Spar Dir den Flug. Mit dem Sommer-Ticket.

Fahrten einlösen

Du hast ein Sommer-Ticket? Löse hier mit deinem Zugangscode eine oder mehrere Fahrten ein. Das Sommer-Ticket war vom 27. Juni bis 15. August 2018 buchbar. Es kann noch bis 27. September 2018 eingelöst werden.

Zugangscode eingeben

So löst du eine Fahrt ein

1. Logge dich im Zugangsbereich mit dem Zugangscode, den du per E-Mail erhalten hast ein. Lege beim erstmaligem Login ein Passwort fest.

2. Gib deine gewünschte Verbindung ein und wähle diese aus. Die Fahrkarte kann dann flexibel am Reisetag auf der gewünschten Verbindung genutzt werden.

3. Klicke anschließend auf buchen, um die Fahrkarte als Digitales Ticket zu erhalten.

4. Dein Digitales Ticket kannst du auch in die App DB Navigator herunterladen.

So reist du mit dem Sommer-Ticket

1. Die Fahrkarte kann flexibel am Reisetag für einen gewünschten Zug auf deiner Strecke genutzt werden.

2. Für die Kontrolle im Zug benötigst Du das Digitale Ticket (ausgedruckt oder digital in der App DB Navigator) sowie deinen Personalausweis, deinen Reisepass oder deinen elektronischen Aufenthaltstitel.

Top Fragen und Antworten zum Sommer-Ticket

1. Kann ich das Sommer-Ticket verschenken?

Wenn du das Sommer-Ticket verschenken willst, ist dies vor der Eintragung des eigenen Namens auf dem Papierticket möglich. Wenn du das Sommer-Ticket online bestellt hast, kannst du den Zugangscode für die Einlösung der vier Fahrten verschenken. Die Nutzung eines einzelnen Sommer-Tickets durch mehrere Personen ist aber nicht erlaubt. Die beschenkte Person muss unter 27 Jahre sein.

2. Können mit dem Ticket auch zwei Personen gleichzeitig fahren?

Das Sommer-Ticket ist personalisiert und somit nicht übertragbar. Es können somit auch nicht mehrere Personen gleichzeitig ein Ticket nutzen. Die vier Fahrten gelten ausschließlich für eine Person und nur in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis.

3. Muss ich alle 4 Fahrten gleichzeitig einlösen?

Nein, die Fahrten können beliebig innerhalb des Reisezeitraums vom 27.06. bis 27.09.2018 individuell eingelöst werden.

4. Kann ich mit dem Ticket auch Züge nehmen, die nicht zur DB gehören?

Du kannst mit dem Sommer-Ticket innerhalb Deutschlands die Züge der Produktklassen ICE, IC/EC, die Züge des Nahverkehrs (IRE, RE, RB und
S-Bahn) sowie des Nahverkehrs der Nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE) nutzen, wenn zumindest jeweils eine Teilstrecke in Zügen der Produktklassen
ICE oder IC/EC zurückgelegt wird.

5. Wann endet die Gültigkeit des Tickets am Folgetag?

Eine einfache Fahrt gilt am eingetragenen Geltungstag bis 10 Uhr des Folgetages.

6. Bekomme ich eine Entschädigung bei Zugverspätungen?

In Verspätungsfällen gilt die reguläre Entschädigungsregelung von 25% pro Fahrt bei einer Verspätung von mindestens 60 Minuten, und 50% bei einer Verspätung ab 120 Minuten.

7. Kann ich mit dem Sommer-Ticket auch ins Ausland fahren?

Es ist möglich, mit dem Sommer-Ticket ins Ausland zu fahren. Allerdings ist dann eine zusätzliche Fahrkarte ab dem Grenzbahnhof zu erwerben.

Spar dir den Flug:

Tipp

Mit dem BahnBonus Programm sammelst Du bei jeder Bahnfahrt Punkte für tolle Prämien wie z.B. eine Freifahrt oder ein Upgrade in die 1. Klasse

Jetzt anmelden und 250 Extrapunkte sichern

Hier findest du Reiseideen mit Übernachtungsmöglichkeiten:

Berlin

Ob Kreuzberg, Charlottenburg oder Mitte – in Berlin gibt's eine Nacht bereits ab 14 Euro pro Person.

Zu den Angeboten

Hamburg

Ob Kiez, Speicherstadt oder Mönckebergstraße – in Hamburg gibt’s eine Nacht ab 14 Euro pro Person.

Zu den Angeboten

Dresden

Ob Neustadt oder Altstadt – Dresden entdecken kann man bereits ab 23 Euro pro Person und Nacht.

Zu den Angeboten