Aktuell liegen uns folgende Meldungen für Nordrhein-Westfalen vor:

Karneval 2017: Sonderzüge.

Auch in diesem Jahr fahren wieder Sonderzüge in die Karnevalshochburgen nach Düsseldorf und Köln.

_______________________________________________________________________________________________________
Sonderzüge der RE 1 und RE 4 an Karnevalssonntag (26.02.) und Rosenmontag (27.02.):

Weitere Informationen zum Download

_______________________________________________________________________________________________________
Sonderzüge der RE 8, RE 9 und RB 24 an Karnevalssonntag (26.02.) und Rosenmontag (27.02.):

Weitere Informationen zum Download

_______________________________________________________________________________________________________
Nächtliche Sonderzüge der RB 25 von Freitag, 24.02. bis Dienstag, 28.02.2017:

Weitere Informationen zum Download

Zusätzliche Informationen zum Kölner und Düsseldorf Karneval sowie Informationen zu den Fahrkarten erhalten Sie hier:
Karneval in Köln
Karneval in Düsseldorf.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt und schöne Karnevalstage.

Letzte Aktualisierung: 24.02.2017 09:41 Uhr - DB Regio NRW (TP West)

S 1, S 4 und S 6: Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr.

Aufgrund einer technischen Störung kommt es weiterhin zu Fahrplanänderungen im S-Bahn-Verkehr. Detaillierte Informationen können Sie unserer Pressemitteilung entnehmen.

S 1: Zwischen Dortmund Hbf und Essen-Steele Ost (neu) verkehren Ersatzzüge mit allen planmäßigen Halten und neuen Fahrzeiten. Die Züge zwischen Solingen Hbf und Bochum Hbf fahren weiter wie gewohnt. In Bochum Hbf ist ein Umstieg erforderlich, dieser verkürzt sich durch die angepassten Fahrzeiten der Ersatzzüge. Der „Unitakt“ zwischen Dortmund Hbf und Bochum Hbf fällt aus. Die Änderungen, Reisealternativen und den Fahrplan können Sie hier abrufen (PDF):

Weitere Informationen zum Download

S 1: Solingen – Düsseldorf – Duisburg – Mülheim (Ruhr) – Essen – Bochum – Dortmund
_____________________________________________________________________________________________________

S 4: Zwischen Dortmund-Somborn und Dortmund-Lütgendortmund verkehren keine S-Bahnen. Ersatzweise werden Busse bereits ab Dortmund-Germania eingesetzt. Den Fahrplan zum Schienenersatzverkehr und die Lagepläne zu den Haltestellen finden Sie hier:

Weitere Informationen zum Download

S 4: Unna – Unna-Königsborn – Dortmund-Dorstfeld – Dortmund-Lütgendortmund
_____________________________________________________________________________________________________


S 6: Die morgens und nachmittags verkehrenden zusätzlichen Züge (Verstärkerzüge) nach Köln-Worringen müssen leider entfallen. Bitte nutzen Sie zwischen Köln-Nippes und Köln-Worringen die Züge der Linie S 11.

S 6: Essen – Ratingen Ost – Düsseldorf – Langenfeld (Rheinl) – Köln
_____________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris. Der Streckenagent NRW informiert kostenlos per WhatsApp: Informationen und Anmeldung unter www.bahn.de/streckenagent-nrw

Letzte Aktualisierung: 14.02.2017 14:17 Uhr - DB Regio NRW (TP West)