Was passiert, wenn ein Mitarbeiter eines Unternehmens versehentlich mit einer regulären BahnCard eine Fahrkarte mit Geschäftskundenrabatt kauft?

Bei der Fahrkartenbuchung ist es besonders wichtig den richtigen BahnCard-Typ anzugeben. Dieser kann auch in den im Geschäftskundenportal im Profil des Reisenden hinterlegt werden.

Wenn ein Geschäftskunde versehentlich eine geschäftskundenrabattierte Fahrkarte mit einer regulären BahnCard erworben hat, wird im Zug eine Nachzahlung von 19 Euro pro Strecke erhoben.