City Night Line: Liegewagen

Der Liegewagen ist ideal für Gruppen, Familien oder preisbewusste Reisende. Buchen Sie günstig Einzelplätze oder als Familie und Gruppe ein ganzes Abteil.

Neu: Mehr Platz im Liegewagen!
Es reisen maximal fünf Personen in einem Liegewagenabteil, d.h. die sechste Liege bleibt frei und sorgt damit für mehr Bewegungsfreiheit. Wenn Sie Ihre Privatsphäre genießen möchten und mit weniger als fünf Personen reisen, buchen Sie einfach ein gesamtes Liegewagenabteil für fünf Personen (hierbei zahlen fünf erwachsene Personen zzgl. Aufpreis in der Komfortkateogorie Liegewagen).

Bei Einzelplatzbuchungen teilen Sie das Abteil mit anderen Reisenden. Allein reisenden Frauen bieten wir auf allen Verbindungen reine Damenabteile an (Verfügbarkeit beschränkt, buchbar über die DB Verkaufsstellen).

In jedem Abteil liegen Decke, Laken sowie frisch bezogene Kopfkissen bereit. Wasch- und Toilettenräume stehen in jedem Wagen zur Verfügung.

Liegewagen mit Rollstuhl-Abteil

Für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität steht auf fast allen Verbindungen ein Liegewagen mit einem rollstuhlgängigen Abteil und einem daran angrenzenden Sanitärbereich zur Verfügung.

Das Liegewagenabteil bietet Platz für einen Reisenden mit Rollstuhl und eine Begleitperson. Das Rollstuhl-Abteil darf ausschließlich von Personen mit eingeschränkter Mobilität sowie einer Begleitperson benutzt werden. Bei der Buchung sowie im Zug ist eine Ausweiskarte für Reisende mit Behinderung vorzulegen. Die mobilitätseingeschränkte Person zahlt den Preis "Liegewagen 5er-Belegung" gemäß aktueller Verfügbarkeit, die Begleitperson reist innerdeutsch kostenlos mit.

Die Liegen haben die Maße 68 x 185 cm (untere Liege) und 63 x 175 cm (obere Liege). Rollstühle können aus Platzgründen nicht durch die Wagen des City Night Line bewegt werden. Für die Organisation der Einsteige- und Ausstiegshilfen am Abfahrts- bzw. Ankunftsbahnhof steht in Deutschland die Mobilitätsservice-Zentrale zur Verfügung.

Information und Buchung des Rollstuhlabteils

Für Kunden aus Deutschland:

  • über die Servicenummer der Bahn: +49 (0) 180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf), Stichwort: "Betreuung" oder
  • über die direkte Telefonnummer +49 (0) 180 6 512 512 (20 ct/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilfunknetz max. 60 ct/Anruf)

Für Kunden aus der Schweiz:

  • über das Call Center Handicap: Gratisnummer 0800 007 102 für Anrufe aus der Schweiz, +41 (0)51 225 78 44 für Anrufe aus dem Ausland (jeweilig offizieller Tarif).