Darf ich meinen Hund mit auf die Reise im Nachtzug nehmen?

Das kommt auf die Verbindung an. In MAV-START Nachtzügen sind Hunde nicht zugelassen. Lediglich Blindenführhunde bzw. Begleithunde von Schwerbehinderten dürfen mitgenommen werden.

Im HZPP Nachtzug dürfen Hunde mit, wenn ein Abteil zur alleinigen Nutzung gebucht wurde. Im Zug ist zusätzlich eine besondere Fahrkarte zum Preis von 29 EUR zu lösen. Blindenführhunde bzw. Begleithunde von Schwerbehinderten dürfen kostenfrei und ohne Einschränkungen mitgenommen werden.