Änderungen zum Fahrplanwechsel

Neue Angebote und Anpassungen im Fernverkehr seit dem 12. Juni

Erweiterung des Fahrplangebots über die Sommermonate

  • 4 zusätzliche Verbindungen zwischen Warnemünde, Rostock und Berlin
  • Direktverbindung von Dresden über Berlin nach Binz bzw. Stralsund
  • Zusätzliche Verbindung Hamburg - Kopenhagen (6 statt bisher 5 Züge täglich)

Dauerhafte neue Verbindungen

  • Fernverkehr für Chemnitz und Freiberg (Sachsen)
  • Direktverbindung Flensburg - Prag
  • Zusätzliche Verbindungen ICE Hamburg - Köln
  • Früh morgens: EC Lindau-Reutin - Zürich
  • Wieder da: Berlin - Westerland (Sylt)

Günstige Angebote

  • Super Sparpreis Aktion schon ab 12,90 Euro auf ausgewählten Strecken  im Fernverkehr, buchbar vom 5. Juni bis 31. August für Reisen ab 12. Juni 2022.
  • BahnCard 100 zum Aktionspreis für junge Erwachsene (unter 27 Jahre) und Senioren (ab 65 Jahre), vom 12. Juni bis 30. September 1 Jahr flexibel in Deutschland reisen, nur 222 Euro im Monat, zum einmaligen Gesamtpreis von 2.664 Euro.
  • Verlängerung des 20 Fahrten-TicketsDas Angebot des 20-Fahrten-Tickets wird um ein weiteres Jahr verlängert.
  • NEU: Ab 13. Juni ist das 20 Fahrten-Ticket auch als 10-Fahrten-Variante erhältlich.

Anpassungen von Angeboten

  • Fahrradkarte national und international einheitlich 9 Euro (auch für BahnCard Kunden).
  • Anpassung des Reservierungsentgelts auf 4,50 Euro in der 2. Klasse und 5,90 Euro in der 1. Klasse, Familienreservierung 9 Euro in der 2. Klasse und 11,80 Euro in der 1. Klasse. Die Dauerreservierung bleibt unverändert.