Aktuell liegen uns folgende Meldungen für Nordrhein-Westfalen vor:

S 1, S 4 und S 6: Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr.

Wegen technischen Störungen an einigen Fahrzeugen, ist der S-Bahnverkehr auf den Linien S 1, S 4 und S 6 bis auf weiteres eingeschränkt. Bitte beachten Sie dazu unsere Pressemitteilung vom 22.11.2016: Zur Pressemitteilung

_____________________________________________________________________________________________________

S 1: Zwischen Bochum Hbf und Dortmund werden Fahrzeuge mit weniger Sitzplätzen eingesetzt. In Bochum Hbf ist ein Umstieg erforderlich, die Reisezeiten kann sich dadurch um 20 bis 30 Minuten verlängern. Die morgens und nachmittags verkehrenden zusätzlichen Züge für den Verkehr der Universität Dortmund müssen leider entfallen.

Während des Wintersemesters bis einschl. 10.02.2017 fahren zusätzliche Direktbusse im morgendlichen Verkehr ab Dortmund Hbf bis Dortmund Universität:

Weitere Informationen zum Download

S 1: Solingen – Düsseldorf – Duisburg – Mülheim (Ruhr) – Essen – Bochum – Dortmund
_____________________________________________________________________________________________________

S 4: Zwischen Dortmund-Somborn und Dortmund-Lütgendortmund verkehren keinen S-Bahnen. Ersatzweise werden Busse bereits ab Dortmund-Germania eingesetzt. In Dortmund-Somborn unterstützt Servicepersonal die Fahrgäste. Den Fahrplan zum Schienenersatzverkehr und die Lagepläne zu den Haltestellen finden Sie hier:

Weitere Informationen zum Download

S 4: Unna – Unna-Königsborn – Dortmund-Dorstfeld – Dortmund-Lütgendortmund
_____________________________________________________________________________________________________

S 6: Die morgens und nachmittags verkehrenden zusätzlichen Züge (Verstärkerzüge) nach Köln-Worringen müssen leider entfallen. Bitte nutzen Sie zwischen Köln-Nippes und Köln-Worringen die Züge der Linie S 11.

S 6: Essen – Ratingen Ost – Düsseldorf – Langenfeld (Rheinl) – Köln
_____________________________________________________________________________________________________

Die Einschränkungen bitten wir zu entschuldigen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris. Der Streckenagent NRW informiert kostenlos per WhatsApp: Informationen und Anmeldung unter www.bahn.de/streckenagent-nrw

Letzte Aktualisierung: 17.01.2017 17:20 Uhr - DB Regio NRW