Häufige Fragen aus dem Bereich Portal

Häufige Fragen aus der Kategorie "Portal"

Die drei wichtigsten ersten Schritte:

1. Nutzer (Mitarbeiter) anlegen
Für CLASSIC-Kunden
Für SMART-Kunden

2. Kreditkarte hinterlegen

3. Ticket buchen

Hier können Sie neue Login-Daten anfordern:

www.bahn.de/bahnbusiness unter "Login für bahn.business-Kunden" => Login-Daten vergessen. 

 

Sollten Sie Ihr Login nicht wieder herstellen können, wenden Sie sich bitte an den Online-Service:

Telefon.: 030 586020901

E-Mail: bahn.business-online@deutschebahn.com

Wenn Sie sich in einem Zeitraum von 12 Monaten nicht mehr eingeloggt haben, werden Sie aufgrund von Inaktivität automatisch als Selbstbucher gelöscht. Wir empfehlen Ihnen, sich regelmäßig - mindestens alle 9 Monate - einzuloggen. 

Sollten Sie Ihre Login-Daten vergessen haben, können Sie Ihre Daten erneut zusenden lassen, in dem Sie auf www.bahn.de/bahnbusiness unter "Login für bahn.business-Kunden" auf Login-Daten vergessen klicken (Jetzt hier neue Login-Daten anfordern).

Sollten Sie Ihr Login nicht wieder herstellen können, wenden Sie sich bitte an den Online-Service: Telefon: 030 586020901 E-Mail: bahn.business-online@deutschebahn.com

Der Reisende sieht den Hinweis "Zahlung mit Firmenkreditkarte/Company Account". Kreditkartentyp und -nummer kann er nicht sehen. Nur der Travel Manager und Bucher einer Buchungsstelle sieht den Kreditkartentyp und die letzten 4 Ziffern der Kreditkarte.

Die BMIS-Nummer ist die Kundennummer, die Sie als bahn.business-Kunde von uns erhalten haben.

Mit Angabe der BMIS-Kundennummer können Sie auch außerhalb des Geschäftskundenportals Bahntickets zu Ihren Geschäftskundenkonditionen buchen.

Loggen Sie sich einfach als Travel Manager oder Bucher in Ihr Geschäftskundenportal ein. Dort sehen Sie dann oben rechts in der Infobox Ihre BMIS-Kundennummer.

Eine Reisestellenkarte, Firmenkreditkarte oder auch Company Card ist ein bargeldloses Zahlungsmittel in Form einer physischen oder virtuellen Kreditkarte. Die Karte wird von Unternehmen hauptsächlich für das Bezahlen von Leistungen für Geschäftsreisen genutzt.

Weitere Informationen

Aufträge von Einzelreisen und eine Gesamtübersicht aller Reisen lassen sich über die Funktion "Umsatz-/Monatsreport abrufen" anzeigen. Diese Funktion steht "Buchern" und "Travel Managern" zu Verfügung.

 

Schritt für Schritt-Anleitung: Auftragssuche und Reporting

Es gibt die Rollen "Travel Manager" (nicht im SMART), "Bucher" und "Selbstbucher".

Ihre Rolle wird Ihnen nach dem Login in der rechten Infobox angezeigt.  Die Rolle "Travel Manager" (nicht im SMART) verwaltet andere Nutzer des Firmenkundenportals. Ein Travel Manager kann einen weiteren Travel Manager anlegen, Bucher und Selbstbucher an- und abmelden, Einsicht in Registrierungsdaten der Nutzer (eingeschränkt) und in alle Buchungsaufträge nehmen. Er kann Buchungsstellen einrichten, ändern, löschen und Monatsstatistiken abrufen. 

Die Rolle "Bucher" bucht und storniert zentral für andere Mitarbeiter Bahntickets. Über die Funktion "Reisende anlegen" kann der Bucher Profile für Reisende anlegen sowie Selbstbucher in seiner Buchungsstelle an- und abmelden. 

Die Rolle "Selbstbucher" hat einen persönlichen Benutzerzugang zum Portal und nutzt es eigenverantwortlich für individuelle Buchungen. 

Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Guided Touren

Das Online-Ticket können Sie sofort nach der Buchung ausdrucken. Zusätzlich wird Ihnen das Online-Ticket per E-Mail zugeschickt.

Auch im Nachhinein ist ein Abruf der Tickets noch einmal möglich: Loggen Sie sich dazu im Geschäftskundenportal ein und rufen Sie über "Aufträge" Ihre letzten Buchungen auf. Drucken Sie das Ticket dann erneut aus oder versenden Sie es.

Wenn Sie keinen Login besitzen, aber Ihre Auftragsnummer zur Hand haben, nutzen Sie die Auftragssuche unter bahn.de/auftragssuche.

Hinweis: Stornierte oder abgelaufene Tickets können aufgerufen, aber nicht mehr als Ticket ausgedruckt werden.

Travelmanager können die Firmenkreditkarte nur bei Selbstbuchern hinterlegen, die keiner Buchungsstelle zugeordnet sind.
In der Buchungsstelle kann nur der Bucher die Firmenkreditkarte hinterlegen, die für Selbstbucher und Profil zugewiesen werden soll.

Das könnten Ihnen auch weiterhelfen:
Erste Schritte als Travelmanager
Erste Schritte als Bucher

Die Zahlung im Geschäftskundenportal ist mit persönlicher Kreditkarte oder Firmenkreditkarte (Reisestellenkarte) möglich. Eine Zahlung mit Girocard/Maestro-Karte bzw. Lastschrift ist nicht möglich.

Hinweis: In unseren Geschäftskundenportalen kann es bei der persönlichen Kreditkarte zur 3-D Secure Abfrage kommen. Zur Klärung von Sicherheitsabfragen im Zusammenhang mit 3-D Secure wenden Sie sich an Ihr Bankinstitut.

Mehr Informationen zur Firmenkreditkarte finden Sie hier

Anleitung: So verwalten Sie Ihre Firmenkredikarte (PDF, 935KB)

Sie können Ihr Unternehmen online für das Geschäftskundenprogramm bahn.business anmelden. Nutzen Sie den folgenden Link und wählen Sie zwischen den Geschäftskundenportalen aus.

Zur kostenlosen Anmeldung

Bitte erstellen Sie ein neues Classic Kundenkonto unter www.bahn.de/bahnbusiness

Geben Sie dabei unbedingt die BMIS Nummer des Smart Portals an. Bitte beachten Sie, dass eine Übertragung Ihrer Daten zwischen den Portalen nicht möglich ist.

Wenn Sie Ihren Nutzer-Account nicht mehr benötigen, dann wenden Sie sich an Ihren Travel Manager (Administrator). 

Wünschen Sie eine komplette Löschung Ihres Unternehmens aus bahn.business, dann senden Sie eine E-Mail an business@deutschebahn.com

Damit Sie keine Zeit bei der Suche nach Formularen aufbringen müssen, haben wir die wichtigsten hier für Sie hinterlegt.

Sie finden die Profile unter der Rubrik Verwaltung -> Reisende verwalten. 

Wenn Sie für ein Profil schnell ein Ticket buchen möchten, nutzen Sie dafür die Suchmaske Auskunft & Tickets auf der Startseite in Ihrem Geschäftskundenportal. 

Möchten Sie neue Profile anlegen bzw. vorhandene bearbeiten, dann gehen Sie auf Verwaltung -> Reisende anlegen oder Reisende verwalten. 

Mehr Informationen und Anleitungen finden Sie hier.

Hilfsangebote für Geschäftskunden

Fragen Sie uns persönlich

Haben Sie Fragen z.B. zum Kauf einer BahnCard, zum Versandstatus und auch Kündigung. Fragen zu Teilnahme an BahnBonus und dem Punktestand?

Dann wenden Sie sich an den BahnCard-Service:
Telefon: 030 2970 (Mo - Fr von 7-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr)
Anschrift: BahnCard-Service, 60643 Frankfurt am Main
E-Mail: bahncard-service@bahn.de

BahnCard 100-Kunden wenden sich bitte an den BahnComfort Service:
Telefon: 030 586020900 (Mo - So von 06-23.00 Uhr)
Anschrift: BahnComfort Service, 60645 Frankfurt am Main
E-Mail: comfort-service@bahn.de