Ohne Auto nach Bologna

Emilia-Romagna, Bologna ©

Kunst, Kultur, Kulinarik, Lebensfreude.

Emilia-Romagna, Bologna ©

Ganz gleich, ob es der Besuch der ältesten Universität Europas oder der einzigen Eisuniversität ist, ein Spaziergang unter den insgesamt rund 40 km langen Bogengängen entlang der schönsten italienischen Boutiquen für Schuhe, Taschen, italienische Kleidung jeder Art, die Erkundung von unterirdischen Wasserwegen oder der Genuss von Tortellini und Mortadella, beides kulinarische Spezialitäten für die Bologna bekannt ist: die Stadt hat für jeden Besucher viel zu bieten. Nur wenige Städte sind so lebendig, jung und unprätentiös – perfekt für Stadtreisende, die ganz entspannt und auch bis tief in die Nacht das Leben auf die italienische Art genießen möchten. 400.000 Einwohner – 80.000 Studenten, zahllose Bars und Restaurants: Bologna begeistert mit einer unglaublich entspannten und weltoffenen Atmosphäre. Ein perfektes Ziel für einen Kurzurlaub.

Anreise mit der Bahn

Bologna ist wochentags 2x täglich von München aus direkt erreichbar; der erste Zug verlässt München um 7.34 Uhr und erreicht Bologna um 14 Uhr; die zweite Verbindung nach Bologna startet um 9:34 Uhr, Ankunft um 16:20 Uhr. Samstags und sonntags verkehrt jeweils 1 Direktverbindung von München nach Bologna.

Für Reisende aus NRW, Hamburg oder z.B. Berlin bieten sich die später von München startenden Direktverbindungen nach Verona und der Umstieg auf das Zugangebot der Trenitalia von Verona nach Bologna an.
Alternativ ermöglicht das Nachtzugangebot von DB und ÖBB z.B. mit Nacht-ICEs aus NRW und Berlin auch die frühe Ankunft in München und den direkten, entspannten Umstieg auf die 7:34 Verbindung nach Bologna.

Sparpreis finden

Mobilität vor Ort

Als perfektes Stadtreiseziel stellt sich kaum die Frage nach der Mobilität vor Ort ohne Auto. Der Bahnhof liegt direkt im Zentrum der Stadt; das Hotel ist oft schnell zu Fuss erreichbar. Die Altstadt, das Zentrum der Stadt, ist Fußgängerzone – hier lässt es sich kilometerlang unter den Stadtarkaden spazieren.

Für etwas weiter entfernt gelegene Ziele bieten sich die günstigen Busse an. Die berühmte Eisuniversität erreichen Sie z.B. mit der Bus-Linie 87 in ca. 35 Minuten vom Bahnhof – nahezu halbstündlich.

Zur Webseite Emilia Romagna

Tipp: Bologna Visit Card

In der Bologna Visit Card – der Gästekarte der Stadt - ist auch eine nur eine 24stündige Buskarte inbegriffen.

Informationen zur Gästekarte