Aktuell liegen uns folgende Meldungen für Berlin vor:

Bombenentschärfung in Oranienburg vsl. am 03.08.16

Sehr geehrte Fahrgäste,

im Bereich der Stadt Oranienburg wurde ein weiterer Bombenverdachtspunkt festgestellt, der auch wieder zu Einschränkungen im Zugverkehr führen kann. Wenn sich der Verdacht bestätigt (Klärung und Entscheidung erfolgt vsl. am 02.08.2016), ist die Entschärfung oder Sprengung am 03.08.2016 geplant.

In diesem Fall werden am 03.08.16 folgende Maßnahmen notwendig:
ab 08:00 Uhr: keine Zughalte in Oranienburg (Regional- und S-Bahn), Regionalzüge dürfen in Oranienburg noch durchfahren.
ab 10:15 Uhr keine Zugfahrten im Bahnhof Oranienburg möglich

Die Dauer der möglichen Bombenneutralisierung am 03.08.16 kann nicht benannt werden, es wird von einem Ende gegen 15:30 Uhr ausgegangen. Nähere Informationen finden Sie weiter hier.

Betroffen sind - wenn die Bombenentschärfung erfolgt - folgende Linien:

RE 5 Rostock/Stralsund - Neustrelitz - Berlin

ab 8:00 Uhr: Enfall Verkehrshalt Oranienburg
ab 10:15 Uhr: Ausfall zwischen Löwenberg und Gesundbrunnen

Für den entfallenden Zugverkehr der RE 5 wird - im Fall der Streckensperrung - ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Löwenberg und Berlin Gesundbrunnen eingerichtet. Den Fahrplan finden Sie hier:

Weitere Informationen zum Download

RB 20 Oranienburg - Hennigsdorf - Potsdam

Ausfall der RB 20 zwischen Birkenwerder und Oranienburg.
Nutzen Sie bitte den S-Bahn-Ersatzersatzverkehr zwischen Oranienburg und Birkenwerder.

Detaillierte Informationen zu den aktuellen Verspätungen und Zugausfällen erhalten Sie, wenn Sie dem Link "Ist mein Zug pünktlich" links unter "Verwandte Informationen" folgen.

Für Fragen und Hinweise steht Ihnen außerdem der Kundendialog DB Regio Berlin/Brandenburg unter 0331 235-6881 und 6882 zur Verfügung. Für die Ihnen entstehenden Unannehmlichkeiten und Reisezeitverlängerungen bitten wir um Entschuldigung.

DB Regio AG
Regio Nordost
Babelsberger Str. 18
14473 Potsdam

Letzte Aktualisierung: 28.07.2016 23:50 Uhr - TP Nordost