Aktuelles & Presse

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unseren Pressemeldungen sowie aktuellen Informationen zu Veranstaltungen und neuen Angeboten.

Einstellung des Kombi-Tarifs (KIELIUS + Taxi) zum 9. Dezember 2018

Zum diesjährigen Fahrplanwechsel ab dem 9. Dezember 2018 stellen wir den Kombi-Tarif für den KIELIUS ein. Bisher war es im Kombi-Tarif möglich, aus Kiel und Umgebung sowie aus Rendsburg und Umgebung mit einem Taxi zur nächsten KIELIUS-Haltestelle zu fahren. Diesen Service stellen wir aus betrieblichen Gründen ein.

Noch bis zum 8. Dezember 2018 können Sie Tickets im Kombi-Tarif kaufen und diese bis zum 31. Januar 2019 einlösen. Innerhalb dieser Übergangsfrist können selbstverständlich auch bereits erworbene Kombi-Tickets verwendet werden.

Für Tickets, die bis zum 31. Januar 2019 nicht eingelöst werden, können Sie einen Antrag auf Erstattung stellen. Senden Sie dazu den Originalfahrschein, Ihren Namen und Ihre IBAN an:

Autokraft GmbH
Kundenservice
Bunsenstraße 2
24145 Kiel

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter Tel. 0431 666 222 oder per Mail an

kielius@deutschebahn.com

Autokraft GmbH ©

Aus Kiel zum Ziel - mit dem KIELIUS Airport-Bus

Der KIELIUS bringt Sie an 365 Tagen im Jahr schnell, bequem und günstig von Kiel über Neumünster zum Hamburg Airport und zurück schon ab 6,50 Euro pro Person*.
Autokraft GmbH ©

Kommen Sie am Samstag, 15. September 2018 ins Einkaufszentrum CITTI-PARK in Kiel. Wir informieren Sie über den Flughafenbus KIELIUS und verteilen praktische Einkaufstaschen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich vor den Herbstferien noch schnell über den aktuellen Fahrplan und die Fahrpreise zu informieren. Wenn Sie schnell sind, können Sie sogar noch einen unserer attraktiven Sparpreise buchen und schon ab 6,50 Euro pro Person* zum Flughafen reisen.

Weitere Vorteile auf einen Blick:

  • Kostenlos für Sie: WLAN, Zeitungen und Kindersitze (auf Voranmeldung)
  • Eine einfache Onlinebuchung
  • Echtzeitauskunft auf unserer Website oder über die Kielius-App
  • Rail&Fly-Tickets (Zug zum Flug) werden anerkannt

* limitiertes Kartenkontingent, nur online buchbar, Sparpreise nur für einfache Fahrten buchbar, Preisstand April 2018

Deutsche Ruder-Marketing GmbH ©

Mit Autokraft zum SH Netz Cup

Die besten Achter der Welt zu Gast auf dem Nord-Ostsee-Kanal
Deutsche Ruder-Marketing GmbH ©

Beim 18. SH Netz Cup stellen sich die besten Ruderer dem längsten und härtesten Ruderrennen der Welt. Über eine Strecke von 12,7 Kilometern gehen die Athleten an ihre körperlichen Grenzen und darüber hinaus. Auch der Deutschland-Achter hat sich in seiner Stammbesetzung angekündigt.

Am Kreishafen Rendsburg dreht sich vom 21. bis zum 23. September 2018 alles um den Sport: Nicht nur die Ruderer spornen sich zu Höchstleistungen an, auch die Feuerwehren aus ganz Schleswig-Holstein werden beim Drachenbootrennen wieder alles geben und die Triathleten den Sprung ins Kanalwasser wagen. Kommen auch Sie zum Top-Sportereignis der Region!

In unserer Fahrplansuche finden Sie alle Autokraft-Verbindungen nach Rendsburg. Besonders flott unterwegs sind Sie mit dem Schnellbus Rendsburg-Eckernförde mit Haltepunkten unter anderem in Goosefeld, Groß Wittensee, Holzbunge, Borgstedt und Büdelsdorf.

Alle Informationen zu den sportlichen Wettkämpfen wie auch zum attraktiven Bühnenprogramm finden Sie unter www.shnetzcup.de.

TAG NOK ©

NOK-Romantika – zum 12. Mal: Lichterfest am Nord-Ostsee-Kanal

TAG NOK ©

Am Samstag, den 1. September, erwartet Freunde und Gäste des Kanals wieder ein großes und stimmungsvolles Fest - die 12. NOK-Romantika. Zwischen Brunsbüttel und Kiel wird der Nord-Ostsee-Kanal in romantisches Licht getaucht. An beiden Ufern erleuchten Fackeln, Kerzen und Laternen die künstliche Wasserstraße. Das Fest beginnt in der Dämmerung und erreicht seinen Höhepunkt gegen 21.00 Uhr.

Im vergangenen Jahr beteiligten sich rund 20.000 Menschen in der gesamten Region an der NOK-Romantika. „Auch für dieses Jahr erwarten wir wieder großen Zuspruch“, sagt Helge Haalck, stellvertretender Vorsitzender der Touristischen Arbeitsgemeinschaft Nord-Ostsee-Kanal (TAG NOK). In dieser haben sich die touristischen Verbände und Institutionen entlang des Kanals zusammengeschlossen.

TAG NOK ©
TAG NOK ©

„Mit der NOK-Romantika wollen wir die Aufmerksamkeit auf unseren Nord-Ostsee-Kanal lenken, der uns die große weite Welt nach Schleswig-Holstein bringt. Schließlich ist der NOK neben dem Suez- und dem Panamakanal die bedeutendste künstliche Wasserstraße weltweit.“ betont Haalck.
Er ruft die Menschen in den Gemeinden, Städten, Vereinen und Verbänden entlang des Kanals auf, gemeinsam das romantische Lichterfest zu feiern. Besonders sind natürlich die Radtouristen und Gäste aus Nah und Fern eingeladen mitzufeiern. Und wer möchte, kann das Fest mit eigenen Laternen und weiteren Lichtern dieses einzigartige Erlebnis mitgestalten.

Am ganzen Kanal gibt es spannende Unterhaltung, viel stimmungsvolles Licht und natürlich auch gastronomische Angebote. Das Programm wird mit weiteren Informationen zum Lichterfest von Tag zu Tag komplettiert. Also besuchen Sie uns bald wieder. Und nicht vergessen: Mitmachen beim großen Lichterfest.

Fahrplanänderungen im Schulbusverkehr

Zum neuen Schuljahr 2018/2019 gibt es einige kleinere Fahrplanänderungen. Die Fahrten sind so besser an den Bedarf der Schulen angepasst. Hier finden Sie die Änderungen im Überblick. Die neuen Fahrpläne finden Sie in unserer Fahrplansuche

Rendsburg-Eckernförde

Linie 833 (Schulverkehr Gettorf)
Fahrten 004 und 006: Die Bedienung der Haltestellen erfolgt in anderer Reihenfolge. Alle Haltestellen werden weiterhin bedient.

Linie 3011 (Schulverkehr Waabs)
Die Rückfahrten von der Grundschule werden nur noch mit einem Bus durchgeführt. Die Ankunftszeiten verschieben sich dadurch.

Linie 3012 (Eckernförde - Barkelsby - Hemmelmark)
Fahrten 006, 007 und 010 werden nicht mehr durchgeführt. Die Bedienung der Fritz-Reuter-Schule wurde abbestellt.

Linie 3040 (Eckernförde - Rieseby - Lindaunis)
Einrichtung einer neuen Fahrt um 6:46 Uhr ab "Rieseby, Bahnhof" nach Lindaunis mit Busanschluss nach Süderbrarup.

Linie 3080 (Surendorf - Noer - Eckernförde)
Fahrt 001: Verkehr nur noch bis "Eckernförde, Noorplatz". Die Bedienung der Fritz-Reuter-Schule wurde abbestellt.

Linie 3240 (Rendsburg - Hohenwestedt - Schenefeld)
Fahrt 009: Die Bedienung von Wapelfeld entfällt.
Fahrt 018: Die Abfahrtzeit wurde auf 15.50 Uhr vorverlegt, um die Wartezeit nach Unterrichtsschluss zu verkürzen.

Linie 3280 (Oldenhütten - Mörel - Tappendorf - Hohenwestedt)
Fahrt 004: Die Abfahrtzeit wurde auf 15.40 Uhr vorverlegt, um die Wartezeit nach Unterrichtsschluss zu verkürzen.

Ostholstein

Linie 5602 (Oldenburg - Hansühn - Schönwalde)
Geringfügige Anpassung von Abfahrtzeiten in der Mittagszeit.

Linie 5809: (Kaköhl - Hansühn - Schönwalde)
Aufnahme von zwei freigestellten Fahrten in den Fahrplan der Linie 5809 (Fahrten Nr. 002 und 004).

Linien 5812, 5813, 5955 (Gronenberg - Pönitz, Haffkrug - Scharbeutz - Pönitz und Luschendorf - Pansdorf)
Anpassung mehrerer Fahrten an die veränderten Unterrichtszeiten in Pönitz.

Linie 5951 (Lübeck, Timmendorfer Strand, Haffkrug)
Fahrt 118 hält jetzt auch an der Cesar-Klein-Schule.

Pixabay ©

Flott unterwegs mit dem Schnellbus

Pixabay ©

Schnell, bequem und günstig - so kommen Sie mit unseren Schnellbussen von Rendsburg nach Eckernförde und von Kappeln nach Flensburg. Ob Sie Pendler sind oder in Ihrer Freizeit tolle Ziele entdecken möchten, wir bringen Sie hin!

Viele verkehrsgünstige Haltestellen auf den Strecken, komfortable Busse und regelmäßige Fahrzeiten ermöglichen Ihnen, umweltfreundlich und bequem unterwegs zu sein.

Die Schnellbusse verkehren montags bis freitags im Stundentakt zwischen Rendsburg und Eckernförde und zwischen Kappeln und Flensburg. Am Wochenende sind Sie mit uns im Zweistundentakt unterwegs. Von Rendsburg erreichen Sie Eckernförde in rund 40 Minuten, von Kappeln nach Flensburg geht es in rund 60 Minuten.

Wir bringen Ihnen unsere Schnellbusse näher

Sie wollen mehr zu unseren Schnellbussen erfahren? Oder einfach ein Give-away ergattern? Dann halten Sie Ausschau nach uns: Unsere freundlichen Promotion-Mitarbeiter sind an folgenden Terminen für Sie unterwegs:

  • Eckernförde, Innenstadt am 19. August, 11 bis 17 Uhr
  • Rendsburg, Rendsburger Herbst, 25. August, 11 bis 17 Uhr
  • Kappeln, Hafen und Innenstadt am 26. August, 11 bis 17 Uhr

Weitere Informationen und Preise

Übersicht zu allen Schnellbussen von Autokraft, Fahrpläne und allgemeine Informationen

 
Im Bereich des Kreises Rendsburg-Eckernförde gelten ergänzende SH-Tarifangebote. Für Fahrten innerhalb des Kreises Schleswig-Flensburg gilt der Tarif der Verkehrsgemeinschaft Schleswig-Flensburg. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Fahrpersonal im Bus oder rufen Sie einfach an unter Tel.: 0431/38671024, wir helfen Ihnen gern weiter!

Die Fahrpreise - etwa für unsere günstigen Tagestickets - entnehmen Sie bitte dem Preisberater des

nah.sh

Ostholstein: Neue Anruf-Linien-Fahrten ab dem 01. Juli

Für Nahverkehrskunden im Nordkreis ergeben sich ab Sonntag, den 01. Juli, einige Änderungen. Der bisherige AnrufBus, der eine fahrplan- und linienunabhängige Beförderung der Fahrgäste vorsah, wird durch ein System mehrerer Linien mit einer festen Fahrplan- und Linienbindung abgelöst. Hierdurch soll eine Verbesserung der Fahrzeugauslastung erreicht werden.

Durch die neuen Fahrpläne werden eine ausgewogene Bedienung der Orte sowie eine verlässliche Planung der Fahrt sichergestellt. Bei den neu entwickelten Linien und Fahrplänen ist zudem besonderes Augenmerk darauf gelegt worden, die wesentlichen Fahrtverbindungen auch weiterhin anzubieten.

Sieben neue Linien nach Oldenburg i.H. und Heiligenhafen
Es werden sieben neue Linien eingerichtet, die wochentags jeweils zwei Mal am Vormittag und zwei Mal am Nachmittag Fahrten aus den umgebenden Ortschaften in die Städte Oldenburg i.H. und Heiligenhafen ermöglichen. An Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen verkehren jeweils zwei Fahrten täglich.

Zusätzliche Linien für Urlauber
Zusätzlich werden zwei Linien für Urlauber eingerichtet – diese verkehren auf der Relation Oldenburg i.H. – Weißenhäuser Stand und auf der Relation Heiligenhafen – Oldenburg i.H. zur Bedienung der Strände und Campingplätze. Diese sogenannten Ferienlinien verkehren an Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen in der Sommersaison mit je einer Hin- und Rückfahrt täglich. Bei der Weißenhaus-Linie wird auch der Anschluss an den IC aus und nach Köln sichergestellt.

Anmeldung von Fahrten
Wie bisher müssen sich die Kunden mindestens 60 Minuten vor dem Fahrtantritt bei der Dispositionszentrale der Autokraft unter der Telefonnummer 04561/511111 anmelden. Die Anruf-Linien-Fahrten können ab 15.06.2018 zu folgenden Zeiten telefonisch bestellt werden: Mo.–Fr.: 8.00–16.45 Uhr. Alternativ kann eine Buchung über das Internet unter www.bahn.de/autokraft erfolgen. Vorbestellungen sind ebenfalls möglich.

Weitere Informationen zu den Anruf-Linien
Es ist der normale Schleswig-Holstein-Tarif zu zahlen; ein Komfortzuschlag wird nicht erhoben.

In der Vergangenheit gab es regelmäßig Beschwerden von Fahrgästen, denen eine Buchung des AnrufBusses nicht möglich gewesen war, da die Fahrzeuge dauerhaft in anderen Regionen des Bedienungsgebietes gebunden waren.

Die Durchführung der Fahrten erfolgt durch Taxi Lens aus Oldenburg i.H. im Auftrag der Autokraft. Die zwei im Einsatz befindlichen neu beschafften Kleinfahrzeuge sind barrierefrei und ermöglichen die Beförderung von Rollstühlen.

Flyer mit den Fahrplänen sowie Tarifinformationen liegen ab Ende Mai in den Tourist-Informationen, den Gemeindeverwaltungen und im Autokraft-Standort Heiligenhafen aus. Sie werden zudem per Hauswurfsendung in den Dorfschaften im Amt Oldenburg Land verteilt.

Helgoland erleben – Nur ein Ticket für den Schnellbus von Autokraft bis zur Fähre und zur Insel

Haben Sie mal wieder Lust auf Helgoland? Die Insel ist so beliebt wie nie zuvor und entwickelt sich rasant. Nehmen Sie doch einfach unseren Schnellbus von Flensburg bis Husum und das Schiff bis Helgoland. Mit nur einem Ticket genießen Sie die Anfahrt im Zeitraum vom 26.06.2018 - 06.09.2018 zum Sondertarif. Das Ticket erhalten Sie im Bus für nur 41 Euro Hin- und Rückfahrt. Kinder von 4-14 Jahre zahlen nur 24 Euro. Ein Familienticket kostet 105 Euro (2 Erw. + 3 Kinder bis 14 J.). Mit der Schnellbuslinie 1044 und zusammen mit der Reederei Cassen Eils haben Sie direkten Anschluss von Husum nach Büsum an die Fähre MS „Funny Girl“ nach Helgoland an. Diese Verbindung wird im genannten Zeitraum vom Montag bis Freitag gefahren.

Fahrzeiten Hin (Mo.-Fr.):

Bus Linie 1044 ab Flensburg: 7.25 Uhr
Bus Linie 1044 an Husum, Kielsburg: 8.17 Uhr
Bus Linie 1099 ab Husum, Kielsburg: 8.20 Uhr
Bus Linie 1099 an Büsum, Helgoland-Kai: 9.25 Uhr
Fähre nach Helgoland ab Büsum: 9.30 Uhr
Fähre an Helgoland: 12.00 Uhr

Fahrzeiten Rück (Mo.-Fr.):

Fähre ab Helgoland: 16.00 Uhr
Fähre aus Helgoland an Büsum: 18.30 Uhr
Bus Linie 1099 ab Büsum, Helgoland-Kai: 18.45 Uhr
Bus Linie 1099 an Husum, ZOB: 19.45 Uhr
Bus Linie 1044 nach Flensburg ab Husum: 20.00 Uhr
Bus Linie 1044 an Flensburg: 21.00 Uhr

Weitere Informationen können Sie auf unserer Internetseite abrufen: $url{link5}

Auf Entdeckungsreise mit der OstseeCard - Für nur 1 Euro pro Strecke fahren

Mit der Ostseecard profitieren Sie von exklusiven Angeboten, Rabatten und attraktiven Vergünstigungen.

Mobilität zum Sonderpreis. Für nur 1 Euro pro Strecke fahren Sie zwischen Dahme und dem Hansa-Park günstig die Küste entlang. Ihre gültige OstseeCard aus den Orten Dahme, Kellenhusen, Grömitz, Schashagen und Neustadt in Holstein ist Ihre Eintrittskarte zu dem vergünstigten Angebot.

In diesen Gemeinden können sich alle Inhaber einer vollständig ausgefüllten OstseeCard von den Bussen der Linien 5600, 5601 und 5800 zwischen Dahme und dem Hansa-Park hin und her fahren lassen. Das Angebot gibt vor allem Urlaubern mehr Flexibilität in der Ferienzeit. Gleichzeitig stärkt es den öffentlichen Personennahverkehr, entlastet die Straßen und schafft so ein nachhaltiges Konzept für die Mobilität der Region.

Linien:

5600 Grömitz - Lensahn - Oldenburg und zurück
5601 Oldenburg - Grömitz - Kellenhusen - Dahme und zurück
5800 Neustadt - Grömitz - Kellenhusen - Dahme - Oldenburg und zurück

Die Fahrpläne können Sie sich $url{hier2} herunterladen

Weitere Informationen zur OstseeCard finden Sie unter www.ostseecard.de

Autokraft unterstützt den Tag der Kinderhospizarbeit

"Mit dem grünen Band durch's Land" - Autokraft unterstützt in 30 Bussen

(Hamburg, 7. Februar)
Autokraft unterstützt auch in diesem Jahr wieder den "Tag der Kinderhospizarbeit" des ambulanten Kinder-und Jugendhospizdienst Rendsburg-Eckernförde. Initiiert wurde der Aktionstag Mitte der 90er Jahre vom deutschen Kinderhospizverein.

Ab Anfang Februar werden im Landkreis Rendsburg/Eckernförde in 30 Bussen der Autokraft GmbH jeweils drei grüne Bänder im Eingangs- und Ausstiegsbereich sowie an Haltestangen befestigt. Das grüne Band ist ein Symbol für den Tag der Kinderhospizarbeit. "Wir wollen die Aufmerksamkeit auch bei unseren jüngeren Fahrgästen erhöhen, sich mit dem Thema kranker und schwerkranker Kinder zu beschäftigen. Ein Plakat in den Bussen erklärt den Aktionstag und gibt Informationen zur Arbeit im Kinderhospiz, " so Anneke Borchert, Marktmanagerin der Autokraft-Niederlassung Kiel. Ziel ist es, das Thema Sterben und Tod aus dem Tabubereich zu holen und auf die Arbeit mit schwerkranken und sterbenden Kindern aufmerksam zu machen. Jeder kann das grüne Band über das Kinderhospiz (Kirchenstraße 1,24768 Rendsburg, Telefon: 04331-5914977/76) beziehen. Einfach abholen und an Autoantennen, Kleidung, Bäumen oder Schaufenstern befestigen. So kann Solidarität mit erkrankten Kindern und deren Familien gezeigt werden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.pflegelebensnah.de Autokraft bedankt sich bei der Ströer Gruppe für die Unterstützung und Bereitstellung von Werbeflächen.

Anneke Borchert ©

Tag des Sports in Kiel 2017

Anneke Borchert ©

Autokraft ist schon seit Jahren mit dem Landessportverband Schleswig-Holstein verbunden. Unter dem Motto `Sport sehen, Sport erleben, Sport ausprobieren`fand am 3. September der Tag des Sports im Winterbeker Weg statt. Auf dem traditionellen Rundgang bei strahlendem Sonnenschein übergab Dr. Arne Schneemann einen Scheck an den Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein, Daniel Günther, sowie an den Vorsitzenden des Landesportverbandes Schleswig-Holstein, Hans-Jakob Tiessen. Anschließend wurde sich beim inzwischen schon traditionellen Kielius-Busziehen ordentlich sportlich ins Zeug gelegt.

Änderungen beim Kombiticket Holstein Kiel zur Saison 2017/2018

Aufgrund des Aufstieges beim KSV ist es zu einer so großen Nachfrage nach Tickets gekommen, dass sich die Verkehrsunternehmen und die Verantwortlichen entschieden haben, den Geltungsbereich der Kombitickets einzugrenzen. Ab der Saison 2017/2018 gilt die Fahrtberechtigung nur noch in Kiel und im direkten Kieler Umland
* Es gilt der Geltungsbereich des Semestertickets
* Zusätzliche gelten direkte Fahrten mit Bus und Bahn nach Gettorf
* Zusätzlich gelten direkte Fahrten mit Bus und Bahn von/nach Preetz inkl. Stadtverkehr

Bei Fahrten über diesen Bereich hinaus sind Fahrkarten zur Weiterfahrt zu lösen.
Besondere Beachtung gilt:
* Der Geltungsbereich in den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde ist begrenzt
* Für Gästekarten (Zuschauer der gegnerischen Mannschaft) gilt die Fahrberechtigung nicht. Kenntlich dadurch, dass das NH.SH-Logo nicht aufgedruckt ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.nah.sh

Pressekontakt

Egbert Meyer-Lovis
Medienbetreuung
Autokraft GmbH
Tel. 040 3918-4498
Fax 069 265-36474

Pressearchiv

Sie haben eine bestimmte Meldung nicht gefunden? Schauen Sie einfach in unserem Pressearchiv nach...