S-Bahn RheinNeckar

S-Bahn

Das Plus an Mobilität und Platz durch Verbesserungen im Fahrplanangebot

Durch Taktverdichtungen auf Teilabschnitten, mehr oder schnelleren Verbindungen am Morgen sowie einer Fahrplanerweiterung in den Abendstunden wird das Fahrplanangebot grundlegend verbessert. Vor allem nachts und am Wochenende bedeutet dies ein Plus an Mobilität.

Die Verbesserungen im Fahrplanangebot im Überblick

  • Angebots- und Kapazitätserweiterung der Züge von 40 auf 77 ET 425
  • Erhöhung der Sitzplatzkapazität in stark nachgefragten Fahrlagen
  • Heidelberg - Bruchsal: Halbstundentakt auch an Sonn- und Feiertagen zwischen 9 Uhr und 23 Uhr
  • Mannheim - Heidelberg: stündlicher Nachtverkehr am Wochenende
  • Heidelberg - Mosbach: täglich lückenloser Halbstundentakt bis ca. 22.30 Uhr
  • Mosbach - Heidelberg: neue Sprinter S-Bahn im morgendlichen Berufsverkehr
  • Kaiserslautern - Homburg: Schließung von Taktlücken nach Abschluss der Bauarbeiten zur POS Nord
Sitze

Das Plus an Reisekomfort und Sicherheit in den Fahrzeugen

weiterlesen
Zugpersonal

Das Plus an Zugpersonal

weiterlesen
Zurück nach oben