Einfach unterwegs mit dem Niedersachsentarif

Der Niedersachsentarif gilt außerhalb der Verbünde in Niedersachsen und auf Verbindungen zwischen den Verkehrsverbünden Hamburgs, Bremens und Niedersachsens

Das Spar-Ticket. Für 6 Euro bis zu 50 km weit im Niedersachsen-Tarif reisen.

Zum Beispiel von Salzgitter Bad nach Osterode am Harz, von Lemförde nach Osnabrück oder von Hannover nach Hildesheim.

  • Das Spar-Ticket gilt montags bis freitags von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages und ab 0 Uhr am Wochenende, an Feiertagen und in den niedersächsischen Sommerferien.
  • Die einmalige kostenfreie Weiterfahrt vor Ort mit Bussen, Straßen- und U-Bahnen am Start- und Zielort ist im Ticket inbegriffen.
  • Kinder unter 6 Jahre und bis zu drei Kinder bis 14 Jahre sind ebenfalls kostenfrei dabei.

Ob für Ihre Fahrt das Spar-Ticket die passende Fahrkarte ist, ermitteln Sie ganz einfach am Automaten, im DB Reisezentrum, über unsere Reiseauskunft oder in unserer App DB Navigator, wird Ihnen automatisch der günstigste Preis angezeigt.

Mehr Infos zum Spar-Ticket unter niedersachsentarif.de

Angebote im Niedersachsentarif

Einfache Fahrt / Hin- und Rückfahrt

  • Gültig für eine Fahrt am angegebenen Geltungstag bis 3 Uhr des Folgetages bzw. bis zur letzten, im Fahrplan als Nachtzug gekennzeichneten Fahrt.
  • Die BahnCard wird für diese Fahrkarten anerkannt (analog des DB-Tarifs).

Anschlussmobilität

  • Bei Einzel- sowie Hin- und Rückfahrkarten ist die Nutzung von Bussen, Straßen- und Stadtbahnen sowie U- und S-Bahnen für eine Fahrt am Start- und Zielort automatisch und ohne Aufpreis inbegriffen
  • In nahezu ganz Niedersachsen, in Bremen und Hamburg (im Tarifbereich Hamburg AB, außer Schnellbusse).

Niedersachsen-Ticket

  • Mit dem beliebten Niedersachsen-Ticket sind bis zu 5 zahlende Reisende am Geltungstag mit den Nahverkehrszügen in Niedersachsen, Bremen und Hamburg unterwegs. Infos und Buchung unter Infos und Onlinekauf
  • Zusätzlich können pro Ticket bis zu drei Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren kostenfrei mitfahren.
  • Kinder unter 6 Jahren sind ebenfalls kostenfrei dabei.
Weitere Informationen auf niedersachsentarif.de

Fahrradtageskarte

  • Gültig für beliebig viele Fahrten im Geltungsbereich des Niedersachsentarifs am Geltungstag bis 3 Uhr des Folgetages bzw. bis zur letzten, im Fahrplan als Nachtzug gekennzeichneten Fahrt.
  • Auf bahn.de oder in der App DB Navigator können Sie die Fahrradtageskarte in Verbindung mit einer einfachen Fahrt oder dem Niedersachsen-Ticket kaufen. Die Anzahl der Fahrradtageskarten entspricht immer der Zahl der Reisenden.
  • Vor dem 1. Geltungstag wird die Fahrradtageskarte kostenlos erstattet. Ab dem 1. Geltungstag sind der Umtausch und die Erstattung von Fahrradtageskarten ausgeschlossen. Die Stornierung können Sie in der Buchungsrückschau in "Meine Bahn" oder in der Auftragssuche selbst vornehmen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Fahrradtageskarte(n) zusammen mit einem Niedersachsen-Ticket kaufen, kann nur die Fahrradtageskarte erstattet werden. Füllen Sie in diesem Fall den Erstattunsantrag aus und senden diesen per Post an die angegebene Adresse.
Erstattungsantrag (PDF, 517.38KB)

Zeitkarten und Abonnements

Zeitkarteninhaber und Abonnenten können optional preisermäßigte Zeitkarten für den Nahverkehr am Start- und/oder Zielort als Ergänzung ihrer Fahrkarte des Niedersachsentarifs erwerben.

Dieses Angebot ist derzeit nicht über bahn.de verkäuflich.

niedersachsentarif.de/nahverkehr-vor-ort

Gruppenreisen

Für Gruppen ab 6 Personen bietet der Niedersachsentarif besondere Konditionen. Informationen zu Preisen und Bestellmöglichkeiten finden Sie in unserer

Die detaillierten Regelungen für Umtausch und Erstattung von Gruppenkarten finden Sie in den Beförderungsbedingungen Niedersachsentarif unten auf dieser Seite.

Reiseauskunft für Gruppenreisen

Konditionen

Verkauf

Ihre Fahrkarten können Sie im Niedersachsentarif auf www.bahn.de und als Handy-Ticket kaufen. Auch der Fahrkartenverkauf im DB Reisezentrum, am Automaten oder in einer der DB Agenturen ist wie gewohnt möglich.

Tickets auswählen

Anschlussmobilität

Im Niedersachsentarif ist bei Einzel-, Hin- und Rückfahrkarten und Spar-Tickets die einmalige Nutzung von Bussen, Straßen- und Stadtbahnen sowie U- und S-Bahnen für eine Fahrt am Start- und Zielort automatisch in nahezu ganz Niedersachsen, in Bremen und Hamburg (im Tarifbereich Hamburg AB, außer Schnellbusse) inbegriffen.

BahnCard-Rabatt

Die BahnCard 25 und 50 werden auch im Niedersachsentarif beim Kauf von Einzelfahrkarten und Hin- und Rückfahrkarten anerkannt.

BahnBonus-Punkte

Im Niedersachsentarif können keine BahnBonus-Punkte gesammelt werden.

Vorverkauf

Sie können die Tickets 3 Monate im Voraus kaufen.

Fahrkartenverkauf im Zug

Im Niedersachsentarif gilt der Grundsatz "Einstieg nur mit gültiger Fahrkarte". Die Fahrkarte muss, wie in Verkehrsverbünden, vor Fahrtantritt gekauft werden.

Fernverkehr

Möchten Sie im Niedersachsentarif mit dem Fernverkehr reisen, so kann der Fernverkehrsaufpreis nur im Zug gelöst werden. Am Schalter oder am Automaten ist dies nicht möglich.

Tarifinformationen

Beförderungsbedingungen des Niedersachsentarifs finden Sie im Abschnitt "Landestarife" unter

bahn.de/agb