Aktuell liegen uns folgende Meldungen für Nordrhein-Westfalen vor:

RE 2 und RB 42: Bauarbeiten zwischen Haltern am See und Marl-Sinsen mit Schienenersatzverkehr vom 25.07. bis 04.08.2016.

Wichtige Informationen für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste.

Aufgrund von Bauarbeiten beginnen und enden die Züge der Linien RE 2 und RB 42
aus Richtung Münster Hbf in Haltern am See und
aus Richtung Essen in Marl-Sinsen.

Zwischen Marl-Sinsen und Haltern am See verkehren Busse.

Betriebsbedingt beginnen und enden die Züge in Haltern auf den Gleisen 2 und 3. Von und zu diesen Gleisen ist nur eine Zuwegung über eine Treppenanlage möglich, so dass hier keine Möglichkeit für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste (insbesondere Rollstuhlfahrer) zum Ein- und Ausstieg besteht.

Für mobilitätseingeschränkte Reisende bietet die Deutsche Bahn AG Beratung bei der Reiseplanung, usw. über die Mobilitätsservice-Zentrale, täglich erreichbar von 6 bis 22 Uhr, an.

Telefonnummer: 0180/6512512*
Faxnummer: 0180/5159357**
E-Mail: msz@deutschebahn.com
* 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf
** 14ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend, max. 42 ct/Min

RE 2: Münster – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Düsseldorf
RB 42: Münster – Haltern – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris. Der Streckenagent NRW informiert kostenlos per WhatsApp: Informationen und Anmeldung unter www.bahn.de/streckenagent-nrw

Letzte Aktualisierung: 24.07.2016 19:00 Uhr - TP West

Informationen des Fernverkehrs finden Sie hier.