oder bahn.bonus Card können Sie wertvolle Prämien- und Statuspunkte sammeln. Die Prämienpunkte lösen Sie gegen attraktive Wunschprämien wie zum Beispiel Freifahrten oder 1.Klasse Upgrades ein.

Informationen dazu erhalten Sie unter www.bahn.de/bahn.bonus

Kann ich mit dem Veranstaltungsticket alle Züge auf allen Strecken nutzen?

Das Veranstaltungsticket ist in allen ICE, EC/ IC und Nahverkehrszügen sowie S-Bahnen der Deutschen Bahn gültig. In "Nichtbundeseigenen Bahnen" ist die Nutzung im Parallelverkehr ebenfalls möglich.

Die Benutzung des railjets in Verbindung mit dem Veranstaltungsticket ist nur mit einem Aufpreis möglich. Das Veranstaltungsticket gilt nicht im Thalys.

Ist beim Veranstaltungsticket die Mitnahme von Kindern bis 14 Jahren kostenfrei möglich?

Bei Kindern bis 5 Jahren ist die Mitnahme immer kostenfrei und kein Eintrag auf einem Ticket notwendig. Für Kinder ab 6 Jahren ist eine kostenfreie Mitnahme mit dem Veranstaltungsticket nicht möglich, da es sich um ein Angebot von bahn.business handelt.

Ist das Fahren mit der Deutschen Bahn und dem Veranstaltungsticket umweltfreundlich?

Mit dem Veranstaltungsticket fahren Reisende standardmäßig in allen Fernverkehrszügen (ICE und IC/EC) mit Strom aus 100% erneuerbaren Energien. Durch den direkten Bezug von Strom aus erneuerbaren Quellen verhindert die DB, dass bei diesen Fernverkehrsfahrten CO² überhaupt erst entsteht.

Kann ich mit dem Veranstaltungsticket auf der Hinfahrt von einem DB-Bahnhof starten und bei der Rückfahrt einen anderen DB-Bahnhof anfahren?

Ja, im innerdeutschen Verkehr können Sie bei Nutzung eines flexiblen Veranstaltungstickets von einem DB-Bahnhof zum Veranstaltungs-Zielbahnhof starten und zu einem anderen DB-Bahnhof zurückfahren.