FAQ 10er TagesTicket

Häufige Fragen aus der Kategorie "10er TagesTicket Nahverkehr"

Allgemeines

Nein, beim 10er TagesTicket handelt es sich um ein Angebot bestehend aus zehn Tageskarten. Diese berechtigen am jeweiligen Tag zu beliebig vielen Fahrten auf der gebuchten Strecke

Das 10er TagesTicket ist ein Angebot, das zehn Tageskarten für eine frei wählbare Strecke im Schienenpersonennaheverkehr beinhaltet. Es richtet sich vor allen an Gelegenheitspendler, die nicht täglich die gleiche Strecke fahren.

Bitte beachten Sie, dass das 10erTagesTicket nicht auf Strecken gilt, die vollständig in einem Verbund oder Landestarif liegen. Der Start- und Zielbahnhof Ihrer Strecke darf sich somit nicht im selben Verkehrsverbund oder Landestarif befinden.

Der Preis hängt von der gewählten Strecke ab und liegt bis zu 33 Prozent unter dem Preis einer Nahverkehrs-Monatskarte ohne Abo auf der gleichen Strecke.

Allgemeine Informationen zum Deutschlandtarif finden Sie unter deutschlandtarifverbund.de/

Erwerb & Buchung

Das 10er TagesTicket ist an DB Automaten, in DB Reisezentren, in DB Agenturen und in den Verkaufsstellen anerkennender Partnerbahnen erhältlich. Das 10er TagesTicket kann auch als digitales Ticket auch unter 10er-tagesticket.de gebucht werden.

Ja, das 10er TagesTicket kann als digitales Ticket auch unter 10er-tagesticket.de gebucht werden und als Online-Ticket ausgedruckt oder als Handy-Ticket in den DB Navigator geladen werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten ein digitales Ticket im DB Navigator hinzuzufügen:

Entweder per Klick auf den Link in der Buchungsbestätigung, den Sie mit jeder gebuchten Tageskarte per E-Mail erhalten, oder durch Eingabe der 6-stelligen Auftragsnummer unter „Meine Tickets“ im DB Navigator. Die Auftragsnummer erhalten Sie auch zusammen mit der Buchungsbestätigung per E-Mail. Sie ist auch auf ihrem digitalen Ticket vermerkt.

Sie können ein digitales 10er TagesTicket auf www.10er-tagesticket.de buchen. Für die Buchung eines 10er TagesTickets benötigen Sie zunächst einen wiederverwendbaren Log-In, eine so genannte BahnID. Diese können Sie ganz einfach bei der ersten Buchung einrichten. Bitte folgen Sie hierfür den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm und geben Sie alle benötigten Daten ein. Sollten sie bereits eine BahnID haben, so können Sie sich gleich in der 10er TagesTicket-Anwendung unter https://www.10er-tagesticket.de anmelden und ihr Ticket buchen oder Tageskarten einlösen.

Bitte beachten Sie, dass die BahnID und ihr ggf. vorhandener bahn.de Log-In nicht identisch sind. Mit Ihrem bahn.de-Log-In können Sie keine 10er TagesTickets kaufen.

Ja, Sie können die Online-Tickets für Ihre bereits gebuchten Tageskarten jederzeit über Ihren Zugang auf www.10er-tagesticket.de abrufen und erneut ausdrucken.

Ja, das ist möglich. Dabei ist für die jeweilige Fahrt die Differenz des 2. Klasse zum 1. Klasse Normalpreis zu zahlen. Bitte beachten Sie, dass die 1. Klasse auf einigen Strecken nicht angeboten wird. Einen solchen Klassenwechsel können Sie vor der Fahrt in unseren DB Reisezentren, DB Agenturen, aber auch im Zug erwerben.

Tageskarten, die Sie nicht innerhalb von 30 Tagen einlösen, verfallen. Dies gilt sowohl für nicht genutzte/ausgefüllte Datumsfelder bei einem 10er/20er TagesTicket aus dem Fahrkartenautomaten oder einer DB Verkaufsstelle, wie auch für nicht gebuchte Tageskarten eines digitalen 10er/20er TagesTickets.

Ja. Sie können das 10er TagesTicket/auch für die 1. Klasse buchen.

  • Kinder von 0 bis 5 Jahren reisen bei der DB immer kostenfrei und müssen nicht bei der Buchung angegeben werden.
  • Kinder ab 6 Jahren können nicht kostenfrei mitreisen und erhalten keinen Rabatt.

Nutzung

Das 10er TagesTicket beinhaltet zehn Tageskarten. Auf Ihrer Fahrkarte sind hierfür 10 Datumsfelder aufgedruckt. Jedes Datumsfeld entspricht dabei einer Tageskarte. Bitte tragen Sie in diese Felder handschriftlich und unauslöschlich jeweils das Datum ein, an dem Sie Ihr 10er TagesTicket nutzen möchten.

Jede Tageskarte kann am jeweils eingetragenen Tag für beliebig viele Fahrten auf der gewählten Strecke genutzt werden. Das 10er TagesTicket selbst hat ab dem 1. Geltungstag eine Gültigkeit von 30 Tagen. Das bedeutet: Innerhalb von 30 Tagen müssen die zehn Tageskarten genutzt werden.

Beim 10er TagesTicket handelt es sich um eine personenbezogene Fahrkarte. Es ist deshalb zwingend erforderlich, dass Sie Ihren Vor- und Nachnamen handschriftlich und unauslöschlich auf dem vorgesehenen Feld der Fahrkarte eintragen. Bei der Fahrkartenkontrolle sind Sie verpflichtet auf Aufforderung Ihre Identität durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen.

Nach dem Kauf eines digitalen 10er TagesTickets auf https://www.10er-tagesticket.de werden Ihnen die verfügbaren Tageskarten angezeigt. Diese können Sie nach und nach einlösen. Zur Nutzung der zehn Tageskarten müssen Sie jeweils auf die Schaltfläche „Tageskarten einlösen“ klicken und eine konkrete Zugverbindung auf Ihrer Strecke auswählen, um eine einzelne Tageskarte zu buchen. Die Tageskarte ist natürlich den „ganzen Tag“ nutzbar. Für jede gebuchte / eingelöste Tageskarte erhalten Sie ein eigenes digitales Ticket per E-Mail, zum Laden in den DB Navigator oder zum Ausdrucken.

Bitte wundern Sie sich nicht: Auf Ihrem Handy-Ticket ist unter „Preis“ ein Betrag von 1,10 Euro angegeben. Der Preisaufdruck von 1,10 Euro auf Ihrem Handy-Ticket wird nur aus technischen und statistischen Gründen angezeigt. Dies hat keine Auswirkungen auf die Gültigkeit Ihres Tickets oder Ihre Fahrgastrechte. Er gibt auch keine Auskunft über den von Ihnen tatsächlich gezahlten Preis. Eine Rechnung über den von Ihnen gezahlten Gesamtpreis können Sie in der Buchungsmaske unter https://www.10er-tagesticket.de abrufen.

Bei Fragen und Problemen zu Ihrer Buchung eines digitalen 10er TagesTickets wenden Sie sich bitte an unser Servicecenter (rund um die Uhr erreichbar):

E-Mail: fahrkartenservice@bahn.de
Telefon: 030 2970

Nein, das 10er TagesTicket ist personalisiert und kann nur von der Person genutzt werden, deren Name auf dem Ticket steht. Freunde oder Verwandte benötigen eine eigene Fahrkarte.

Nein, beim 10er TagesTicket gibt es keine kostenfreie Mitnahmemöglichkeit für weitere Personen.

Gültigkeit

Das 10er TagesTicket ist ab dem aufgedruckten, bei der Buchung festgelegten 1. Geltungstag 30 Tage gültig, das heißt innerhalb von 30 Tagen müssen die 10 einzelnen Tageskarten genutzt werden.

Die 30-tägige Geltungsdauer beginnt mit dem ersten Geltungstag. Diesen können Sie im Zuge des Buchungsprozesses innerhalb des Vorbuchungszeitraums frei wählen.

Nein, das 10er TagesTicket berechtigt ganztägig zu beliebig vielen Fahrten auf der gebuchten Strecke. Achten Sie bei der Nutzung aber auf den auf dem Ticket aufgedruckten Wegetext. Umwegfahrten sind nicht zulässig.

Nein, das 10er TagesTicket berechtigt ganztägig zur Fahrt auf der gebuchten Strecke. Achten Sie bei der Nutzung aber auf den auf dem Ticket aufgedruckten Wegetext.

Das 10er TagesTicket gilt in Zügen des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) der teilnehmenden Bahnen. Bitte beachten Sie, dass das 10er TagesTicket nicht auf Strecken gilt, die vollständig in einem Verbund oder Landestarif liegen. Der Start- und Zielbahnhof Ihrer Strecke darf sich somit nicht im selben Verkehrsverbund oder Landestarif befinden. Der genaue Geltungsbereich kann unter www.bahn.de/10er aufgerufen werden.

Bei der Einführung neuer Aktionsangebote stimmen sich alle beteiligten Partner im Nahverkehr (Behörden der Länder, Verkehrsunternehmen) über die Anerkennung eines solchen Angebots ab. Unter Berücksichtigung der regionalen Gegebenheiten wird dabei entschieden, welche Angebote in welchen Regionen anerkannt werden. Darauf aufbauend wird im Anschluss der Geltungsbereich eines Angebots definiert. Dabei kann es vorkommen, dass ein Angebot in bestimmten Regionen nicht angeboten werden kann. Dies ist in einigen Gebieten des Bundeslands Sachsen der Fall.

Nein, das 10er TagesTicket gilt nicht im anderen ÖPNV-Verkehrsmitteln, also nicht in Bussen, Straßen- oder U-Bahnen o.ä. Für die Nutzung von Bussen, Straßen-, U-Bahnen o.ä. benötigen Sie eine separate (Verbund-)Fahrkarte.

Nein, das 10er TagesTicket gilt nicht in Zügen des Fernverkehrs (ICE/IC/EC). Ausnahmen, z.B. Regionen und Strecken auf denen ausnahmsweise ICE- oder IC/EC-Züge mit Fahrkarten für den Nahverkehr genutzt werden dürfen, sind im Geltungsbereich genannt. Der genaue Geltungsbereich kann unter https://www.bahn.de/10er aufgerufen werden.

Das 10er TagesTicket gilt in Zügen des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) der teilnehmenden Bahnen. Der genaue Geltungsbereich kann unter https://www.bahn.de/10er aufgerufen werden

Umtausch & Stornierung

Ja, Sie können ein 10er TagesTicket kostenfrei vor dem ersten Geltungstag stornieren, sofern noch keine einzelne Tageskarte eingelöst wurde. Sollten Sie Ihr 10er TagesTicket am DB Automaten oder im DB Reisezentren erworben haben, so können Sie das Ticket in einem DB Reisezentrum stornieren. Bitte beachten Sie bei digital erworbenen 10er TagesTickets, dass eine Stornierung nur im Kundenportal auf www.10er-tagesticket.de durchgeführt werden kann. Hierfür darf noch keine Tageskarte eingelöst sein

Nein, eine eingelöste Tageskarte kann nicht mehr storniert werden.

Zusätzliche Leistungen

Die Mitnahme von Fahrrädern ist möglich, sofern im Zug ausreichend Platz vorhanden ist und der Zug die Fahrradmitnahme ermöglicht. Dies ist durch Hinweisschilder auf dem Zug zu erkennen. Grundsätzlich benötigen Sie für die Mitnahme von Fahrrädern eine Fahrradkarte für den Nahverkehr. In einigen Regionen Deutschlands ist die Fahrradmitnahme nur zu bestimmten Uhrzeiten oder aber auch kostenlos möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Ja, die Deutsche Bahn bietet einen vielseitigen Service für mobilitätseingeschränkte Personen an. Dazu gehört u.a. Hilfe beim Ein-, Um- und Aussteigen oder auch die Reservierung von Sitz- und Rollstuhlplätzen. Alle Informationen zu den angebotenen Services sowie die Möglichkeit der Reservierung erhalten Sie unter bahn.de/barrierefrei

Nein, Sie erhalten mit der BahnCard keinen Rabatt auf das 10er-Tages-Ticket.

Nein, im 10er TagesTicket ist keine Sitzplatzreservierung enthalten.

Nein, mit dem 10er TagesTicket können keine BahnBonus Punkte gesammelt werden.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum 10er TagesTicket haben, sind wir unter der Service-Hotline 030 2970 oder per E-Mail fahrkartenservice@bahn.de gerne für Sie da. Informationen zum Angebot finden Sie auch auf unserer Internetseite 10er-tagesticket.de.