10 Jahre Einsteigerbus Ostfriesland

Kinder fit machen für den ÖPNV

Verkehrsregion Nahverkehr Ems-Jade ©Geburtstag mit Torte im Einsteigerbus-Format
Verkehrsregion Nahverkehr Ems-Jade ©

Wenn der Einsteigerbus durch Ostfriesland fährt, winken dem Fahrer und Bussicherheitstrainer Johann Bokker die Kinder vom Straßenrand zu. Denn den Einsteigerbus kennt dort eigentlich jeder: Seit dem 1. September 2008 besucht der Einsteigerbus in den Landkreisen Aurich, Friesland, Leer und Wittmund Schulen und Kindergärten, um das sichere und verantwortungsvolle Verhalten im Bus und an der Haltestelle zu üben. Über 125.000 Kinder, Schülerinnen und Schüler haben bereits an dem Programm teilgenommen. Der Einsteigerbus wird getragen von den in der Verkehrsregion Ems-Jade zusammengeschlossenen Landkreisen sowie dem Verkehrsverbund Ems-Jade (VEJ) und der Weser-Ems Busverkehr GmbH.

Der 10. Geburtstag des Einsteigerbusses wurde mit zwei Gewinnspielen und einem Festakt am 23. Oktober 2018 im Kino in Aurich gefeiert. Die Gewinnerklassen eines Schüler-Wettbewerbs konnten sich über eine Einladung ins Kino freuen. Während die Kinder bei Getränken und Popcorn einen Film sahen, feierten Vertreter aus Politik, Verwaltung, Busunternehmerschaft sowie aus den Schulen der Region das Erfolgsprojekt Einsteigerbus. Durch die Veranstaltung führte mit viel Humor Keno Veith, "de schwatte Ostfrees Jung".

Florian Hauck ©Dr. Arne Schneemann, Geschäftsführer von Weser-Ems-Bus, lobte das gelungene Gemeinschaftsprojekt Einsteigerbus.

Ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt

Florian Hauck ©

Die Verkehrsregion Ems-Jade ist die koordinierende Stelle für den Einsteigerbus. Terminabstimmung, Marketing und Finanzierung laufen hier zusammen. Organisatorisch gibt es viel zu tun, denn der Bus ist täglich im Einsatz, nicht nur an Kindergärten und Schulen. Harm-Uwe Weber, Landrat des Landkreises Aurich und Vorsitzender der Verkehrsregion Ems-Jade, sagte: "Neben der Verkehrserziehung für Kinder übernehmen der Einsteigerbus und seine Trainer auch den wichtigen Part der Information über den ÖPNV. Der Bus ist als Informationsmobil bei vielen kleinen und großen Veranstaltungen in der Region dabei." Zielgruppen sind unter anderem Senioren, Touristen und Einheimische.

Das Projekt Einsteigerbus wird von den Aufgabenträgern finanziert, der Bus und die Mitarbeiter sind bei Weser-Ems-Bus angesiedelt. Dr. Arne Schneemann, Geschäftsführer der Weser-Ems Busverkehr GmbH, lobte bei seiner Ansprache: "Der Einsteigerbus ist ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt der Landkreise und Busunternehmen, welcher zu einem positiveren Image des ÖPNV in der ganzen Region beiträgt." Besonders stolz ist er auf den Mitarbeiter Johann Bokker, der von Anfang an bei dem Projekt dabei war und sich mit viel Herzblut engagiert.

Florian Hauck ©Das Gewinner-Modell des Einsteigerbusses wird unter großem Applaus ins Kino getragen.

Zwei Gewinnspiele und viele kleine Sieger

Florian Hauck ©

Aus Anlass des Geburtstags wurden zwei Gewinnspiele ausgelobt. Schulen konnten sich einfach zur Aufnahme in den Lostopf anmelden - rund 200 Schulklassen haben mitgemacht. Vier Klassen wurden ausgelost und ins Kino zum Film "Die Unglaublichen 2" eingeladen. Für die Kindergärten wurde ein Bastelwettbewerb ausgelobt. 38 Einrichtungen haben einen Einsteigerbus gebastelt - vielen Dank fürs Mitmachen! Der erstplatzierte Kindergarten hat dabei ein 3,70 Meter langes Einsteigerbus-Modell gebaut und dies mit einem Trecker zum Kino in Aurich gebracht. Aus allen Einsendungen wurden von den Teilnehmern der Festveranstaltung drei Gewinner ermittelt, die sich nun über eine Geldspende freuen können.

Weitere Informationen zum Einsteigerbus finden Sie unter www.einsteigerbus.de sowie bei der Verkehrsregion Nahverkehr Ems-Jade unter www.vej-info.de. Außerdem können Sie sich hier durch eine Bildergalerie zur Feierstunde am 23. Oktober 2018 klicken.